19:26:41

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
15.04.2011 22:44 Uhr in Kultur und Gesellschaft
Unternehmensmeldung

Machofantasien. Fieber, Wahn und Horror - ab 18.04.2011

Machofantasien. Fieber, Wahn und Horror - ab 18.04.2011 2011 (c)reated by art of arts

Autor Karl-Heinz Franzen im Septett

art of arts - BUCHKUNST – eBook Neuerscheinung - am 18. April 2011 zum 5-jährigen Verlagsjubiläum
das bisher (seiten)stärkste Werk des Verlages
Alle weiteren Bücher des Verlages art of arts finden Sie auch im virtuellen Buchprogramm: in neuem Fenster öffnenwww.artofarts.de und im Verlagsbuchshop in neuem Fenster öffnenwww.artofbookshop.com – Anthologienfos unter in neuem Fenster öffnenwww.artofbookscollection.de wir hauchen ideen leben ein ...virtueller verlag art of arts – neue musiccreationen aus eigener Produktion - All-U-Can-Eat productions

„Machofantasien. Fieber, Wahn und Horror“ für den Liebhaber der außergewöhnlichen Buchstabenkunst. Extravagante Reime und Poesie, durchaus aus dem Leben gegriffen, skurrile Shortstorys, die das Blut in den Adern gefrieren lassen, erschreckende Gedankengänge mit sexuellen Fantasien, die Taten folgen lassen oder aber auch eine Inbrunst an Gefühlen der fleischlichten Lust untermalt mit einem galanten Gentleman-Lächeln. Machofantasien lässt humorvoll den weichen Kern unter der harten Schale blitzen und umschmeichelt die Sinne im wortwörtlichen Zeitgeist. Ein gelungener, subtiler Akt vom FieberWahnHorrorSeptett, welcher die sieben Charaktere: Rattenfänger, johannf, Lackaffe, Karl-Heinz Franzen, summerKHF, Der private Schnüffler, Schatzgräber vereint im Siegerwerk der männlichen Facetten. Die wohl individuellste like a man Versuchung, seit dem es Sextett & Franzen gibt (ab 18). Viel Vergnügen beim Schmökern der Machofantasien, die sich im Fieber, Wahn und Horror präsentieren.

"Machofantasien. Fieber, Wahn und Horror" ist als eBook in elektronischer Ausgabe erhältlich.
Buchliebhaber können die Sonderauflage als gedrucktes Buchunikat für 39.- € in edlem Hardcovereinband auf Bestellung beim Verlag erhalten (Einzelanfertigung).

Dieses Werk ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet, da es nicht frei ist von Gewalt, makabrem Grusel und freizügigem Umgang in Worten und Handlung zur zwischenmenschlichen Sexualität geschrieben ist. Auch Erwachsene, die von etwas zarterem Gemüt sind, sollten vom Lesen dieses Buches Abstand nehmen. Das ist keine Effekthascherei, sondern eine wohlmeinende Überzeugung.

ISBN 978-3-940119-66-7 - 538 eBook/ 536 Buchseiten, in Erstauflage
Erscheinungstermin 18.04.2011 - eBook Buchhandelspreis: 19,95 € .

Das eBook "Machofantasien. Fieber, Wahn und Horror" gibt es beim Autor Karl-Heinz Franzen in neuem Fenster öffnenwww.kh-franzen.de und beim Verlag art of arts in neuem Fenster öffnenwww.artofbookshop.com. eBook im pdf-Format zum sofort Lesen am PC oder mobilen Geräten.


Verlagsprofil: Der junge virtuelle Verlag art of arts ist bisher wahrscheinlich der erste seiner Art im Forchheimer Raum. Ein Verlag übers Internet sozusagen, bei dem alles, angefangen von der Idee, über Manuskripteinsendung sowie Buchherstellung, Autorenhilfe, Werbung und vieles mehr, über den elektronischen Weg sein Ziel findet. Gegründet wurde der Verlag art of arts im Jahr 2006, genau genommen am 18. April. Bezug zu seiner Namensgebung liegt auch im Nachnamen des Verlagsinhaber Frederic Bartl. Was könnte zu einem multimedialem Unternehmen besser passen als den Begriff art, der gleich zu setzen ist mit Kunst an sich, in den Firmennamen zu integrieren. So wurde aus b.art.l der erste Baustein – und da es weitere Unterbereiche, die im einzelnen auf der Verlagswebsite zu sehen sind gibt – wurde als allumfassender Begriff einfach art of arts eingesetzt. Also Kunst der Künste, mit dem Schwerpunkt zur Literatur und Buchherstellung. Buchkunst eben – und dies im wahrsten Sinne des Wortes. Die Werke des Verlages heben sich in gewisser Weise von dessen, im gewöhnlich verstandenen Sinne des Buches, gestalterisch ab. Buchprojekte werden individuell, in liebevoller Designarbeit erstellt und im Buchblock verschieden gestaltet. So wird der jeweilige Schriftfont dem Genre des Inhalts und des Buchthemas entsprechend ausgewählt. Kleine Details werden zur Untermalung eingebaut, so dass der jeweilige Autor einer Anthologie, wie in einem eigenen kleinen Buchwerk, integriert ist. Die Covergestaltung ist dementsprechend angepasst, auch in der Farbgebung, an den jeweiligen Buchinhalt und das Thema. Designarbeiten werden von Silvia J.B. Bartl erstellt, die selbst Autorin mehrerer Bücher ist und im Verlag art of arts die ehrenamtliche Geschäftsführung darstellt. Sie gab auch die Idee und den Grundstock der art of books collection, der eine Initiative zur Kulturförderung Literatur darstellt. Die Collection des Verlages wird bis zum Jahr 2012 geplant und beinhaltet 13 Buch-Anthologien und einige Sonderbände. In diesen Gemeinschaftsprojekten bietet sich für jeden, der gern schreibt, die Möglichkeit zur Veröffentlichung. Ganz egal, ob der jeweilige Autor zum ersten Mal dadurch an die Öffentlichkeit tritt oder ob er schon zu den „alten Hasen des Schreibens“ gehört. Bei der art of books collection können einzelne Buchseiten erworben werden, wobei eine Buchseite incl. Buch für jeden Teilnehmer kostenfrei ist oder Sonderkonditionen vereinbart werden. Weiterhin bietet der Verlag bei allen Projekten Schreibwettbewerbe an, so dass jeder in den Genuss einer Veröffentlichung kommen kann – und zwar zu einer besonders günstigen Teilnahmegebühr. Infos finden sich auch auf den jeweiligen Buchwebsites. „Die Gedanken sind frei...“, heißt es so schön, wobei man bei art of arts vielleicht auch den Ausdruck des Wortes einsetzen könnte. Denn Wortkunst ist es hier, die durch jeden einzelnen zum Tragen kommt, um dadurch ein Buch zu sein. Alle Buchproduktionen werden vom Verlag in gedruckter Form und als eBook, mit jeweiliger ISBN herausgegeben und können somit über den Buchhandel bezogen werden. Das Verlagsprogramm umfasst eBooks, Anthologien der art of books collection als Paperback und weitere individuelle Bücher. Jeder, der gerne schreibt, könnte dies als Aufruf zu einer Veröffentlichung nutzen und am jeweiligen Wunschprojekt teilnehmen. Werden auch Sie ein Teil des Buches, als unser Autor. Wir wollen, dass sich Ihr Manuskript wohl fühlt und bieten Ihren Buchstaben ein liebevolles zuhause. art of arts ...wir hauchen Ideen Leben ein! …schreibst du schon oder liest du noch? Neu ab 2010 eigene Musikkreationen in neuem Fenster öffnenwww.all-u-can-eat-prod.de

Kontakt
Ansprechpartner: silvia j.b. bartl (geschäftsführung)
Anschrift: verlag art of arts
schlupfenweg 30
95168 marktleuthen
Telefon: 092859686973
Fax: 09113084400777
Internet: http://www.artofarts.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords
Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach art of arts - wir hauchen ideen leben ein...: