Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
19.07.2018 08:30 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

Manganese X akzeptiert den Vorschlag des National Research Council hinsichtlich der möglichen Aufbereitung von Manganerzen zur Herstellung von Material in Batteriequalität

19. Juli 2018 - Montreal, Quebec: Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FWB 9SC2) (TRADEGATE:9SC2)(OTC Pink: SNCGF) (-MN- oder das -Unternehmen-) freut sich, zu berichten, dass das Unternehmen vor Kurzem vom National Research Council (-NRC/CNRC-) einen Forschungsvorschlag erhalten hat: -The potential of ore upgrading and purification techniques to produce battery grade material (high purity 99.999%)- (in etwa: Das Potenzial von Erzaufbereitungs- und Reinigungstechniken zur Herstellung von Material in Batteriequalität [hoher Reinheitsgrad 99,999 %]).

Die Ziele und der Arbeitsumfang des vorgeschlagenen Projekts basieren auf dem E-Mail-Austausch und den von MN bereitgestellten Unterlagen. Die Ziele des vorgeschlagenen Projekts beinhalten: i) die Identifizierung eines möglichen Aufbereitungsprozesses für ein Vorkonzentrat mit 15 % Mn-Gehalt und einer Gewinnungsrate von 85 % anhand von Proben aus der Lagerstätte Battery Hill und ii) die Durchführung erster Reinigungstests an einer synthetischen Lösung mit verschiedenen Fluoridreagenzien.

Das Projekt wird gemeinsam mit allen Tests unter der Schirmherrschaft der Mineralverarbeitungsteams (Mineral Processing Teams) der Abteilung Energie, Bergbau und Umwelt des NRC/CNRC durchgeführt, um das Unternehmen bei der Entwicklung und Produktion verschiedener Batteriematerialien für die Elektrofahrzeug- und Batteriespeicherbranchen zu unterstützen. Dies steht im Einklang mit den Absichten von MN, ein Anbieter innerhalb der Lieferkette des nordamerikanischen Marktes zu werden. Die geschätzten Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 185.000 Dollar, wobei bis zu 50.000 Dollar aus staatlichen Mitteln bezuschusst wird. -Wir haben das großzügige Angebot des NRC/CNRC angenommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihrem hervorragenden Expertenteam. Wir sehen der Zusammenarbeit mit dem NRC/CNRC mit Zuversicht entgegen. Diese Zusammenarbeit sollte uns dabei helfen, unsere Ziele zu erreichen-, sagte CEO Martin Kepman.

Über Manganese X Energy

Manganese X Energy hat es sich zur Aufgabe gemacht, Manganbergbauprojekte mit großem Potenzial in Nordamerika zu erwerben und auszubauen. Das Unternehmen hat die Absicht, die Lithiumionenbatteriebranche und andere alternative Energiesektoren sowie die Stahlindustrie mit hochwertigen Materialien zu versorgen. Außerdem ist unser Unternehmen bemüht, neue Methoden, die aus umweltfreundlichen -grünen- bzw. emissionsfreien Verfahren entwickelt werden, einzusetzen und Mangan zu geringeren, wettbewerbsfähigen Kosten herzustellen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite in neuem Fenster öffnenwww.manganesexenergycorp.com.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:
Martin Kepman
CEO & Director
in neuem Fenster öffnenmartin@kepman.com
1-514-802-1814

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen:

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als -Regulation Services Provider- bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, in denen auch Aussagen in Bezug auf zukünftige Explorationserfolge des Unternehmens enthalten sind. Diese zukunftsgerichteten Informationen unterliegen typischerweise bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen des Unternehmens, auf die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt oder indirekt Bezug genommen wird, abweichen. Diese und andere Risiken wurden in den Unterlagen, die das Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission (SEDAR) vorlegen muss, veröffentlicht. Anlegern wird empfohlen, sich im Vorfeld einer Transaktion in Zusammenhang mit den Wertpapieren des Unternehmens diesbezüglich zu informieren. Die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Das Unternehmen ist außerhalb der gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet, solche zukunftsgerichteten Informationen, aus welchen Gründen auch immer, zu aktualisieren. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf in neuem Fenster öffnenwww.sedar.com, in neuem Fenster öffnenwww.sec.gov, in neuem Fenster öffnenwww.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/press_html.aspx-messageID=44061
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/press_html.aspx-messageID=44061&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=CA5626781028

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach IRW-PRESS: