10:39:13

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
06.01.2016 10:20 Uhr in Logistik, Transport und Verkehr
Unternehmensmeldung

Mobile Zeiterfassung ist „in“ - Arbeiten nach Stechuhr war gestern

Mobile Zeiterfassung ist „in“ - Arbeiten nach Stechuhr war gestern Zeiterfassung

Niemand hat etwas zu verschenken und Zeit schon gar nicht. Von daher finden viele Mitarbeiter gut, dass Zeiterfassungssysteme eingesetzt werden. Die ausgeklügelte Technik bietet einen erheblichen Vorteil und mindert den Verwaltungsaufwand deutlich.

Mobile Zeiterfassung macht das Arbeiten besonders für Mitarbeiter im Außendienst wesentlich einfacher, denn die Mitarbeiter müssen zum Auschecken nicht extra in die Firma fahren, sondern nützen die mobile Zeiterfassung. Das schafft wertvollen Freiraum und dennoch die Gewissheit, dass die eigene Arbeit korrekt erfasst und ebenso verrechnet wird.

Die Zeiterfassungssysteme gewährleisten einen fairen Umgang mit den sensiblen Daten, die jederzeit ausgedruckt und eingesehen werden können. Das schafft einen offenen Umgang zwischen den Mitarbeitern und den Vorgesetzten, die bei Mitarbeitergesprächen und anderen Anlässen gern auf diese Unterlagen zurückgreifen.

Immer mehr Unternehmen wechseln auf technisch ausgereifte Zeiterfassungssysteme, die zu jedem gewünschten Zeitpunkt konkrete Zahlen liefern. Diese Zahlen bieten den Unternehmen auch eine Basis für Vorausplanungen, die natürlich für das kommende Geschäftsjahr sowie die folgenden Jahre wichtige Kostenstellen bilden. So gesehen hat die Nutzung der Zeiterfassungssysteme doppelten Sinn und dient nicht ausschließlich der Kontrolle sowie gezielter Kontrolle. Bleibt zu hoffen, dass diese Kontrolle nicht missbraucht wird und den gegenteiligen Effekt erzielt: einen Vergleich zwischen Mitarbeitern, deren für das jeweilige Projekt geleisteten Arbeitsstunden zu mehr Druck führen.

Weitere Informationen auf: http://www.ringer.de

Qualitativ hochwertige Arbeit kostet Zeit und das kann auch der Einsatz der Zeiterfassungssysteme oder die mobile Zeiterfassung nicht reduzieren. Dennoch ist im Berufsalltag die Zeiterfassung auf elektronischer Basis im Fazit eine Erleichterung für Unternehmen und Mitarbeiter.

Kontakt
Anschrift: Ringer Zeiterfassungssysteme
Alte Biberacher Straße 5
88447 Warthausen
Telefon: +49 7351 180147 - 0
Fax: +49 7351 180147 - 90
Internet: http://www.ringer.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords