07:55:36

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
25.09.2012 08:52 Uhr in Marketing und Vertrieb
Unternehmensmeldung

Martin Müller: Online oder nicht sein gilt auch in der Finanzwirtschaft

Moderner Vertrieb kommt ohne XING, Facebook und Twitter nicht aus

Berlin / Köln. Online-Marketing in sozialen Netzwerken ist kein schicker Trend, sondern überlebensnotwendig. Das zumindest behauptet der Social-Media-Experte für Finanzvertriebe Martin Müller. Wer als Bank, Versicherung oder Finanzberater nicht auf XING, Facebook, Twitter und Co. ...

Berlin / Köln. Online-Marketing in sozialen Netzwerken ist kein schicker Trend, sondern überlebensnotwendig. Das zumindest behauptet der Social-Media-Experte für Finanzvertriebe Martin Müller. Wer als Bank, Versicherung oder Finanzberater nicht auf XING, Facebook, Twitter und Co. vertreten ist, vergibt Potenziale und verschenkt bares Geld.

"48 Prozent der potentiellen Kunden informieren sich online über Versicherungen und vergleichen die Angebote", erklärt Martin Müller, der selbst seit Jahren vertrieblich in der Finanzwirtschaft aktiv ist und bundesweit zahlreiche Trainings und Vorträge zu diesem Thema hält. "Aber nur 2 Prozent kaufen anschließend online das Produkt." Die Lücke von 46 Prozent fehlt den Verkäufern und Maklern im Portemonnaie, die nur auf dem klassischen Weg ihre Kunden zu erreichen versuchen.

Müller ist überzeugt, dass Unternehmen dort sein müssen, wo auch die Kunden sind. Und die seien nun mal online, besuchten Vergleichsportale, holten sich Tipps und Empfehlungen von XING-Kontakten und Facebook-Freunden und tauschten sich über gemachte Erfahrungen aus. "XING", so der Vertriebsprofi und Online-Netzwerker, "ist das Schaufenster im Gewerbegebiet, Facebook das Schaufenster in der Fußgängerzone und Twitter-Tweets sind Wurfzettel." Zudem werde Facebook bald die E-Mail als Kommunikationsmittel ablösen.

Diese und andere Thesen hat Müller auch im Rahmen des 24-Stunden-Webinars "Wir sind Umsatz" vertreten. Mehrere Hundert Menschen hatten kürzlich die Gelegenheit, neben Martin Müller auch 23 andere Verkaufsexperten live zu erleben und sich mit den neuesten Erkenntnissen aus Vertrieb, Marketing und Motivation zu versorgen. Müller gehörte zusammen mit Martin Limbeck, Andreas Buhr, Edgar K. Geffroy, Dirk Kreuter und weiteren Top-Vortragsrednern zu den geladenen Spezialisten, die in diesem Jahr ihre Expertise teilen konnten. "Das zeigt die Bedeutung der Finanzbranche, der Social Media und den Wandel des Vertriebs", so Müller.

Insbesondere die Kombination aus sozialen Netzwerken, Bewertungsportalen im Internet und strategischem Beziehungsaufbau in der realen Welt sei für viele Menschen interessant, so Müller abschließend. Es gelte, seinen Vertrieb den neuen Bedingungen anzupassen und von den Möglichkeiten des Web 2.0. zu profitieren.

Weitere Informationen über den Social-Media-Experten für Finanzvertriebe und vertriebsorientierte Unternehmen Martin Müller gibt es unter www.muellerconsult.com. Wer den Top-Redner und Vertriebstrainer einmal live erleben möchte, hat im Rahmen der 3. Hauptstadtmesse in Berlin am Donnerstag, den 11. Oktober 2012 Gelegenheit dazu. Anmeldungen unter www.hauptstadtmesse.de.


Martin Müller ist der Social-Media-Experte für Finanzvertriebe und vertriebsorientierte Unternehmen. Seine Kernkompetenz ist Vertriebs-Networking und strategisches Kontaktmanagement. Er ist Vertriebler und Nutzenstifter aus Leidenschaft, gefragter Dozent, Top 100 Excellent Trainer, professioneller Vortragsredner und Finanzmakler der SOLUT AG. Martin Müller ist einer der wenigen offiziellen XING-Trainer, der im Auftrag der führenden deutschen Business-Plattform Menschen schulen und qualifizieren darf. Darüber hinaus ist er Inhaber der Firma Müller Consult, ein Unternehmen, das Menschen verbindet und Geschäftschancen ermöglicht - unter anderem durch die Organisation von Business Network Events. Bevor sich Martin Müller selbstständig machte arbeitete er viele Jahre lang für namhafte mittelständische Unternehmen im In- und Ausland in den Bereichen Business Development, Aufbau von Vertriebsstrukturen und Vertriebssteuerung. Heute gewinnt der Social-Media-Experte fast alle seine Neukunden durch Empfehlungen im Internet. Er berät Banken, Versicherungen und andere Unternehmen der Finanzwirtschaft sowie kleine, mittelständische und große Betriebe, die ihre Vertriebsmannschaften zu Höchstleistungen bringen möchten.

Weitere Informationen gibt es unter www.muellerconsult.com.


Kontakt
Ansprechpartner: Falk Al-Omary
Anschrift: Spreeforum International GmbH
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
Telefon: 0171 / 2023223
Internet: http://www.spreeforum.com
Kontakt:
Nachricht senden