22:01:23

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
05.03.2015 15:47 Uhr in Tourismus und Reise
Unternehmensmeldung

Neue Flugverbindung von Berlin nach Antwerpen: Im Direktflug die flämische Feinschmeckermetropole entdecken

Neue Flugverbindung von Berlin nach Antwerpen: Im Direktflug die flämische Feinschmeckermetropole entdecken Sergio Herman in seinem Restaurant The Jane
Wer sich für die kreative Küche interessiert, kann bald aus der deutschen Hauptstadt auf direktem Wege zu einem der angesagtesten Restaurants Europas fliegen: Die belgische TUI-Tochter Jetairfly nimmt im April eine neue Verbindung zwischen Berlin-Tegel und Antwerpen auf.

In Antwerpen nach den Sternen greifen

In der flämischen Metropole hat kürzlich Sergio Herman das Restaurant „The Jane“ eröffnet. Der Niederländer ist einer von weltweit bislang nur zwei Köchen, die sowohl vom Guide Michelin (drei Sterne) als auch vom Gault Millau (20 Punkte) mit Höchstnoten geadelt wurden. Seinen Ruhm hat sich Sergio Herman in den vergangenen 25 Jahren in seinem Restaurant „Oud Sluis“ erarbeitet, das er zugunsten seines neuen Projektes in Antwerpen aufgegeben hat. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen - allein das Ambiente hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Das Interieur im „The Jane“ ist ultramodern, wirkt durch bunte Glasmosaike bisweilen verspielt und bildet einen scharfen Kontrast zur imposanten Kirchenarchitektur der ausgefallenen klerikalen Location. Das Publikum ist teils hip, teils "très chic" und gleichzeitig durchzogen von neugierigen Gastropilgern und -kennern. Keine Frage: „The Jane“ ist nicht nur für die Antwerpener Kreativ- und Fashion-Society der neue „place to be“.

Von der Spree an die Schelde ab 29,99 Euro

Der Jungfernflug von Berlin direkt nach Antwerpen ist für Samstag, 18. April, geplant. Fortan wird Jetairfly montags, mittwochs und samstags zwischen den beiden Kreativhochburgen verkehren - ab nur 29,99 Euro pro Strecke. In Antwerpen erwartet die Besucher ein Flughafen der kurzen Wege. Der Airport ist überschaubar und befindet sich zudem nur drei Kilometer außerhalb des Stadtzentrums.
Wer hingegen einen Tisch im „The Jane“ ergattern möchte, sollte sich auf größere Anstrengungen einstellen: Eine Reservierung muss mindestens zwei Monate im Voraus getätigt werden.

Weitere Infos unter: http://www.kulturschock-antwerpen.de

Tourismus Flandern-Brüssel ist zuständig für alle touristischen Themen rund um die flämischen Kunststädte Antwerpen, Brügge, Gent und die Hauptstadt Brüssel, aber auch für die Belgische Nordseeküste und die grünen Regionen Flanderns.

Weitere Infos unter http://www.visitflanders.de.


Kontakt
Ansprechpartner: Christopher Philipp (Public Relations)
Anschrift: Tourismus Flandern-Brüssel
Cäcilienstrasse 46
50667 Köln
Telefon: +49 - (0) 221 270 97 51
Fax: +49 - (0) 221 270 97 77
Internet: http://www.visitflanders.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords