17:31:58

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
11.03.2014 09:26 Uhr in IT und Software
Unternehmensmeldung

Pick-by-Light sorgt für effiziente Kommissionierung

Pick-by-Light sorgt für effiziente Kommissionierung Die Lagerverwaltungssoftware PROLAG®World steuert die beiden Kardex Shuttle-Türme an

Einsatz von PROLAG®World bei der Firma Simtek Präzisionswerkzeuge GmbH

Fürstenfeldbruck, 13.02.2014 - Seit diesem Winter verwaltet die Lagerverwaltungssoftware PROLAG®World der CIM GmbH die Präzisionswerkzeuge der Simtek Präzisionswerkzeuge GmbH. Die Software lagert 40.000 Kleinteile im Paletten- und Shuttlelager. Den Zugriff auf die Artikel in den Shuttle-Türmen steuert PROLAG®World über eine Pick-by-Light-Anlage. Die Ansteuerung der Shuttles erfolgt optimiert, die Mitarbeiter im Lager kommissionieren ohne Wartezeiten parallel aus beiden Türmen. Wie der Hersteller der hochpräzisen Werkzeuge bestätigt, führt der Einsatz der Standardsoftware zu einer hohen Bestandssicherheit, verbunden mit effizienten Bewegungsabläufen im Lager und einer einfachen und schnellen Kommissionierung durch die Pick-by-Light-Anlage.

Im Zuge eines Hallenneubaus und der Installation von zwei neuen Kardex-Shuttles fiel im Frühjahr 2013 in Mössingen an der Schwäbischen Alb der Startschuss für die Einführung einer neuen Lagerverwaltungssoftware. „Uns war wichtig, dass die neuen Kardex-Shuttles über die Lagerverwaltungssoftware gesteuert werden. Die CIM hat uns als einziges Softwarehaus eine fertige und standardisierte Kardex-Anbindung angeboten. Deshalb haben wir uns für PROLAG®World entschieden“, erklärt Bernd Ganter, Geschäftsführer der Simtek Präzisionswerkzeuge GmbH. Der Einsatz der zwei Shuttle-Lifte komprimiert das Lager drastisch: In den 12 Meter hohen Shuttles lagert der Werkzeughersteller 30.000 Präzisionswerkzeuge für Drehen, Fräsen und spanabhebende Bearbeitungen. Die Lifte sind vollständig in den übergreifenden Lagerbetrieb integriert. Das Staplerleitsystem von PROLAG®World führt die Mitarbeiter über mobile Datenerfassungsgeräte (MDE) –Short-Range-Geräte mit Touch-Screen und 2-D-Barcode-Scanner - wegeoptimiert durch alle Lagerbewegungen. Insgesamt hält Simtek 40.000 Waren zur Auslagerung und Weiterverarbeitung bereit. Im Artikelstamm speichert PROLAG®World die Daten von 47.000 unterschiedlichen Artikeln.

Kommissionierung aus den Shuttles mit Pick-by-Light
Die Auslagerung erfolgt auftragsbezogen. Die vom Host-System übermittelte Auslagerliste sortiert PROLAG®World vorab nach Empfängern. Kommissionieraufträge mit demselben Empfänger werden in einen Behälter kommissioniert. Für den richtigen und schnellen Zugriff signalisieren die an den Shuttles angebrachten Laserpointer den Ort auf dem Tablar, von dem die Ware entnommen werden soll. Diese werden in Verbindung mit der Positionierung der Tablare von der Lagerverwaltungssoftware gesteuert. „Die Software gibt durch die Ansteuerung der Pick-by-Light-Anlage klar vor, welche Mengen von welchem Artikel gepickt werden sollen, ohne dass dies zusätzlich kontrolliert werden muss. Das ist für uns von großer Bedeutung: Das Kommissionieren wird für die Personen im Lager einfacher, der Zugriff auf die Produkte geschieht sicher und schnell“, erklärt der Geschäftsführer weiter.
Ein Nebeneffekt, den PROLAG®World durch die Ansteuerung der Shuttle-Systeme bewirkt, ist, dass das WMS die Vorgänge beschleunigt und eine High-Speed-Kommissionierung möglich wird: PROLAG®World berücksichtigt vorausschauend die nächsten Kommissionierpositionen; der Lagermitarbeiter pickt von einem Shuttle Kleinteile, und der Lift nebenan fährt bereits das Tablar mit der nächsten Kommissionierposition vor. Der Mitarbeiter wechselt das Shuttle und kommissioniert, währenddessen lässt PROLAG®World den nächsten Shuttle-Lift mit dem entsprechenden Tablar wieder anfahren.
Alle Artikel verteilt PROLAG®World bei der Einlagerung gleichmäßig auf beide Shuttles: Deswegen kann aus beiden Liften kommissioniert werden.

Packplatz
Die Lagermitarbeiter transportieren die kommissionierten Artikel an den Packplatz. Dort packen sie die Artikel in Versandkartonagen um. Nach einer manuellen Inhaltskontrolle stößt PROLAG®World den Druck des Packetiketts, des Lieferscheins und des Kontrolllabels an. Der Versand erfolgt mit UPS und Worldship.

Softwarearchitektur
PROLAG®World ist durchgängig in Java programmiert. Zur Datenhaltung verwendet Simtek eine SQL-Datenbank. Das Host-System Navision ist per Schnittstelle an die Lagerverwaltungssoftware angebunden.



Über Simtek Präzisionswerkzeuge GmbH
Die Firma Simtek ist Hersteller von Präzisionswerkzeugen. Simtek produziert vor allem Fräsen und Dreher für die Automobil- und Werkzeugmaschinenindustrie.
Weitere Informationen unter www.simtek.eu

Über CIM
Die CIM GmbH Logistik-Systeme mit Sitz in Fürstenfeldbruck bei München wurde 1985 gegründet und ist innovationsführender Anbieter von Warehouse-Management-Systemen (WMS). Die WMS-Lösung des Unternehmens, PROLAG®World, ist SAP-zertifiziert und wird jährlich vom Fraunhofer Institut für Materialfluss validiert. Die CIM GmbH ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert. Die Nutzung von PROLAG®World ist plattformunabhängig und über das Internet weltweit möglich.
Weitere Informationen unter www.cim.de


Kontakt
Ansprechpartner: Veronika Hillreiner
Anschrift: CIM GmbH
Livry-Gargan-Straße 10
82256 Fürstenfeldburck
Telefon: 0814151020
Fax: 0814191199
Internet: http://www.cim.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords