10:43:52

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
12.12.2017 10:18 Uhr in Lifestyle
Unternehmensmeldung

MySugardaddy etabliert sich

MySugardaddy etabliert sich MySugardaddy.eu setzt auch 2017 seinen Wachstumskurs fort

Dating Community MySugardaddy.eu ist weiter auf dem Vormarsch

Das Jahr 2017 war für das junge Startup aus Dortmund wiederum sehr erfolgreich.

Dortmund, 12.12.2017. Mit dem Einläuten der Weihnachtszeit ist es auch für die Betreiber der Dating Community MySugardaddy.eu an der Zeit, das Jahr 2017 Revue passieren zu lassen. Der Blick zurück ist für die Verantwortlichen auch in diesem Jahr wieder ein überaus erfreulicher.

Beendete MySugardaddy.eu das Jahr 2016 noch mit einer Useranzahl von ca. 150.000, so werden es 2017 in etwa eine Viertel Million Mitglieder in der Community sein. Damit pulverisiert das Dortmunder Startup die bisherigen Wachstumsraten und begeistert seine Betreiber aus dem Hause der Startup-Mentoren SDC Ventures:
„Nach dem erfolgreichen Jahr 2016 hatten wir natürlich auf weiteres Wachstum gehofft. Dass dies jedoch so deutlich und nachhaltig ausfällt, hatten wir beim besten Willen nicht erwartet. Wir registrieren das mit großer Freude und sehen es gleichzeitig als Ansporn für die Zukunft, weiterhin innovativ und modern um die Gunst unserer Zielgruppe zu werben.“, so Thorsten Engelmann, Gründer von MySugardaddy.eu und Geschäftsführer bei dessen Betreiber, der SDC Ventures GmbH.

Erfolgreicher Markteinstieg in den USA

Der Erfolg im Geschäftsjahr 2017 kann aus Sicht der Macher an drei Faktoren festgemacht werden: dem überaus guten Markteinstieg in den USA, den ersten Schritten im Bereich des virtuellen Datings und zu guter Letzt auch an der Entwicklung der MySugardaddy-App.

Im Juli 2016 starteten die Dortmunder Entwickler die MySugardaddy-Plattform in den USA (www.my-sugar-daddy.com). Bis Ende des Jahres 2016 schlug sich der Release, aufgrund der noch fehlenden Bekanntheit, nicht so bedeutend in den Userzahlen nieder. Nach nunmehr 18 Monaten hat sich diese Einschätzung aber gedreht. Die Mitgliederzahlen haben sich überproportional entwickelt und machen bereits knapp 10% der weltweiten Community aus. Damit ist man mittlerweile hinter Seeking Arrangement die Nummer zwei auf dem amerikanischen Kontinent:
„Die Wachstumsraten in den USA stellen uns mehr als zufrieden. Dort entwickeln wir uns nicht sprunghaft, sondern eher moderat und nachhaltig. Das wollen wir auf jeden Fall beibehalten und in den nächsten 5-10 Jahren den größten Player des Sugardatings verdrängen.“, so Philip Cappelletti, ebenfalls Gründer von MySugardaddy.eu und zweiter Geschäftsführer bei dessen Betreiber, der SDC Ventures GmbH.

Blick in die Zukunft des Online Datings – MySugardaddy VR

Während der täglichen Arbeit in der weltweiten MySugardaddy-Community verliert das Entwicklerteam aber nicht den Blick für die Zukunft des Online Datings aus den Augen. Der Wille innovativ und modern zu sein, gehört zu den Grundprinzipien des jungen Teams, denen man sich mit Gründung des Startups verschrieben hat. Daher verwundert es nicht, dass mit MySugardaddy VR (https://www.my-sugar-daddy.com/vr) im Sommer 2017 die ersten Gehversuche auf dem Feld des virtuellen Datings unternommen wurden. Damit ist man absoluter Vorreiter und Trendsetter auf diesem Gebiet:
„Wir sind in der glücklichen Lage in unserem Team hervorragende Programmierer zu haben, die den ersten virtuellen Dating-Raum nach unseren Vorstellungen konzipieren und umsetzen konnten. Mit MySugardaddy VR entstand die weltweit erste virtuelle Dating Plattform, die sich derzeit noch in der Betaphase befindet. Das Interesse an unserem Wissen über Virtual Reality ist riesig und wir hoffen, dass wir 2018 das virtuelle Dating in noch mehr Privathaushalte bringen.“, sagt Thorsten Engelmann.

Dating für unterwegs – Release der MySugardaddy-App

Deutlich weniger revolutionär, aber dennoch unverzichtbar ist im digitalen Zeitalter die Entwicklung einer Application (kurz: App). Im Herbst 2017 wurde dieser wichtige Schritt mit dem Release der MySugardaddy App vollzogen. Seither ist es für die MySugardaddy-User möglich, zu jeder Zeit und an jedem Ort weltweit Sugardaddies oder Sugarbabies zu treffen, und das mit dem größtmöglichen Bedienkomfort. Die stetig wachsende Community und die damit steigenden Anforderungen machten diesen Schritt unerlässlich:
„Mit der MySugardaddy App haben unsere User ihr Date jetzt ständig bei sich und die Garantie, nichts mehr zu verpassen. Damit ist das Thema Sugardating allgegenwärtig und ein Stück weit mehr im Alltag angekommen. Seit dem Release der App verzeichnen wir einen deutlichen Anstieg der Aktivitäten innerhalb der Community, aber auch einen deutlichen Anstieg der Mitgliederzahl. Unter diesem Gesichtspunkt war die Entwicklung der MySugardaddy App unser Highlight des Jahres 2017.“, beschreibt Philip Cappelletti die Wichtigkeit der App.

Medienpräsenz weiter gestiegen

Die Thematik der Sugardaddy-Sugarbaby-Beziehung wird in der Gesellschaft immer noch kontrovers und vor allem öffentlichkeitswirksam diskutiert. Es ist weiterhin ein Themenbereich der sehr stark polarisiert und dementsprechend eine hohe Aufmerksamkeit innerhalb der Medienlandschaft generiert. Die Innovationen und Weiterentwicklungen der MySugardaddy Community im letzten Jahr wurden dementsprechend von einer breiten Öffentlichkeit wahrgenommen und machte die Plattform für die verschiedensten Medienformate interessant. So können die Macher von MySugardaddy auch aus PR-Sicht auf das erfolgreichste Jahr seit Bestehen zurückblicken:
„Für 2017 stellen wir sehr zufrieden fest, dass die MySugardaddy Community ihren Bekanntheitsgrad um ein Vielfaches gesteigert hat. Mit der breiten Streuung unserer Informationen über die Innovationen der MySugardaddy Plattform erreichen wir einen immer größeren Personenkreis. Wir haben unseren Status als erster Ansprechpartner für das Thema Sugardating innerhalb der Medienlandschaft gefestigt.“, beschreibt Thorsten Engelmann die Entwicklung der medialen Reichweite in den letzten 12 Monaten. Mehr als 50 Print- und TV-Auftritte unter Mitwirkung von MySugardaddy.eu stehen exemplarisch für den Aufschwung des Themas in den Medien.

Erfolg verpflichtet – Erwartungen an 2018

Das Jahr 2018 wird erneurt ganz im Sinne der Bedien- und Nutzerfreundlichkeit stehen. Diesem Grundsatz wird sich das Team von MySugardaddy weiterhin treu bleiben. Den Erfolg des letzten Jahres gilt es 2018 zu bestätigen und dies kann man, aus Sicht der Macher, nur über Kundenzufriedenheit und weitere Innovationen erreichen. So wird die Community 2018 weiter ausgebaut und die Funktionalität soll den neuesten Standards genügen. Die MySugardaddy Community wird weiter wachsen und soll bestenfalls am Ende des Jahres 2018 mehr als 300.000 User beherbergen. Dabei hoffen die Dortmunder vor allem auf mehr User in den englischsprachigen Ländern.

Auch wird sich das junge Entwicklerteam weiterhin der VR-Technik widmen und die Community dafür weiter ausbauen bzw. auch neue Einsatzfelder dafür erschließen. An den öffentlichen Diskussionen und Beiträgen zum Thema Sugardating wird sich MySugardaddy auch 2018 beteiligen. Dementsprechend wird man die Öffentlichkeitsarbeit intensivieren, um so die breite Masse weiter für den Themenbereich zu sensibilisieren und von dessen Schattendasein zu befreien:
„Erfolg verpflichtet – dessen sind wir uns bewusst und wir werden uns garantiert nicht auf den Lorbeeren des letzten Jahres ausruhen. Unser Ziel ist es, auf lange Sicht weltweit die Nummer eins Sugardating Bereich zu werden. An diesem Vorhaben werden wir auch 2018 mit Innovationen, modernster Technik und Nutzerfreundlichkeit arbeiten. Langfristig wird uns dies unserem Ziel näher bringen, davon sind wir überzeugt.“, schildert Thorsten Engelmann die Ausgangslage für das kommende Jahr.




Ruhrgebiet kann Startup – über die SDC Ventures GmbH
Die Ideengeber für das Dating-Portal MySugardaddy.eu, Thorsten Engelmann und Philip Cappelletti, sind auch Geschäftsführer des Betreibers, der SDC Ventures GmbH. In Dortmund konzipierten beide die Community und blieben auch nach der GmbH-Gründung 2010, der Ruhrmetropole treu. Unter dem Dach der SDC Ventures GmbH firmieren noch weitere Startups aus dem E-Commerce Bereich, welche ihren Ursprung vorwiegend im Ruhrgebiet haben.

Erfolg bestätigt die Geschäftsidee
MySugardaddy.eu ist eine exklusive Dating Community für niveauvolle Menschen, welche einen Partner für ihren bevorzugten Lebensstil suchen. Die qualitativ hochwertige Plattform ist ein Treffpunkt für erfolgreiche, wohlhabende Männer und selbstbewusste, attraktive Frauen. Mit mittlerweile über 250.000 Mitgliedern bildet MySugardaddy.eu die europaweit größte Community für diese Zielgruppe. Am Anfang durchaus kritisch beäugt, sehen sich die Macher mittlerweile in ihrer Geschäftsidee bestätigt und wollen langfristig die weltweit größte Sugardating Community etablieren.


Kontakt
Ansprechpartner: Max Lehmann (Presse/Unternehmenskommunikation)
Anschrift: MySugardaddy.eu
Märkische Straße 60
44141 Dortmund
Telefon: 0231-58045605
Internet: http://www.mysugardaddy.eu
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords
Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach MySugardaddy.eu: