13:09:04

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
05.02.2018 15:20 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

Petroteq Energy Inc. erhält $ 2,5 Millionen von Deloro

Studio City, Kalifornien - 5. Februar 2018 - Petroteq Energy Inc. (das -Unternehmen-) (TSXV: PQE; OTCQX: PQEFF; Frankfurt: PQCF), ein Unternehmen, das auf die Entwicklung und Implementierung eigentumsrechtlich geschützter Technologien für die umweltfreundliche Förderung von Schwerölen aus Ölsanden, Ölschiefer-Lagerstätten und oberflächennahen Öllagerstätten fokussiert ist, gab heute bekannt, dass das Unternehmen vergleichbare Mittel der ersten Tranche der Finanzierung die im Rahmen der Absichtserklärung (die -Absichtserklärung- oder -MOU-) mit Deloro Energy LLC (-Deloro-) vorgesehen sind, die vom Unternehmen am 23. November 2017 gemeldet wurden, erhalten hat.

Gemäß den Bedingungen der Absichtserklärung und vorbehaltlich aller erforderlichen Genehmigungen von Directors, Aktionären und Aufsichtsbehörden, einschließlich der Genehmigung der TSX Venture Exchange (die -TSXV-), hat sich Deloro bereit erklärt, Petroteq Energy CA, Inc. (-Petroteq Energy CA-), einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft des Unternehmens, ein Darlehen von USD 10 Millionen in Form einer Wandelschuldverschreibung zu gewähren, das vorbehaltlich der Bedingungen der Schuldverschreibung in bis zu 49 % von Petroteq Energy CA gewandelt werden kann. Petroteq Energy CA ist Alleinaktionär von Petroteq Oil Sands Recovery, LLC, und TMC Capital, LLC.

Das Unternehmen hat USD 2,5 Millionen von Deloro erhalten, was vergleichbar der ersten Tranche (USD 2.500.000) ist, die Deloro dem Unternehmen gemäß der Absichtserklärung gewähren muss. Gemäß der Absichtserklärung, hat bei Eingang der gesamten ersten Tranche Deloro Anspruch auf eine wirtschaftliche Lizenzgebühr in Höhe von 25 % der Nettogewinne aus der Schwerölgewinnungsanlage (die -Anlage-) des Unternehmens in Asphalt Ridge, Utah, ab dem Tag, an dem die Anlage betriebsbereit ist. Das MOU besagt, dass das Unternehmen mindestens USD 2.000.000 der ersten Tranche für Investitionskosten und damit verbundene Aufwendungen im Zusammenhang mit der geplanten Steigerung der Verarbeitungskapazität der Anlage auf mindestens 1.000 Barrel/Tag durch das Unternehmen aufgewandt muss.

Bis die in der Vereinbarung vorgesehene Transaktion genehmigt und abgeschlossen ist, werden die 2,5 Millionen US-Dollar von der Gesellschaft als Darlehen verbucht.

-Der Vorteil unserer Technologie besteht darin, dass unsere Produktionskapazität durch die Auslegung der Anlage bestimmt wird. Unsere Einnahmen werden durch keine externen geologischen Faktoren beeinflusst. Bei der traditionellen Bohrung von Ölquellen besteht das Risiko einer -Trockenbohrung-, und selbst wenn ein Bohrloch erfolgreich gebohrt wurde, gibt es gewöhnlich einen steilen Abfall der Produktionskurve. Das Unternehmen verfügt über eine geschätzte förderbare Ressource (contingent resource) von 87.817.000 Barrel Bitumen-, erklärte Alex Blyumkin, der CEO. -Wir werden die Daten zur Montage unseres neuen Werks sehr gerne bekannt geben, wenn wir die neue Anlage in Betrieb nehmen-, so Blyumkin weiter.

Das Unternehmen arbeitet weiterhin auf den Abschluss der mit der Absichtserklärung beabsichtigten Transaktion hin; allerdings besteht keinerlei Gewissheit, dass eine realisierbare Transaktion daraus hervorgeht oder erfolgreich und rechtzeitig bzw. überhaupt abgeschlossen wird. Das Unternehmen wird weitere Informationen veröffentlichen, sobald diese vorliegen.

Die Absichtserklärung enthält eine Reihe aufschiebender Bedingungen für die Verpflichtungen von Petroteq Energy CA und Deloro; dies umfasst unter anderem die Zustimmung des Board of Directors und der TSXV. Solange die Partei, zu deren Gunsten solche Bedingungen bestehen, nicht alle diese Bedingungen erfüllt oder auf sie verzichtet hat, werden die in der Vereinbarung vorgesehenen Transaktionen nicht durchgeführt, soweit sie in der Lage sind, auf sie zu verzichten. Es besteht keine Gewissheit, dass die Bedingungen rechtzeitig oder überhaupt erfüllt werden oder dass auf sie verzichtet wird.

Über Petroteq Energy Inc.

Das Unternehmen ist ein ganzheitliches Öl- und Gasunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Entwicklung und Umsetzung einer neuen eigenen Technologie zur Ölgewinnung gerichtet ist. Das Unternehmen verfügt über eine umweltfreundliche und nachhaltige Technologie für die Gewinnung von Schwerölen aus Ölsanden, Ölschieferlagerstätten und oberflächennahen Öllagerstätten. Das Unternehmen ist mit der Entwicklung und Implementierung seiner eigentumsrechtlich geschützten umweltfreundlichen Technologien zur Schwerölaufbereitung und -gewinnung befasst. Unser eigentumsrechtlich geschützter Prozess produziert keinerlei Treibhausgase und keinerlei Abfall und erfordert keine hohen Temperaturen. Das Unternehmen konzentriert sich momentan auf die Erschließung seiner Ölsandressourcen und den Ausbau der Produktionskapazität seiner Schwerölförderanlage Asphalt Ridge in der Nähe von Vernal, Utah. Außerdem hält das Unternehmen eine Minderheitsbeteiligung an einer Explorations- und Produktionsanlage von Accord GR Energy Inc. im Südwesten von Texas. Außerdem ist das Unternehmen durch seine 100-Prozent-Tochtergesellschaft PetroBLOQ LLC bestrebt, die erste auf Blockchain basierende Plattform zu entwickeln, die eigens für die Anforderungen der Lieferkette in der Öl- und Gasbranche geschaffen wurde.

Für weitere Informationen über Petroteq Energy Inc. besuchen Sie bitte: in neuem Fenster öffnenhttps://petroteq.energy/ und in neuem Fenster öffnenhttps://petrobloq.com/.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der US-amerikanischen und kanadischen Wertpapiergesetze. Wörter wie "können", "würden", "könnten", "sollten", "möglich", "werden", "suchen", "beabsichtigen", "planen", "erwarten", "glauben", "schätzen" , "Erwarten" und ähnliche Ausdrücke, wie sie sich auf das Unternehmen beziehen, einschließlich des erfolgreichen Abschlusses der in der Absichtserklärung vorgesehenen Transaktionen, das Unternehmen erfolgreich die Produktionskapazität seiner Einrichtung auf 1.000 Barrel pro Tag erhöht, das Unternehmen erfolgreich eine fortschrittliche Blockchain-Lösung für die Energiewirtschaft entwickelt, soll in der zukunftsgerichtete Informationen identifiziert werden. Alle Aussagen außer Aussagen über historische Fakten können zukunftsgerichtete Informationen sein. Solche Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten und Absichten der Gesellschaft in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider, basierend auf Informationen, die der Gesellschaft zur Verfügung stehen, und unterliegen bestimmten Risiken, Unsicherheiten und Annahmen, einschließlich der Genehmigung der TSXV der in der Absichtserklärung vorgesehenen Transaktionen und dass das Unternehmen über das Betriebskapital und Zugang zu Arbeitskräften und Ausrüstung verfügt, die für die Durchführung der Arbeiten an seiner Einrichtung erforderlich sind. Bei der Bereitstellung von zukunftsgerichteten Informationen wurden wesentliche Faktoren oder Annahmen zugrunde gelegt. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Daten, Annahmen und Analysen, die nach Ansicht des Unternehmens unter den gegebenen Umständen vernünftig sind. Ob tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Entwicklungen die Erwartungen und Prognosen des Unternehmens erfüllen, hängt jedoch von einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten ab Ergebnisse, Leistung und finanzielle Lage des Unternehmens erheblich von seinen Erwartungen abweichen.

Bestimmte Risikofaktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung unterscheiden sind unter anderem: die TSXV oder die Verwaltungsratsmitglieder oder gegebenenfalls die Aktionäre der Gesellschaft, die die in der Absichtserklärung vorgesehenen Transaktionen nicht genehmigen; das; Änderungen in Gesetzen oder Vorschriften; die Fähigkeit, Geschäftsstrategien umzusetzen oder Geschäftschancen zu nutzen, sei es aus wirtschaftlichen oder anderen Gründen; Status der Weltölmärkte, Ölpreise und Preisvolatilität; Zustand der Kapitalmärkte und Fähigkeit der Gesellschaft, Kapital aufzunehmen; Rechtsstreitigkeiten; die wirtschaftliche und wirtschaftliche Rentabilität der Ölsand-Kohlenwasserstoff-Extraktionstechnologie des Unternehmens, der SWEPT-Technologie, der S-BRPT-Technologie und anderer proprietärer Technologien, die von der Gesellschaft oder von Accord entwickelt oder lizenziert wurden und die experimenteller Natur sind und nicht mit voller Kapazität genutzt wurden für einen längeren Zeitraum; Vertrauen auf Lieferanten, Auftragnehmer, Berater und Schlüsselpersonal; die Fähigkeit der Gesellschaft und der Accord, ihre jeweiligen Mineral-Leasing-Bestände aufrechtzuerhalten; potenzieller Ausfall der Geschäftspläne oder des Businessmodells des Unternehmens; die Art der Öl- und Gasproduktion und der Abbau, Förderung und Produktion von Ölsanden; Unsicherheiten bei der Exploration und Bohrung von Öl, Gas und anderen kohlenwasserstoffhaltigen Substanzen; unvorhergesehene Kosten und Ausgaben, Verfügbarkeit von Finanzmitteln und anderem Kapital; potentielle Beschädigung oder Zerstörung von Eigentum, Verlust von Leben und Umweltschäden; Risiken im Zusammenhang mit der Einhaltung von Umweltschutzgesetzen und -vorschriften; nicht versicherbare oder nicht versicherte Risiken; mögliche Interessenkonflikte von Offizieren und Direktoren; und sonstige allgemeine wirtschaftliche, marktbezogene und geschäftliche Bedingungen und Faktoren, einschließlich der Risikofaktoren, die in der jährlichen Management-Diskussion und -Analyse der Gesellschaft für das zum 31. August 2016 endende Geschäftsjahr erörtert und genannt werden und bei den Wertpapieraufsichtsbehörden in bestimmten Provinzen Kanadas eingereicht und verfügbar sind auf in neuem Fenster öffnenwww.sedar.com.

Falls beliebige Faktoren das Unternehmen in unerwarteter Weise beeinflussen oder den zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegende Annahmen sich als nicht zutreffend erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den prognostizierten Ergebnissen oder Ereignissen abweichen. Diese zukunftsgerichteten Informationen werden ausdrücklich in ihrer Gesamtheit durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt. Außerdem übernimmt das Unternehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser zukunftsgerichteten Informationen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen geben den Stand zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wieder. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die in dieser Pressemeldung erwähnten Wertpapiere wurden bzw. werden nicht unter dem United States Securities Act von 1933 in der gültigen Fassung registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an US-Bürger oder auf deren Rechnung bzw. zu deren Gunsten verkauft werden, außer es erfolgt eine Registrierung nach dem U.S. Securities Act bzw. es besteht eine Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierung. Diese Pressemeldung stellt kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren bzw. kein Vermittlungsangebot betreffend den Kauf von Wertpapieren dar. Jede offizielle Emission von Wertpapieren muss in den Vereinigten Staaten über einen Prospekt erfolgen, in dem detaillierte Informationen zum Unternehmen und seiner Firmenführung sowie zu den entsprechenden Finanzberichten enthalten sind.

Petroteq Energy, Inc.
Alex Blyumkin
Chief Executive Officer
800.979.1897

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf in neuem Fenster öffnenwww.sedar.com, in neuem Fenster öffnenwww.sec.gov, in neuem Fenster öffnenwww.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!




Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/press_html.aspx-messageID=42314
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/press_html.aspx-messageID=42314&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=CA71678B1076

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach IRW-PRESS: