Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
23.02.2018 16:53 Uhr in Immobilien
Unternehmensmeldung

MCM Investor Management AG über steigende Immobilienpreise und Mieten

MCM Investor Management AG über steigende Immobilienpreise und Mieten Abbildung

Die Immobilienpreise und Miete steigen enorm - Großstädte teilweise zu 35 Prozent überteuert

Die Immobilienpreise und Miete steigen enorm - Großstädte teilweise zu 35 Prozent überteuert

Magdeburg, 22.02.2018. In dieser Woche machen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg auf die enormen Preissteigerungen aufmerksam und beziehen sich dabei auf aktuelle Zahlen der Bundesbank. "Die Immobilienpreise hierzulande schießen enorm in die Höhe. Vor allem in den Metropolregionen kommt es teilweise zu Überbewertungen und Preisen, die weit über dem angemessenen Niveau liegen", betont die MCM Investor Management. Inzwischen lägen die Überwertungen bei 35 Prozent, wie die Bundesbank vergangene Woche in ihrem Monatsbericht Februar mitteilte. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Bundesbank zum Jahresende vor Preisübertreibungen in den "Big 7" gewarnt, also in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt am Main, Köln, München und Stuttgart. Insgesamt lägen die Immobilienpreise in den Städten gemäß aktuellen Schätzungen 2017 etwa 15 bis 30 Prozent über dem angemessenen Niveau. In den genannten "Big 7" seien es inzwischen 35 Prozent.

Des Weiteren betont die MCM Investor Management AG auch die damit einhergehenden Mieterhöhungen. So lag bei Neuvermietungen der Zuwachs im Jahr 2017 bei 7,25 Prozent. In den Großstädten schossen die Neuvertragsmieten sogar um 9,25 Prozent nach oben. "Die Verteuerung bei der Überlassung von Wohnraum erreichte damit im Berichtsjahr einen neuen Höchststand seit Beginn des aktuellen Nachfragebooms am Wohnimmobilienmarkt," äußerten die Volkswirte der Bundesbank. "Festhalten sollte man nichtsdestotrotz, dass trotz des enormen Immobilienpreisanstiegs in den Städten, sich der Wohneigentum in Deutschland im vergangenen Jahr insgesamt nicht mehr ganz so stark verteuerte. Angebot und Nachfrage pendeln sich derzeit gut ein, in den A-Lagen weniger als in B- und C-Lagen", sagen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG abschließend.


Die Magdeburger MCM Investor Management AG (MCM) konzentriert sich vorrangig auf die Sanierung und den Neubau von Wohnimmobilien. Bisherige Investitionsstandorte sind Berlin, Leipzig, Magdeburg, Chemnitz und Halle. Neben dem An- und Verkauf von Immobilien ist MCM auch auf die langfristig orientierte Bewirtschaftung und die weitere Weiterentwicklung von Immobilien ausgerichtet. Die hierzu notwendige Haus- und WEG-Verwaltung werden neben dem Asset- und Bau-Management jeweils für Eigen - und Drittbestände angeboten.