17:24:57

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
01.08.2012 15:00 Uhr in Freizeit
Unternehmensmeldung

LifeProof - die Freiheit das iPhone überall zu nutzen

LifeProof erweitert seine europäische Marktpräsenz, präsentiert sein Portfolio und stellt neue Produkte auf der IFA vor

SAN DIEGO/ München - 1. August 2012: Unter der Dusche SMS schreiben, mit dem iPhone Bilder oder Videos unter Wasser aufnehmen oder das iPhone zum Mountainbiken und beim Matschkuchen Backen mit den Kindern dabeihaben? Alles kein Problem mehr mit LifeProof. ...

SAN DIEGO/ München - 1. August 2012: Unter der Dusche SMS schreiben, mit dem iPhone Bilder oder Videos unter Wasser aufnehmen oder das iPhone zum Mountainbiken und beim Matschkuchen Backen mit den Kindern dabeihaben? Alles kein Problem mehr mit LifeProof. Der Hersteller der mehrfach ausgezeichneten Hüllen für Rundumschutz von Smartphones und Tablets weitet seine europäische Präsenz aus. LifeProof Hüllen sind wasserdicht, staubdicht, schneedicht und stoßfest.

Mit LifeProof steht dem Telefonieren, Fotografieren oder anderen Smartphone-Anwendungen auch in abenteuerlichen Umgebungen nichts mehr im Wege. Schwimmen, surfen, wandern, Radfahren oder unbeschwert mit den Kindern spielen sowie Fotos in Social Networks posten, ohne befürchten zu müssen, dass das Smartphone einen Schaden nimmt. Sogar Unterwasserfotos und -videos oder der Einsatz von GPS auf Radtouren im Gelände sind so möglich.

LifeProof gab sein Debüt auf der LAUNCH Conference in San Francisco im Februar 2011 und wurde in der Kategorie "Bestes Produkt und Vorstellung" ausgezeichnet. CEO und Gründer Gary Rayner stellte die erste LifeProof Hülle vor, indem er das Apple iPhone 4 fallen ließ, es in Ketchup, Senf und Dreck tauchte und schließlich in ein Aquarium versenkte. Dank LifeProof funktionierte das iPhone auch danach einwandfrei.

Im Gegensatz zu bisher oft klobigen Schutzhüllen sind die LifeProof Hüllen elegant und extrem dünn. Sie wurden so entworfen, dass alle Funktionen des iPhones auch mit Hülle genutzt werden können. Die iPhone Hüllen sind mit 10,8mm Tiefe nur 1,3mm dicker als das iPhone selber. Sie sind damit dünner als viele Standardhüllen und wiegen selbst weniger als 28 Gramm.

LifeProof für das iPhone 4/4S erhielt die internationale Schutzklasse IP-68 für Wasser und Staub. Durch den Unterwasserschutz kann das iPhone in bis zu 2m Tiefe mitgenommen werden. Über einen optionalen Adapter können auch wasserdichte Kopfhörer angeschlossen werden. Die Dämpfung und der Aufprallschutz wurden nach militärischen Anforderungen MIL-STD-810F-516.5 auf allen Oberflächen und Kanten getestet (bis zu 2m Fallhöhe). Die Hüllen bieten zudem einen vollkommen versiegelten Schutz, sogar gegen kleinste Staubpartikel.

"LifeProof hat sich verpflichtet, den Nutzern die Freiheit zu geben, ihr iPhone überall nutzen zu können, egal was sie tun", erklärt Gary Rayner, CEO von LifeProof. "Heute wird das iPhone 4S in über 70 Ländern genutzt, sodass LifeProof Schutz für das iPhone rund um die Welt bieten kann."

Als Ergänzung zu den Hüllen bietet LifeProof eine Vielzahl von Accessoires, die die Einsatzmöglichkeiten der Geräte zusätzlich erweitern. Dazu gehören beispielsweise das Schwimmband, das das Telefon sicher schwimmen lässt, eine Fahrradhalterung, ein Adapter, der mit GoPro-Halterungen kompatibel ist, und die stabilen Gürtel-Clips.

Auf der IFA 2012 in Berlin wird LifeProof (in Halle 16) neben den bewährten auch neue Produkte vorstellen und an den Events ShowStoppers und Pepcom teilnehmen.

Um mehr über LifeProof Produkte zu erfahren - und um zu sehen, wie Anwender die Freiheit genießen, ihr Lieblingsgerät in ungewöhnlichen und herausfordernden Situationen und Umgebungen einzusetzen - besuchen Sie LifeProof auf Facebook (www.facebook.com/LifeProofCases ), auf YouTube (www.youtube.com/user/LifeProofCases) und Twitter ( twitter.com/lifeproof ).

Bildmaterial zur Meldung finden Sie unter: http://www.lifeproof.com/pr/images/

Bildrechte: LifeProof

Das Unternehmensmotto von LifeProof ist Freiheit. LifeProof entwickelt, produziert und vermarktet eine völlig neue Kategorie von Produkten, die den Anwendern mehr Freiraum beim Einsatz ihrer Lieblingsgeräte in allen Situationen und Umgebungen gibt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in San Diego bietet elegante und funktionelle Schutzhüllen für Smartphones und Tablet PCs. Der registrierte Markenname "LifeProof" wurde von den Produkteigenschaften inspiriert, die für den Schutz und die vollfunktionsfähige Handhabung von Geräten mit einer LifeProof Hülle im Wasser, Matsch, Dreck und Schnee stehen. Weitere Informationen gibt es unter: www.lifeproof.com .

Apple iPhone ist eine eingetragene Handelsmarke von Apple, Inc.

Kontakt
Ansprechpartner: Karina Oppitz
Anschrift: GlobalCom PR-Network GmbH
Münchener Straße 14
85748 Garching
Telefon: 089-360363-52
Internet: http://www.gcpr.de
Kontakt:
Nachricht senden