01:03:57

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
08.08.2012 14:50 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

NSL Consolidated Ltd.: Grosses Investment- und Handelsunternehmen unterstützt NSL bei 2,5 Mio. $-Finanzierung und Eisenerz-Marketingabkommen

WICHTIGE ECKDATEN

 Große Unterstützung von Handels- und Investmentexperten für Massengüter mit Sitz in Singapur und Indien

 Nicht besicherte Wandelschuldverschreibungen im Wert von 2,5 Mio. A$

 Marketingabkommen zum Vertrieb der Eisenerzvorkommen, die NSL in seiner eigenen, erst vor kurzem in Betrieb genommenen Anlage bei Kurnool in Südostindien fördert

 Strategische Unterstützung während der aktuellen Inbetriebnahme- und Erweiterungsaktivitäten bei Kurnool (2012-2013) zur Errichtung eines geplanten Eisenerzbetriebs mit 400.000 Tonnen Kapazität pro Jahr

___________________________________________________________________

Die Direktoren der in Perth ansässigen NSL Consolidated Ltd (NSL oder Unternehmen) freuen sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine kostengünstige, nicht besicherte Wandelschuldverschreibung erhalten hat, um seine Eisenerzproduktion in Indien zu fördern und auszuweiten.

Die Wandelschuldverschreibung wurde mit Resources First Pte Ltd., einer Gesellschaft, die mit einem in Singapur ansässigen Massengüter-Investment- und Handelsunternehmen und einem indischen Handelshaus für Massengüter in Verbindung steht, vereinbart.

Neben der nicht besicherten Wandelschuldverschreibung hat das Unternehmen auch eine Marketingvereinbarung mit Resources First Pte Ltd. abgeschlossen, bei der es um den Vertrieb der vom Unternehmen geförderten Eisenerzvorkommen und den Abschluss von Kaufverträgen zu branchenüblichen Bedingungen und Preisen geht.

Resources First kann das Eisenerz dabei auch direkt ankaufen. Im Rahmen der Marketingvereinbarung wird das Marketing-Team von NSL die Erfahrungen, Kontakte und das Know-how von Resources First nutzen. NSL wird letztendlich darüber entscheiden, an wen und zu welchem Preis das Eisenerz verkauft wird.

Das Unternehmen hat in den vergangenen Wochen die Inbetriebnahme seiner ersten neuen Phase-I-Anlage zur Trockenabscheidung von Eisenerz in Kurnool im südöstlichen indischen Bundesstaat Andra Pradesh abgeschlossen und arbeitet in diesem Quartal an der Aufstockung der Anlagenkapazität auf 200.000 Tonnen pro Jahr.

In einem zweiten Projektabschnitt wird in Kurnool voraussichtlich in der 2. Jahreshälfte 2012 eine Phase-II-Anlage zur Nassverarbeitung des Erzes in Betrieb genommen. Das Endprodukt soll einen Eisengehalt von 58 - 62 % aufweisen. Der Verkauf ist für die erste Hälfte des Jahres 2013 vorgesehen. Damit soll die Förderkapazität bei Kurnool um zusätzlich 200.000 Jahrestonnen auf insgesamt 400.000 Jahrestonnen gesteigert werden.

Stellungnahme von Resources First Pte Ltd:

-Wir haben gemeinsam mit Cedric Goode, dem Geschäftsführer von NSL, den Projektstandort besucht und sind mit den bisherigen Fortschritten des Unternehmens in Indien und den Wachstumschancen für das Unternehmen sowohl auf lokaler Ebene als auch in Indien insgesamt sehr zufrieden. Wir hoffen, dass dieses Investment erst der Beginn einer Reihe von gemeinsamen Projekten ist.

-Der Bedarf an Eisenerz und Stahl wird in Indien in den nächsten 10 Jahren voraussichtlich drastisch steigen. Über seine Partnerfirmen kann Resources First kann bei der Belieferung der indischen Stahlbetriebe mit Eisenerz auf eine lange Tradition verweisen und freut sich deshalb auf die Zusammenarbeit im Rahmen des Marketingabkommens, von dem sowohl NSL als auch wir auf lokaler Ebene profitieren werden.

-Auf internationaler Ebene wird von den Partnerbetrieben von Resources First bereits sehr viel Eisenerz aus Indien und Australien nach China exportiert. Daraus könnten sich weitere Marktchancen ergeben.-

Stellungnahme von NSL-Geschäftsführer Cedric Goode:

-Mit diesem Paket verfügen wir über eine flexible und kostengünstige Expansionsfinanzierung für die Anfangsphase unserer Eisenerzproduktion. NSL ist damit in der Lage, einerseits die Erschließung der zweiten Phase bei Kurnool voranzutreiben und sich andererseits auf die Optimierung der Förderquoten zu konzentrieren, nachdem wir nun mehr als genug Mittel haben, um unsere Vorhaben bis ins kommende Jahr hinein umzusetzen.

-Vor dem Hintergrund stark zyklischer Waren- und Kapitalmärkte sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene ist diese Entwicklung äußerst begrüßenswert und die beste Bestätigung, dass NSL in einer wichtigen Ausbauphase der Eisenerzförderung auf die richtigen strategischen Maßnahmen im Hinblick auf Massengüter setzt.

-Es ergeben sich daraus auch Marketingvorteile und der Zugriff auf einen größeren Kreis potenzieller Abnehmer, die unser Eisenerz entweder direkt kaufen oder gute Verbindungen zu Stahlbetrieben und lange Erfahrung als Lieferanten haben. Resources First ist sowohl in Indien als auch auf den globalen Eisenerzmärkten stark vertreten.

-Weiters ist von Bedeutung, dass es sich um keine exklusive Marketingvereinbarung handelt und NSL daher bei seinen bisherigen Verkaufsbemühungen und -erfolgen in eigener Sache nicht eingeschränkt ist.-

Bedingungen für die Wandelschuldverschreibung

Das Unternehmen wird die über einen Zeitraum von drei (3) Jahren gültigen, nicht besicherten Schulverschreibungen für einen Gesamtwert von 2,5 Mio. $ an Resources First Pte Ltd. begeben. Die Schulverschreibungen unterliegen einer Verzinsung von sechs Prozent (6 %). Das Geld soll spätestens 28 Tage nach dem 3. August 2012 auf dem Konto des Unternehmens einlangen.

Die Zinszahlungen erfolgen jährlich im Nachhinein, die Schuldverschreibungen sind in zwei Tranchen mit einem 10 %-Abschlag auf den 20-Tages-VWAP (Volume Weighted Average Price - volumengewichteter Durchschnittspreis) der NSL-Stammaktien nach Emission wandelbar. Der Zeitpunkt der Umwandlung der Tranchen liegt jeweils 12 Monate bzw. 24 Monate nach dem Ausgabedatum, wobei der Umwandlungskurs mit einem Abschlag auf den 20-Tages-VWAP vor der Umwandlung belegt ist.

NSL kann entscheiden, ob das Unternehmen nur einen Teil oder alle Schuldverschreibungen erwirbt. Dies ist in den ersten drei Jahren ohne Entrichtung einer Pönale möglich.

Alle Aktien, die aufgrund der Wandelschuldverschreibungen ausgegeben werden, werden drei Monate lang nach Umwandlung freiwillig auf einem Treuhandkonto verwahrt.

Die Schuldverschreibungen hindern das Unternehmen in keinster Weise daran, weitere Kapitalbeschaffungsmaßnahmen zu setzen.

Bedingungen des Eisenerz-Marketingabkommen

Das nicht exklusive Marketingabkommen ist drei Jahre lang gültig (ab dem Datum der frühzeitigen Umwandlung aller Schuldverschreibungen auf zwei Jahre verkürzt).

Im Rahmen der Marketingvereinbarung wird Resources First Pte Ltd. die vom Unternehmen in Indien geförderten Eisenerzvorkommen vertreiben und Kaufverträge für das Eisenerz zu branchenüblichen Bedingungen und Preisen abschließen. Dabei kann Resources First Pte Ltd. das Eisenerz auch direkt ankaufen. NSL wird darüber entscheiden, an wen und zu welchem Preis das Eisenerz verkauft wird.

NSL bezahlt eine Provision von 2,5 % für alle Erze aus Kurnool, die von Resources First Pte Ltd. entweder selbst erworben oder vertrieben werden. Die Vereinbarung gilt nicht für etwaige andere NSL-Eisenförderprojekte in Indien.

Laut Vereinbarung sind die über Provision getätigten Verkäufe durch Resources First Pte Ltd. mit 300.000 Jahrestonnen bzw. drei Viertel der derzeit prognostizierten Gesamtmenge von 400.000 Jahrestonnen des aus Kurnool geförderten Erzes gedeckelt.

Kurnool bezieht sein Erz aus den von NSL betriebenen Eisenerzminen Mangal und Kuja, die sich neben der Verarbeitungsanlage befinden.

KONTAKT:
Cedric Goode Kevin Skinner
NSL Consolidated Field Public Relations
0400 408 477 (08) 8234 9555 / 0414 822 631

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
Link zu einer externen Quellehttp://www.irw-press.at/press_html.aspx-messageID=25852

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:
Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Link zu einer externen Quellehttp://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=AU000000NSL5

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


NSL Consolidated Ltd.

21 Teddington Road,
Burswood, Western Australia,
Australia, 6019

Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach IRW-PRESS: