19:07:18

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
26.10.2012 17:54 Uhr in IT und Software
Unternehmensmeldung

Mondopad mit Windows 8

Mondopad mit Windows 8 Mondopad mit Windows 8, copyright InFocus

Gigantisches HD-Touchscreen Display & Intel-PC

Berlin / München, 25. Oktober 2012: Mondopad-User erfahren jetzt auch mit Windows 8 ein völlig neues, elegantes Bedien-Erlebnis. Das All-in-One-Gerät von InFocus, das zu den Pionieren der Windows-8-Ära gehört, ermöglicht Interaktivität in einer nie dagewesenen Art: Dank seines 55-Zoll-Touchscreens lassen sich alle Funktionen der neuen Windows-8-Oberfläche komplett mit dem Finger bedienen – wie beim Tablet-PC oder Smartphone. Das Mondopad eignet sich damit ideal für die neuen Features von Windows 8.

Rechtzeitig zum Launch der aktuellen Windows-Version präsentiert InFocus Windows 8 auf dem Mondopad. Für die Besonderheiten des neuen Betriebssystems ist das All-in-One-Gerät bestens gerüstet. Ausliefertermin und Preis für das Mondopad mit Windows 8 werden in Kürze von InFocus bekannt gegeben.

Seine Stärken spielt das Mondopad vor allem in Konferenzräumen aus: Dank berührungsempfindlichem Bildschirm (Multitouch) führt der Sprecher die Präsentation einfach per Fingerzeig durch und fügt Markierungen mit Finger oder Stift ein. Das interaktive Konzept des Gerätes, die kapazitive Multitouch-Oberfläche und seine Features ermöglichen es nicht nur den im Raum befindlichen Kollegen der Präsentation beizuwohnen und direkt ihre Anmerkungen zu machen. Auch extern zugeschaltete Teilnehmer – beispielsweise am Heimarbeitsplatz – sind auf Wunsch mit dabei. Nach entsprechender Einladung mit Zugangs-Link zum Mondopad sehen sie alles, was auf dem Full-HD-Display (Auflösung: 1920 x 1080 Pixel) im Konferenzraum dargestellt wird.

Das Mondopad bietet dazu eine hochwertige Bild- und Tonqualität, eine leistungsstarke Kamera (Auflösung: 1280 x 720 Pixel) sowie vier Mikrophone. Am Ende der Präsentation speichert der Sprecher alle Änderungen und schickt die modifizierte Datei direkt aus dem Gerät über dessen integrierten E-Mail-Client an die Kollegen. Im Firmennetz ist das Mondopad ein ganz normaler Windows-Rechner, der nur einen Ethernet- oder schnellen WLAN-Zugang benötigt. Derzeit wird das Gerät mit Windows 7 ausgeliert. Eine Windows 8 Version ist in Vorbereitung.

Alles in Einem

Aufgrund seiner überlegenen Hard- und Softwareausstattung ist das Mondopad, das sich wahlweise per Touch, Maus oder Tastatur bedienen lässt, die ideale Kommunikationszentrale im Konferenzraum. Es macht Schluss mit dem Wildwuchs aus Insellösungen: (Elektronisches) White Board, Telefon- und/oder Videokonferenzsystem, TV-Gerät, Projektor und PC/Notebook müssen nicht mehr getrennt angeschafft, gewartet und betrieben werden. Das Mondopad ist derzeit im Handel zum Preis von 5.990 Euro (zzgl. MwSt.) verfügbar.


Über InFocus:

InFocus wurde 1986 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Portland, Oregon, USA. Mit seinen Produkten bildet der Hersteller von Digitalprojektoren die komplette Produktpalette für den professionellen und privaten Sektor ab. InFocus ist einer der Marktführer im Bereich der visuellen Kommunikation. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Digitalprojektion ist das Unternehmen Vorreiter im Markt für visuelle Displays im Großformat. InFocus ist in den USA, Europa (Deutschland, England, Frankreich, Holland) und Asien durch eigene Mitarbeiter vertreten. Andere Regionen werden durch Distributoren betreut. Weitere Informationen unter: www.infocus.de


Kontakt
Ansprechpartner: Elke von Harsdorf
Anschrift: PR von Harsdorf
Rindermarkt 7
80331 München
Telefon: 089 189087333
Fax: 089 189087339
Internet: http://www.pr-vonharsdorf.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords