18:00:09

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
01.02.2018 17:17 Uhr in Sport
Unternehmensmeldung

NBA zur Primetime: diesen Samstag und Sonntag

NBA zur Primetime: diesen Samstag und Sonntag Abbildung

Auch an diesem Wochenende gibt es wieder zwei NBA Spiele zur besten deutschen Sendezeit. Am Samstag (03.02.18) kommen NBA Fans um 21:30 Uhr mit der Partie L.A. Clippers vs. Chicago Bulls auf ihre Kosten.

Am kommenden Sonntag (04.02.18) wird um 20 Uhr das Spiel Los Angeles Lakers vs. Oklahoma City Thunder im Rahmen der NBA Sundays übertragen. NBA Sundays sind auch in dieser Saison wieder Spiele zur Primetime, jeden Sonntag kostenlos auf spox.com.

Informationen zum Spiel Los Angeles Lakers vs. Oklahoma City Thunder

Über die Lakers: Wie viele junge Teams, die sich über die NBA Draft aufbauen, sind die Lakers noch dabei, sich zu finden. Trainer Luke Walton versucht, im zweiten Jahr immer noch herauszufinden, wie das Team erfolgreich sein kann und welcher Stil zur jungen Truppe passt. Die größte Überraschung in dieser Saison ist Rookie Kyle Kuzma, der am Drafttag von den Brooklyn Nets (27. Pick) zu den Lakers getradet wurde. Der 2,05-Meter große Forward führt das Team als Topscorer an. Dahinter platziert sich mit knapp 16 Punkten pro Spiel Brandon Ingram, der zweite Pick der NBA-Draft 2016 – nach seiner durchwachsenen Rookie-Saison hat er sich stetig verbessert. Der am meisten diskutierte Neuzugang in LA in dieser Saison war Rookie Lonzo Ball, der diesjährige Nummer-2-Pick der Draft. Die Lakers hoffen, dass Balls uneigennützige Spielweise und seine Fähigkeiten als Passer und Spielmacher die Franchise so beeinflussen wir zuletzt Magic Johnson vor fast 40 Jahren. Ball verpasste allerdings die letzten sieben Spiele des Teams aufgrund einer Knieverletzung.

Über die Thunder: Nach einem schwachem Start verbessern sich die Thunder in der Western Conference: OKC hat acht Spiele in Folge gewonnen (Stand: 29. Januar) – damit sind sie auf dem fünften Platz und direkte Verfolger für Platz vier (die Minnesota Timberwolves haben ein Spiel mehr gewonnen) und Platz drei (die San Antonio Spurs haben zwei Spiele mehr gewonnen). Russell Westbrook bekommt beim NBA All-Star Game 2018 Unterstützung von seinem Mitspieler Paul George, der für den verletzten DeMarcus Cousins einspringt. Ein weiterer Teamkollege und ehemaliger All-Star, Carmelo Anthony, hat kürzlich als 21. Spieler in der Geschichte der NBA 25.000 Karriere-Punkte erreicht. Westbrook selbst ist erneut nah dran, ein Triple-Double im Durschnitt zu erreichen (zweistellige Statistiken in Punkten, Rebounds und Assists). Auch George kann mit Bestwerten auftrumpfen und wirft einen Karrierebestwert von der Dreierlinie: 42,1 Prozent. Defensiv macht er ebenfalls eine gute Figur und ist Liga-führend bei den Steals (2,21 SPG). Trotz des Verlusts von Defensiv-Ass Andre Roberson (Beinverletzung) wird OKC weiterhin stark spielen. Die Nachwuchsspieler Terrance Ferguson und Alex Abrines sollen dazu beitragen, die durch den Verlust von Roberson entstandene Lücke zu füllen.

• Lakers Team Leaders: Kyle Kuzma (16.3 Punkte pro Spiel); Julius Randle (7.3 Rebounds pro Spiel); Lonzo Ball (7.1 Assists pro Spiel)

• Thunder Team Leaders: Russell Westbrook (25.7 Punkte pro Spiel); Russell Westbrook (9.5 Rebounds pro Spiel); Russell Westbrook (7.1 Assists pro Spiel)

• Season Series: Thunder hat die bisherigen zwei Spiele gegen die Lakers gewonnen. In der letzten Saison haben sie zwei von drei Spielen gegen die Lakers gewonnen.

Key to the Game: Die vergangenen zwei Spiele gegen die Lakers in dieser Saison haben die Thunder mit insgesamt 61 Punkten gewonnen. Die Lakers waren Oklahoma Citys Energie und körperlichen Spielweise nicht gewachsen. Allerdings ist das bislang wenigen Teams gelungen – zumindest, wenn Oklahoma City rund um Russell Westbrook erst mal ins Rollen gekommen sind. Seit Mitte Dezember ist Oklahoma City eines der besten Offensivteams der Liga. Defensiv rangieren sie derzeit auf Platz sieben. Unter dem Korb war Steven Adams in beiden Spielen ein Schlüsselspieler. Die Lakers hingegen haben 4 der letzten 5 Spiele gewonnen, bei denen Jordan Clarkson durchschnittlich 24,0 Punkte abgeliefert hat und mit 55,4 Prozent sicher aus dem Feld warf.

Wussten Sie schon?: Russell Westbrook wurde in Long Beach, Kalifornien geboren. Er besuchte die Leuzinger High School in Lawndale und spielte College an der UCLA (2006-08). ... Thunder Head Coach Billy Donovan trainierte den Lakers Forward Corey Brewer von 2004-07 an der University of Florida, gewann 2006 und 2007 in Folge die College-Meisterschaft. ... Lakers Guard Jordan Clarkson und Thunder Guard Andre Roberson waren an der Wagner High School in San Antonio ... Lakers Associate Head Coach Brian Shaw trainierte Thunder Forward Paul George von 2011-13 als Assistent mit den Indiana Pacers. ... George wurde in Palmdale, Kalifornien geboren und ging zur Knight High School in Palmdale. ... Lakers Guard Tyler Ennis und Thunder Forward Jerami Grant waren Teamkollegen während der Saison 2013/14 in Syracuse.

-----

Johanna Koch
NBA Medienoffice
+49 30 349964-23
johanna.k@schroederschoembs.com



Über die NBA
Die NBA ist ein globaler Sport- und Medienkonzern, der aus drei professionellen Sportligen besteht: Die National Basketball Association (NBA), die Women‘s National Basketball Association (WNBA) und die NBA G-League. Die Liga hat durch Basketballspiele und Sportprogramme eine starke internationale Präsenz in 215 Ländern und Regionen sowie in mehr als 50 Sprachen erlangt und vertreibt NBA-Merchandise über mehr als 125.000 Stores in 100 Ländern auf 6 Kontinenten. Zu Beginn der Saison 2017/2018 gehörten 108 internationale Spielern aus einer Rekordzahl von 42 Ländern und Regionen zu den Teams der NBA. NBA TV, NBA.com, die NBA App und der NBA LEAGUE PASS werden von NBA Digital verwaltet. Die NBA hat eine der größten Social Media Communities der Welt mit mehr als 1,4 Mrd. Likes und Followern weltweit auf sämtlichen Liga-, Team- und Spielerkanälen geschaffen. Über „NBA Cares“ befasst sich die Liga mit wichtigen sozialen Themen durch die Zusammenarbeit mit international anerkannten Jugendhilfeorganisationen, die sich für Bildung, die Entwicklung von Jugendlichen und Familien sowie Gesundheit einsetzen.