03:54:03

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
07.03.2014 14:39 Uhr in Kultur und Gesellschaft
Unternehmensmeldung

Premiere des neuen Programms „OBEN OHNE“ mit Christian Springer im Schlachthof München

Premiere des neuen Programms „OBEN OHNE“ mit Christian Springer im Schlachthof München Foto: Günter Schmied

Christian Springer kommt ab März mit einem neuen Programm auf Tour! Und das ganz allein, denn er schickt seine bisherige Bühnenfigur FONSI in Pension. Gemäß dem Titel „OBEN OHNE“ grantelt, wütet und lärmt der Träger des “Bayerischen Kabarettpreises 2013" sowie des "Kabarettpreises der Landeshauptstadt München 2013" ab sofort ganz ohne Mütze auf den bayerischen Bühnen.

Premiere des neuen Kabarettprogramms „OBEN OHNE“ findet am Donnerstag, 20.03.14 im Schlachthof München statt. Folgetermine sind Freitag, 21.03. und Samstag, 22.03.14.

Christian Springer macht seinem Namen alle Ehre. Er springt, grantelt, lärmt und wütet. Und holt dabei kaum Luft. Kein Zweifel, Christian Springer ist die lebende Herzattacke. Er präsentiert Aktuelles mit flinkem Verstand, Kabarett aus tiefster Seele. Wie kein anderer stellt er den Menschen in den Mittelpunkt, da geht es auch mal richtig laut und sehr deutlich zur Sache. Denn: was sein muß, muß sein.

Und er kommt allein. Sein alter Ego FONSI, den grantelnden Kassenwart von Schloss Neuschwanstein, hat er in Pension geschickt – daher oben ohne blaue Mütze. Aber das Granteln ist geblieben, ein Münchner eben.

Christian Springer greift auf seine Ursprünge zurück: er und seine Zither, beides original Münchner Kindl, sind seit Jahren ein Team. Ohne kann er nicht. Für seine Bühnenauftritte hat er sich eine Spezialanfertigung bauen lassen, Modell: "extra robust“. Der Gewinner des Bayerischen Kabarettpreises 2013 überrascht. Ob es im nächsten Augenblick Lachsalven oder Momente der Nachdenklichkeit gibt, ist nicht vorhersehbar. Das ist gut so. Christian Springers neues Programm ist ein politisches Plädoyer für mehr Rückgrat und Solidarität. Handeln statt reden. Da dürfen auch mal die Ohren knallrot glühen!

www.im-schlachthof.de
www.christian-springer.de


Eintritt: VVK € 17,00 / AK € 19,00
> Studentenkarten zu € 15,00 nur unter Vorlage des Studentenausweises

Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.