04:29:56

Bundesfinanzhof » Pressemitteilungen

 
Die Suche ergab 23 Treffer | Klicken Sie hier um die Suche zu erweitern...
 

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
10.07.2017 12:04 Uhr in Auto und Motorrad
Unternehmensmeldung
Versandkosten gefährden nicht die 44 Euro-Freigrenze

Versandkosten gefährden nicht die 44 Euro-Freigrenze

Wenn Gutscheinkarten-Dienstleister Set-up Gebühren, Versandgebühren oder monatliche Servicegebühren berechnen, müssen Arbeitgeber diese nicht in die Berechnung der 44-Euro-Freigrenze einbeziehen.

Ob Versandgebühren in die 44-Euro-Freigrenze einberechnet werden müssen, beschäftigt aktuell den Bundesfinanzhof (BFH). Das Finanzgericht Baden-Württemberg hatte mit Urteil vom 4.8.2016 unter Az. 10 K 2128/14 einen Fall entschieden, in dem ein Arbeitgeber für die Mitarbeiter über den 44-Euro Sachbezug hinaus, auch noch die Versandkosten der bestellten Waren in von 6 ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
18.12.2016 11:33 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Bundesfinanzhof, Urteil vom 13.7.2016, VIII R 26/14

Bundesfinanzhof, Urteil vom 13.7.2016, VIII R 26/14

Zum Steuerabzug von Gartenfeiern mit Geschäftsfreunden

Beinahe alltäglich erscheint die Situation, die der Entscheidung des Bundesfinanzhofes zugrunde lag: Die Einladung von Geschäftsfreunden zu einem Gartenfest. Die Klägerin war eine Rechtsanwaltskanzlei in Form einer eingetragenen Partnerschaftsgesellschaft. Diese hatte regelmäßig Gartenpartys abgehalten, bei denen sie Geschäftspartner und -freunde geladen hatte. die ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
26.08.2014 22:28 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung

Verwertung von Vernehmungsprotokollen des Zolls und Anhörungsvermerke des Arbeitgebers im Finanzprozess

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat verkündet, dass sich ein Finanzgericht Feststellungen aus einem Strafurteil zu Eigen machen kann, sofern der Betroffene gegen die strafrechtlichen Feststellungen keine substantiierten Einwendungen erhebt und entsprechende Beweisanträge stellt. Dies lässt sich auf Vernehmungsprotokolle und andere Dokumente übertragen. Der Entscheidung lag zu war ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
08.07.2014 22:22 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Steuerpflicht der Opfer von Schneeballsystemen?

Steuerpflicht der Opfer von Schneeballsystemen?

Was wenn man Opfer eines betrügerischen Schneeballsystems geworden ist?

In letzter Zeit häufen sich immer neue Hiobsbotschaften über große unternehmerische Erfolgsgeschichten, die sich als vermeintliche Schneeballsysteme herausstellen: sei es PROKON oder Infinus. Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte mbB ( http://www.dr-schulte.de/rechtsgebiet/bank-und-kapitalmarktrecht ) betreuen eine Vielzahl von betroffenen Anlegern, ihren Familien und wissen ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
23.04.2014 11:02 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Bauträger bekommen Umsatzsteuer zurück

Bauträger bekommen Umsatzsteuer zurück

Warmer Regen für Bauträger – Neues Urteil des Bundesfinanzhofs beschert Bauträgern unerwarteten Geldsegen. Das Zauberwort heißt Umsatzsteueranwendungserlass, was bedeutet das Urteil für die Bauträger?- von Rechtsanwalt Kim O

Ein bahnbrechendes Urteil des Bundesfinanzhofs vom 22.08.2013 (Az.: V R 37/10) beschert Bauträgern in Deutschland einen unerwarteten Geldsegen: Entgegen der bisherigen Verwaltungspraxis des viel gescholtenen § 13b UStG ist jetzt bei der Veräußerung von bebauten Grundstücken keine Werklieferung erbracht, sondern vielmehr für die bezogenen Eingangsleistungen keine ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
18.03.2014 09:12 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Finanzgericht Kassel vereinfacht Abschreibungen auf börsengehandelte Wertpapiere

Finanzgericht Kassel vereinfacht Abschreibungen auf börsengehandelte Wertpapiere

Frankfurt/Kassel, 18.3.2014 [HB180314NM]. Das Hessische Finanzgericht in Kassel hat mit Urteil vom 12. Februar 2014 (11 K 1833/10) entschieden, dass bei börsengehandelten Wertpapieren im Umlaufvermögen Teilwertabschreibungen auf den niedrigeren Börsenkurs am Bilanzstichtag zulässig sind, und zwar unabhängig von der weiteren Kursentwicklung nach diesem Zeitpunkt. Damit hat ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
16.09.2013 12:02 Uhr in Bildung und Weiterbildung
Unternehmensmeldung
Seminarveranstaltung: Privatisierung als Einnahmequelle

Seminarveranstaltung: Privatisierung als Einnahmequelle

Staatlicher Besitz wechselt in private Hände – Aufgaben und Pflichten für das gesellschaftliche Wohl Sicherheit und Vorsorge

Viele deutsche Unternehmen gelten in der heutigen Zeit durch ihre hochwertigen Produkte und Innovationen wie ein Fels in der Brandung. Aufgrund ihrer Produktivität, Qualität und Innovationsfreude haben ihre Aktienkurse die größte Chance, sich schnell wieder zu erholen bzw. erst gar nicht einzubrechen und garantieren dadurch eine entsprechend konstante Dividende. Durch und die ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
10.07.2013 06:05 Uhr in Bildung und Weiterbildung
Unternehmensmeldung
Gerechtigkeit beim Steuern sparen?

Gerechtigkeit beim Steuern sparen?

Früher waren alle Steuern direkte Steuern – Steuern steuern zum Gemeinwohl bei, doch gibt es Möglichkeiten zur Entlastung?

Was wünschen wir uns alle? Steuervereinfachung und Steuerentlastung! Aber gerade danach sieht es momentan weniger aus, da derzeit statistisch gesehen alle 2,5 Tage eine Gesetzesänderung erfolgt. Ein Ende ist dabei nicht in Sicht. Hinzu kommt eine Flut von rund 5.000 neuen Bundesfinanzhofes (BFH) -Urteilen jährlich. ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
27.05.2013 09:29 Uhr in Bildung und Weiterbildung
Unternehmensmeldung
Stiftung: Kein Spendenabzug bei Zahlungsverpflichtung

Stiftung: Kein Spendenabzug bei Zahlungsverpflichtung

Aus vielerlei Gründen kommt die Gründung einer Stiftung in Betracht. Sie kann aus mildtätigen oder gemeinnützigen Gründen interessant sein oder um ein Familienvermögen für die zukünftige Generation zu erhalten und Erträge zu sichern. Im Rahmen einer Seminarveranstaltung der Berliner Wirtschafts- und Finanzstiftung (BWF-Stiftung) führte Dipl.-Kfm. ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
15.11.2012 19:26 Uhr in Bildung und Weiterbildung
Unternehmensmeldung
Schenkungssteuer auf Rückübertragung von Treuhandvermögen

Schenkungssteuer auf Rückübertragung von Treuhandvermögen

Die TMS GmbH sowie vermehrt auch Privatpersonen nutzen die Möglichkeit der Vermögensanlage in Stiftungen zum Aufbau von Sachwerten wie z.B. Edelmetalle oder ökologische Projekte. Im Rahmen einer Seminarveranstaltung der Berliner Wirtschafts- und Finanzstiftung (BWF-Stiftung) in Berlin führte Dipl.-Kfm. Oliver Over in das Thema ein: „In der Beratungspraxis sieht man gerne, wie ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
22.08.2011 18:08 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

Nach Urteil des Bundesfinanzhofs:

Kosten für Ausbildung und Studium von der Steuer absetzen

Walter W. Kaiser, Geschäftsführer von Kaiser & Partner, begrüßt die aktuelle Entscheidung des Bundesfinanzhofs, wonach Kosten für die berufliche Erstausbildung oder ein Erststudium künftig in voller Höhe von der Steuer abgesetzt werden können. Das Ziel von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, dies durch eine Gesetzesänderung zu Kaiser: ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
05.04.2011 09:19 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung

Gebäudeabschreibung nach Einlage ins Betriebsvermögen

Stuttgart, 05. April 2011 - Zur Ermittlung der Absetzung für Abnutzung (AfA) von Immobilien, die in das Betriebsvermögen eingelegt werden (auch bei verdeckter Einlage in eine Kapitalgesellschaft), nachdem sie bereits im Privatvermögen zur Erzielung von Einkünften verwendet worden waren, wurde kürzlich ein Schreiben des Bundesfinanzministeriums erlassen. Hierin wird die im ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
22.02.2011 17:46 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung

Überprüfung der Gesellschafter-Geschäftsführerbezüge

Stuttgart, 22. Februar 2011 - Die Bezüge eines Gesellschafter-Geschäftsführers bestehen häufig aus einem Festgehalt und zusätzlich aus einer gewinnabhängigen Tantieme. Zu beachten ist hierbei, dass der Anteil der Tantieme am Geschäftsführergehalt grundsätzlich 25 % der Jahresgesamtbezüge des Geschäftsführers nicht überschreiten Dies ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
15.02.2011 10:39 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung

Unterhaltsleistungen ins Ausland

Stuttgart, 15. Februar 2011 - Die finanzielle Unterstützung von Verwandten ist unter bestimmten Voraussetzungen als außergewöhnliche Belastung im Rahmen der Einkommensteuererklärung steuerlich abziehbar. Der Bundesfinanzhof hat kürzlich seine Rechtsprechung zur Abzugsfähigkeit von Unterhaltszahlungen an im Ausland lebende Verwandte geändert. Nach dem des im ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
14.07.2010 08:47 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

Kein Abzug von nicht einkünftebezogenen Steuerberatungskosten

Stuttgart, 14. Juli 2010 - Durch das Gesetz zum Einstieg in ein steuerliches Sofortprogramm vom 22.12.2005 (StSofortPG) wurde der Abzug von nicht einkünftebezogenen Steuerberatungskosten ab dem Jahr 2006 aufgehoben. Bis einschließlich 2005 war es möglich, für allgemeine Steuerberatungskosten, die weder Werbungskosten noch Betriebsausgaben darstellten (z. B. für die zu ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
06.04.2010 16:45 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung

Freiberufler im EDV-Bereich

Stuttgart, 06. April 2010 - Im Steuerrecht ist zwischen gewerblicher Tätigkeit, die der Gewerbesteuer unterliegt, und freiberuflicher Tätigkeit (nicht gewerbesteuerpflichtig) zu unterscheiden. Durch die Entwicklungen im Bereich der Informationstechnologie entstehen immer neue Berufe, deren Zuordnung nicht eindeutig geregelt ist. Deshalb muss sich der Bundesfinanzhof immer öfter mit ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
18.11.2009 16:12 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Bundesfinanzhof ebnet Weg für steuerbegünstigte Einmalzahlungen an Arbeitnehmer

Bundesfinanzhof ebnet Weg für steuerbegünstigte Einmalzahlungen an Arbeitnehmer

München/Nürnberg, 18.11.2009: Der Bundesfinanzhof (BFH) ebnet den Weg für steuerbegünstigte Einmalzahlungen als Teilabfindungen an Arbeitnehmer (Az. IX R 3/09). Das oberste deutsche Finanzgericht stellt in seinem heute veröffentlichten Urteil klar, dass die Steuerbegünstigung solcher Entschädigungen nicht die Beendigung des Arbeitsverhältnisses voraussetzt. ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
21.10.2009 17:26 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

Bundesfinanzhof stärkt Anlegerfreiheit / Tagesgeschäfte kein Gestaltungsmissbrauch

München/Regensburg, 21.10.2009: Anleger, die am selben Tag Wertpapiere kaufen und verkaufen, können dabei entstehende Verluste aus dem Verkauf steuerlich geltend machen. Solche Tagesgeschäfte sind nicht als Gestaltungsmissbrauch zu werten. Dies stellt der Bundesfinanzhof (BFH) in einer heute veröffentlichten Entscheidung vom 25.08.2009 (Az. IX R 60/07) klar. Die Richter damit ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
20.05.2009 12:00 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung

Vorsteuerabzug: Leistungsbeschreibung in der Rechnung

Stuttgart, 20. Mai 2009 - Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 8.10.2008 entschieden, dass die Leistungsbeschreibung „technische Beratung und Kontrolle im Jahr 1996“ in einer Rechnung nicht ausreicht. Im Streitfall wurde ein Vorsteuerabzug verwehrt. Die Entscheidung begründete der BFH wie folgt: 1.Die Rechnung muss Angaben tatsächlicher Art enthalten, die die einer Der ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
05.05.2009 09:02 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung

Säumniszuschläge: Auch bei einer Fristüberschreitung von nur einem Tag

Stuttgart, 05. Mai 2009 - Ein Säumniszuschlag fällt auch dann an, wenn der fällige Steuerbetrag nur einen Tag zu spät gezahlt worden ist und die Säumnis nur geringfügig ist. Aus dem Wortlaut des Gesetzes folgt, dass Säumniszuschläge für jeden angefangenen Monat der verspäteten Zahlung anfallen und eben nicht tagesgenau berechnet werden. Dies der ... Pressemitteilung lesen

  1|2|Vor »