20:56:38

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
04.07.2012 09:13 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Vereinsmeldung

Neuer Mieter im Gewächshaus für Jungunternehmer

Neuer Mieter im Gewächshaus für Jungunternehmer Abbildung

Gutes Klima schafft Wachstum

Der Verein „Gewächshaus für Jungunternehmer“ freut sich über den Einzug der dreisprung GmbH.

Viersen, den 1. Juli 2012. Die Agentur für technische Kommunikation dreisprung hat zum 1. Juli dieses Jahres das vorletzte freie Büro „Am Alten Gymnasium“ mitten im Zentrum von Viersen bezogen. Die Gesellschafter Sandra Becke, Jens Fischer und Claudia Springorum wagen mit ihrem Umzug nach Viersen den Sprung in die Selbstständigkeit. Zuvor waren sie alle zusammen bei einem Unternehmen in Mönchengladbach als Angestellte tätig. „Wir haben uns für den Standort Viersen entschieden, da wir von hier aus drei für uns interessante Industriestandorte, unter anderem Viersen-Mackenstein, bedienen können. Uns erscheint das Gewächshaus als gelungene Kombination aus Start-up-Förderung und Repräsentation“, sagt Sandra Becke. dreisprung bezeichnet sich selbst als Hybridunternehmen aus Dokumentationsdienstleister und Kommunikationsagentur. Kerndienstleistung ist die Kommunikation erklärungsbedürftiger technischer Sachverhalte.

Wer sät, kann ernten

Mit dieser Neuvermietung setzt das Gewächshaus seine Erfolgsgeschichte fort. Erst kurz zuvor konnte der Einzug der Gerichtsvollzieherin Heike Davids vermeldet werden. Aktuell ist jetzt nur noch eine Büroeinheit von insgesamt 11 frei. Der stete Mieterwechsel ist dabei Absicht. „Im Gewächshaus haben wir eine Atmosphäre geschaffen, die jungen Unternehmen hilft, mit ihren Geschäftsideen erfolgreich auf dem Markt Fuß zu fassen. Wenn junge Unternehmen bei uns in Viersen auf einem gut bereiteten Boden anwachsen können, dann werden sie auch nach ihrem Auszug ein Interesse daran haben, hier kräftige Wurzeln zu schlagen“, erklärt Paul Mackes, Vorsitzender des Fördervereins „Gewächshaus für Jungunternehmer“, die Intention der Startrampe. Seit April 2004 trägt der Verein das Gewächshaus. Bereits 14 ehemalige Gewächshauspflanzen beweisen, dass das Konzept aufgeht. Sie haben sich nach ihrem Auszug als Unternehmen in Viersen erfolgreich niedergelassen. Über die anhaltend positive Resonanz auf die Angebote des Gewächshauses sowie den aktuellen Neueinzug von dreisprung freut sich Mackes deshalb ganz besonders.

Gutes Klima schafft Wachstum

Das Alte Gymnasium bietet Existenzgründern und Jungunternehmern kleine Büroeinheiten in einer Toplage zu einem günstigen Mietzins an. Gemeinsam nutzbare Besprechungsräume, eine Küche sowie Sanitäranlagen runden das Angebot ab. Darüber hinaus wird der Nachwuchs durch Vorträge erfahrener Unternehmer aus dem Förderverein mit hilfreichen Informationen für den Geschäftsalltag fit gemacht. Zurzeit gehören dem Verein 47 Mitglieder an, darunter neben bekannten Firmen wie NEW, AGIS, Claytec und Moos-Butzen auch die städtische Grundstücksmarketinggesellschaft GMG und die Stadt Viersen selbst. Beratungen vor und während der Gründung bietet die Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen allen Existenzgründern kostenlos an. Über aktive Netzwerke und Kooperationen werden die Jungunternehmen zusätzlich schnell in die Viersener Wirtschaftslandschaft integriert. „Wir freuen uns, als Mieter im Gewächshaus auch das vielversprechende Vernetzungspotenzial ausschöpfen zu können“, so noch mal Sandra Becke von dreisprung.


Über das Gewächshaus
Im Mai 2002 wurde das Gewächshaus von der Stadt Viersen eröffnet. Seit 2004 hat der Verein „Gewächshaus für Jungunternehmer e. V.“ die Trägerschaft übernommen. Vorsitzender des Fördervereins ist Paul Mackes. Das Gewächshaus bietet Existenzgründern im Dienstleistungsbereich günstige Bedingungen für die Startphase an. Standort ist die denkmalgeschützte, der Stadt gehörende, evangelische Schule Am Alten Gymnasium mitten im Zentrum von Viersen. 11 Büros zwischen 25 und 60 Quadratmetern werden zu einem günstigen Mietzins vermietet. Neben einer intensiven Betreuung durch die städtische Wirtschaftsförderung werden Kontakte zu den Partnern des Gewächshauses gefördert. Wer in das Gewächshaus einziehen möchte, darf nicht länger als zwei Jahre auf dem Markt sein und muss sich mit einem Konzept bei einem Beirat, bestehend aus fünf Mitgliedern des Trägervereins und fünf städtischen Ratsvertretern, bewerben.
Kontakt:
Gewächshaus für Jungunternehmen
Am Alten Gymnasium 6
41747 Viersen



Kontakt
Ansprechpartner: Katja Eifler
Anschrift:
41464 Neuss
Telefon: 0171-5318020
Kontakt:
Nachricht senden
Informationen zu dieser Pressemitteilung