23:32:01

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
24.10.2012 13:20 Uhr in Sport
Unternehmensmeldung

MAWAII Suncare auf der Einkaufsmesse Marathonmall am 26.10. – 28.10.2012 in Frankfurt am Main.

MAWAII Suncare auf der Einkaufsmesse Marathonmall am 26.10. – 28.10.2012 in Frankfurt am Main. Mawaii-Suncare

Nach dem BMW Berlin-Marathon, ist nun Frankfurt am Main die nächste Station für MAWAII Suncare, dem Spezialisten für Outdoor-Sport-Sonnenschutz. MAWAII Suncare stellt neben den bekannten Produkten ihre neue FaceCare mit LSF10 und LSF 20 vor. Zusammen mit Inov-8 & Spi-Belt befindet sich Mawaii auf dem Messegelände in Halle1, Ebene2.

Die Einkaufsmesse “Marathonmall”, ist die Informations- und Verkaufsveranstaltung zum 31. BMW Frankfurt Marathon und wird von der BMW Frankfurt Marathon motion events GmbH veranstaltet. Präsentiert werden Laufsport- und Fitness-Ausrüstungen, Schuhe und Bekleidung, Accessoires sowie Informationen, Beratung und Produkte zu Training, Ernährung, Medizin, Wellness und Reisen.

Das junge Unternehmen MAWAII Suncare (Gründung in 2011) hat nach mehreren Jahren gemeinsamer Entwicklung mit Profisportlern und Wissenschaftlern eines führenden Kosmetikinstituts im Bereich Kräuterkosmetik einen Sonnenschutz speziell für den Outdoor- und Wassersport auf den Markt gebracht.

Die Linie umfasst neben speziellen Sonnencremes mit Lichtschutzfaktor 10, 20 und 50, sowie einer AllWeather Creme (LSF 30) mit Kälteschutz, zusätzlich ein AfterSun Body Balm, ein spezielles Face Creme Gel und Sonnenschutz für die Lippen (LSF 30). Seit dem Oktober ist nun noch eine spezielle Sonnenplegeserie für das Gesicht neu zum Sortiment dazugekommen die FaceCare LSF 10 und 20. Die Preise reichen von 4,95 € - 24,90 €.

MAWAII Suncare schützt vor UV Strahlung und pflegt gleichzeitig die Haut, insbesondere auch unter extremen Bedingung, wie z.B. beim Sport. So schützen die Produkte auch vor aggressiven Naturgiften, wie Ozon, Stickoxiden, Schwefeldioxid, Chlor, Austrocknung durch Salzwasser und Kälte. Das Produkt AllWeather Protection SPF 30 wurde darüber hinaus von der Stiftung Warentest empfohlen und vom Magazin Alpin als „klettertauglich“ bewertet.

Die MAWAII Suncare Produkte sind wasser- und schweißfest, bilden keinen Fettfilm und verschmieren weder die Kleidung, noch den Neoprenanzug oder die Hände. Die Poren der Haut bleiben frei, die Haut kann atmen (verhindert so das Entstehen von Hitzepickeln oder ähnlichem) und auch der Wärmehaushalt des Körpers wird weiter reguliert. Diese Eigenschaften machen MAWAII Suncare zum idealen Sonnenschutz im Bereich Sport und kommen insbesondere dem Marathonläufer zu gute.

In der Entwicklungsphase der Produkte von MAWAII Suncare lag der Fokus auf der Funktion unter extremen Bedingungen, der Verträglichkeit und Umweltaspekten. So sind die Sonnenpflegeprodukte der Marke MAWAII dermatologisch geprüft, werden nicht an Tieren getestet, erfüllen die strengen Richtlinien der EU (Colipa) und übertreffen den australischen Standard. Darüber hinaus sind sie für die empfindliche Haut von Kindern geeignet.

„Als aktive Wasser- und Extremsportler war unser Ziel, den besten Sonnenschutz auf
natürlicher Basis zu entwickeln, der gleichzeitig schützt, pflegt und unseren
Anforderungen gerecht wird. Uns war es wichtig, dass die Creme extrem schnell einzieht ohne einen Film zu hinterlassen, nicht klebt, den Wärmehaushalt des Körpers nicht negativ beeinflusst und so verträglich ist, dass selbst Kleinkinder unsere Produkte nutzen können.“, sagt Daniel Rintelmann, Gründer von MAWAII. „Zusammen mit Hildegard Braukmann Kosmetik, einem Traditionsunternehmen mit rund 50 Jahren Erfahrung in Dermatologie, Natur- und Kräuterkosmetik, haben wir die Sonnencremes so lange verändert, bis wir mit den Eigenschaften zufrieden waren. Danach haben Profisportler aus verschiedenen Outdoorsportarten unsere Produkte getestet und sind begeistert.“

Interessanter Weise sind MAWAII Suncare Produkte Reef-Friendly, denn viele Sonnencremes enthalten korallenschädigende Stoffe wie Parabene, Cinnamate, Benzophenone oder Kampferderivat, die zu einem Absterben von Korallen und damit der Riffe führen. Diese Stoffe sind in MAWAII Suncare nicht enthalten!

Daniel Rintelmann sagt dazu:
„Paradoxerweise sind Parabene nicht nur tödlich für Korallen, sie können Allergien verursachen und sorgen für eine frühzeitige Hautalterung in Verbindung mit UV-Strahlung. Eigentlich doch das, wovor man sich mit Sonnencreme schützen möchte.“

Weitere Informationen zu den Produkten, der Anwendung, zu den Themen Haut und Inhaltsstoffen gibt es auf www.mawaii-suncare.com.

Engagement:

MAWAII ist Mitglied bei „1 % for the Planet ®“ und spendet 1 Prozent des Umsatzes an Umwelt- und Naturschutzorganisationen (z. B. Sea Sheperds, Reef Safe, EOCA). MAWAII verzichtet auf Umverpackungen und vermeidet so unnötigen Müll, schont Rohstoffe und Energie. MAWAII arbeitet nur mit GMP-zertifizierten Partnern (GMP=Good Manufacturing Practice) und lehnt „unwürdige“ Arbeitsbedingungen strikt ab.
Kontakt

Daniel Rintelmann

Tel. +49-(0)30-863 85 079
Fax +49-(0)30-612 93 798

E-Mail: pr@mawaii-suncare.com

Kiefholzstraße 15
D-12435 Berlin


Als aktive Extrem- und Wassersportler haben wir uns zum Ziel gesetzt, die besten Pflege- und Schutzprodukte speziell für den Outdoorbereich zu entwickeln. MAWAII Sun-, Lip- und BodyCare steht für herausragende Qualität & Funktion, gemacht für den Lifestyle von Extrem- und Outdoorsportlern. Seit 2011 sind die Produkte von MAWAII im Sport- und Outdoorfachhandel erhältlich. Mittlerweile ist MAWAII in über 130 Shops europaweit erhältlich, darunter Marktführer wie Globetrotter Ausrüstung, Relags, Tekkno Trading Company u.v.m. Sämtliche MAWAII SunCare, LipCare & BodyCare Produkte werden vollständig in Deutschland gefertigt, von der Verpackung bis zum Inhalt.


Kontakt
Ansprechpartner: Daniel Rintelmann
Anschrift: Mawaii
Kiefholzstraße 15
12435 Berlin
Telefon: 030 86385079
Fax: 030 612 93798
Internet: http://www.mawaii-suncare.com
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords