Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
20.02.2018 14:34 Uhr in Vermischtes
Unternehmensmeldung

Optimahl übernahm kulinarische Betreuung beim Snow Polo in Kitzbühel

Optimahl übernahm kulinarische Betreuung beim Snow Polo in Kitzbühel Snow Polo in Kitzbühel (Foto: Optimahl, frei zur Veröffentlichung bei Namensnennung)

Dynamischer Pferdesport vor filmreifer Kulisse, ein hoher V.I.P.-Faktor und ein exzellentes Speisen- und Getränkeangebot waren die prägenden Bestandteile des Bendura Bank Snow Polo World Cup 2018 im österreichischen Kitzbühel im Januar 2018.

Der World Cup ist eine der wichtigsten Veranstaltungen des Polo-Sportjahres und zieht alljährlich ein illustres Publikum an. Gesellschaftlicher Höhepunkt ist die V.I.P.-Party Polo Player‘s Night am Abend des vorletzten Turniertag.

Für die kulinarischen Aspekte während des gesamten Turniers sorgte einmal mehr das Berliner Unternehmen Optimahl. Ein Mix aus verschiedenen modernen und klassischen Gerichten „Rund um den Kürbis“ vom Muskat-, Hokkaido- und Butternut-Kürbis wurde für die Gäste als Vorspeise, Hauptgang und Dessert zubereitet. Dazu kamen frisch aufgebackene Pfannenbrote mit verschiedenen Toppings, gewolfter Rindertartar – wahlweise klassisch oder asiatisch abgeschmeckt – Mini-Schnitzel vom Kalb oder Jungschwein, Berliner Currywurst, Fisch, Tafelspitz oder Kalbsbrust als Hauptgänge, vegetarische Wok-Gerichte, zum Beispiel mit Lotuswurzeln, Wasserkastanien und Austernpilzen, verschiedene Desserts und die Optimahl Eisdiele mit den aktuellen Wintersorten Gewürzschokolade, Sesam-Honig, Schwarze Vanille, Milchreis-Holunder, Feige-Mohn-Whisky, Grieß-Zimt und Pfirsich-Portwein mit Rosmarin.

Für die Polo Player‘s Night servierte Optimahl ein anlassentsprechendes Dinner. Die Vorspeise bestand aus mehreren Tartars vom Lachs, Kitz und Ziegenkäse, fermentiertem Gemüse, Wildterrine und Schinken und wurde teilweise in einem aufgebrochenen Brot serviert. Beim Hauptgang verwöhnte Optimahl die Gäste mit einem gebackenen Weidekalb mit Schwarzwurzeln, gebratenen Knödeln und Pilz-Lasagne. Das Dessert, unter anderem mit Kaffee-Mousse im Baumkuchen, Nuss-Tartar oder auch Orangenkuchen mit Früchten, sorgte schließlich für finale Begeisterung.

„Jetzt freuen wir uns auf die nächsten Polo Turniere in Berlin und auf Sylt“, so Optimahl Geschäftsführer Mirko Mann. Optimahl unterstützte das Snow Polo Turnier in Kitzbühel und den Veranstalter Livestyle Events bereits zum elften Mal.





Optimahl Catering GmbH
Die bio-zertifizierte Optimahl Catering GmbH aus Berlin zählt zu den führenden Unternehmen der Branche in Deutschland. 1994 als Kleinunternehmen von Mirko Mann und Ulrich Schulze gegründet, realisiert Optimahl heute deutschland- und europaweit innovative Catering-Konzepte für seine zahlreichen Auftraggeber aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport. In 2016 bewirtete das Optimahl-Team fast 139.000 Gäste auf knapp 1.200 Veranstaltungen. Beste Produktionsbedingungen in einer der größten Küchen Europas stehen bei Optimahl im Einklang mit höchstem Anspruch an die Qualität von Zutaten, Speisen und Inszenierung.




Kontakt
Ansprechpartner: Janine Bäthge
Anschrift: Optimahl Catering GmbH
Groß-Beliner Damm 82a
12487 Berlin
Telefon: 030/755419554
Fax: 030/755419776
Internet: http://www.optimahl.de
Kontakt:
Nachricht senden