Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
18.07.2017 16:09 Uhr in IT und Software
Unternehmensmeldung

Open Source Backup Conference 2017 – Das Programm steht

Für die vom 25.-26. September in Köln stattfindende Open Source Backup Conference geben NETWAYS und dass IT das Konferenzprogramm bekannt. Die Konferenz mit dem Schwerpunkt Datensicherung anhand von Open Source Software findet zum neunten Mal statt und zählt zu den großen internationalen Konferenzen auf diesem Gebiet.

Nürnberg, den 18.07.2017

Wertvolles Wissen sowie praktische Erfahrungen zum Thema Datensicherung mit Open Source Software wie BAREOS, AMANDA und REAR können auf der zweitägigen, englischsprachigen Konferenz erlangt werden. Anwender, Entwickler und Entscheider aus verschiedensten Branchen haben die Möglichkeit, mit der vielfältigen und aktiven Open-Source-Community zusammenzukommen und richtungsweisende Projekte anzustoßen.

Nach sorgfältiger Prüfung der eingereichten Vorträge steht nun das Programm fest. Die große Bandbreite an Vorträgen deckt auch in diesem Jahr viele Themenschwerpunkte ab. Zu den Programmhighlights im neunten Konferenzjahr gehören eine Vielzahl an hochkarätigen VertreterInnen. Isabel Peters teilt ihre Erfahrungen zum Cloud Backup bei Mongo DB, wohingegen Martin Gerhard Loschwitz nützliche Tipps zum Überprüfen von Datenbank Backups mit Uphold gibt. Ein weiteres Highlight verspricht der Vortrag von Maik Aussendorf und Philipp Storz zu den Neuerungen in BAREOS 17.2. Außerdem dabei sind Didac Oliveira (Brain Updaters, SSL), Daniel Neuberger (NETWAYS GmbH) sowie Svenne Krap von Kracon ApS. Im Anschluss an jeden Vortrag besteht außerdem die Möglichkeit der kritischen Diskussion und Zuschauerfragen.

Die Konferenztickets GOLD (inkl. Übernachtung) und SILBER (ohne Übernachtung) beinhalten außerdem die Teilnahme an einem Intensiv-Workshop am 25. September. Wählen können die Teilnehmer zwischen BAREOS Introduction, Puppet for BAREOS und Scripting BAREOS. Das Paket BRONZE beinhaltet nur die Teilnahme an den Vorträgen am 26. September.

Die Open Source Backup Conference ist die Konferenz rund um das Thema Datensicherung anhand von Open Source Software und hat sich nachhaltig als Fachkonferenz auf diesem Gebiet entwickelt.

Alle Informationen zur Konferenz finden Sie unter: www.osbconf.org

Alle Daten im Detail
Open Source Backup Conference 2017
25.-26. September, Köln

VERANSTALTUNGSORT
Steigenberger Hotel Köln
Habsburgerring 9-13
50674 Köln

PRESSEKONTAKT
Julia Hackbarth
Marketing Manager
+49 911 92885-0
julia.hackbarth@netways.de

NETWAYS GmbH
Deutschherrnstr. 15-19
D-90429 Nürnberg
www.netways.de

Über dass IT
Die dass IT GmbH aus Köln ist Spezialist für maßgeschneiderte Open-Source-Lösungen. Seit 2004 realisiert dass IT erfolgreich Projekte im Open Source Bereich bei mittelständischen Unternehmen, Behörden, und Großkunden. Mit einem Team von hochkarätigen Linux Spezialisten deckt dass IT das ganze Linux- und Open Source-Spektrum ab. Die Schwerpunkte der dass IT GmbH liegen in den Bereichen Systems Management, Planung und Realisierung von hochverfügbaren Linux Serversystemen und der Integration von Linux Servern und Serverdiensten in bestehende komplexe IT Infrastrukturen. Wichtige Partner sind Novell, Red Hat, Univention, SEP, GroundWork oder Open-Xchange, um den Kunden bei Bedarf auch Software mit Herstellersupport liefern zu können. Für Komplettlösungen mit Server- und Storage Hardware kann dass IT auf die Partnerschaft mit IBM und Transtec zurückgreifen.
dass IT ist außerdem maßgebend an der Weiterentwicklung der Open Source Software Bareos beteiligt.

Über NETWAYS
Die NETWAYS GmbH unterstützt seit mehr als 20 Jahren Unternehmen beim Management komplexer IT Umgebungen auf der Basis von Open Source Software. NETWAYS ist DER Marktführer im Bereich Open Source Systems Management auf Basis von Icinga, Puppet und Elastic.
Zu unseren Kunden gehören Unternehmen und Organisationen aller Branchen wie die Deutsche Postbank AG, Volkswagen AG, Bayer AG, Daimler AG, Deutsche Telekom AG, ING-DiBa AG, Deutsche Welle, REWE Group, Rakuten, Audi AG, Continental AG, oder die GFK AG.

Die SaaS-Lösung NETWAYS Web Services (NWS) bietet eine Vielzahl an vorkonfigurierten Applikationen an. Operative Aufgaben wie Updates und Betrieb werden für den Nutzer über den NWS-Zugang zentral verwaltet.

NETWAYS hat sich darüber hinaus auch als Organisator verschiedener Konferenzen und Schulungen zum Thema Open Source Monitoring und Open Source Data Center einen Namen gemacht.


Kontakt
Ansprechpartner: Eva Häusler (Marketing)
Anschrift: NETWAYS GmbH
Deutschherrnstr. 15-19
90429 Nürnberg
Telefon: +49 911 92885-0
Fax: +49 911 92885-77
Internet: http://www.shop.netwys.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords