Landgericht » Pressemitteilungen

 
Die Suche ergab 75 Treffer | Klicken Sie hier um die Suche zu erweitern...
 

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
17.08.2018 15:25 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
DEF Deutsche Energie Finanz 11 GmbH & Co. KG schickt neues Anlegerschreiben

DEF Deutsche Energie Finanz 11 GmbH & Co. KG schickt neues Anlegerschreiben

Werden Anleger aktiv, droht der Abbruch von Sanierungsbemühungen?

Für den Fall, dass Anleger gegen die Gesellschaft vorgehen, droht diese erneut mit Abbruch der Sanierungsbemühungen und einem Insolvenzantrag. Die Anleger werden daher um weitere Geduld und eine unausgesproche weitere Stundung gebeten. Zudem wird gebeten, von schriftlichen oder telefonischen Nachfragen abzusehen, da dies den Innendienst der Gesellschaft überfordern Dr. Sven der der ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
26.07.2018 13:21 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Alphapool: Insolvenzverwalter fordert Scheingewinne von Anlegern zurück

Alphapool: Insolvenzverwalter fordert Scheingewinne von Anlegern zurück

Der Insolvenzverwalter fordert von den Anlegern sog. Scheingewinnausschüttungen zurürck

Der Insolvenzverwalter fordert von den Anlegern sog. Scheingewinnausschüttungen, die diese von der insolventen Anlagefirma in der Vergangenheit erhalten hatten, zurück. Hintergrund: Die Alphapool GmbH hatte Lebensversicherungsverträge von Anlegern gekündigt und die Rückkaufswerte eingezogen. Den Anlegern wurden hohe Renditen versprochen. Diese kamen auch teilweise ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
26.07.2018 13:12 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Multi Asset Anspar Plan 3: Klage gegen Beratungsfirma und Gründungsgesellschafter eingereicht

Multi Asset Anspar Plan 3: Klage gegen Beratungsfirma und Gründungsgesellschafter eingereicht

Hohe Risikotragfähigkeit eignet sich nicht zur soliden Altersvorsorge

Die Klage richtet sich allerdings nicht direkt gegen die Anlagegesellschaft selbst, sondern gegen eine Beratungsgesellschaft aus Mönchengladbach sowie die Gründungsgesellschafter der Multi Asset Anspar Plan 3 GmbH & Co. KG aus Hamburg. Der Dachfonds MULTI ASSET Anspar Plan 3 GmbH & Co. KG investiert zum Zwecke der Risikostreuung in diverse Wohn- und Gewerbeimmobilien, Gold im ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
16.05.2018 13:31 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Nachrangabrede der DEF Deutsche Energie Finanz 11 GmbH & Co. KG unwirksam

Nachrangabrede der DEF Deutsche Energie Finanz 11 GmbH & Co. KG unwirksam

Möglichkeiten für betroffene Anleger durch die Entscheidung des Landgerichts? Kommentar von Dr. Sven Tintemann

Zum Hintergrund: DEF Deutsche Energie Finanz 11 GmbH & Co. KG Bei der Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB meldet sich eine Anlegerin, die der Firma DEF Deutsche Energie Finanz 11 GmbH & Co. KG Geld im Rahmen eines Darlehens zur Verfügung gestellt hatte. Die Gesellschaft hatte mitgeteilt, dass finanzielle Schwierigkeiten bestehen würden und zudem die Anleger zu nach und ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
16.05.2018 11:29 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
LeaseTrend AG: Anleger erhalten Abfindungsguthaben nach Klage

LeaseTrend AG: Anleger erhalten Abfindungsguthaben nach Klage

Hoffnung für betroffene Anleger?

Die LeaseTrend AG hat erneut Anlegern, die Klagen über die Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB vor dem Landgericht München eingereicht haben, das aus Sicht der Anleger fällig Auseinandersetzungsguthaben zzgl. Zinsen ausgezahlt. Hintergrund der Klagen Hintergrund der Klagen einiger Anleger der LeaseTrend AG war die Tatsache, dass die Anleger ihre atypisch stillen am der ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
13.04.2018 13:07 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Vienna Life Lebensversicherungen: Neue Entwicklungen vor Gericht

Vienna Life Lebensversicherungen: Neue Entwicklungen vor Gericht

BGH entscheidet zu Gunsten von Vienna Life

Die Liechtensteiner Vienna Life Lebensversicherung AG hat einen gerichtlichen Erfolg vor dem Bundesgerichtshof errungen (Urteil vom 21.03.2018 - AZ IV ZR 353/16) und muss danach im Falle des Widerrufs eines fondsgebundenen Versicherungsvertrages aus dem Jahre 2005 den Anlegern nur den Wert des Fondsanteils herausgeben - dieser belief sich auf 0,00 €. Im Falle des Widerrufes eines Vertrages - ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
28.03.2018 11:35 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
LG Berlin - Bank zu Rücknahme von VW Touran verurteilt

LG Berlin - Bank zu Rücknahme von VW Touran verurteilt

Landgericht Berlin - Widerruf einer Kfz Finanzierung erfolgreich - ab Widerrufserklärung weder Zins- noch Tilgungsleistungen - von AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB

Das Landgericht Berlin hat mit Urteil vom 5.12.2017 eine finanzierende Bank zur Zahlung von 12.404,56 € nach Herausgabe eines VW Touran verurteilt. Zudem stellte das Gericht fest, dass der Kläger der Beklagten Bank ab seiner Widerrufserklärung weder Zins - noch Tilgungsleistungen schuldet. Ebenfalls wurde festgestellt, dass die Beklagte sich mit der Annahme des VW Touran im Verzug eines ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
19.03.2018 16:52 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
BWF Stiftung: Berliner Vertriebsfirma zu Schadensersatz verurteilt

BWF Stiftung: Berliner Vertriebsfirma zu Schadensersatz verurteilt

Landgericht Berlin: BWF Stiftungsmodell war unplausibel

Erneut hat das Landgericht (LG) Berlin mit Urteil vom 07.03.2018 eine Berliner Kapitalanlageberatungsfirma zu Schadenersatz im Zusammenhang mit den betrügerischen Gold Sparplänen der Berliner "BWF-Stiftung" verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass das Geschäftsmodell der BWF Stiftung nicht nur ein schlichter Kaufvertrag über Gold war, sondern vielmehr - ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
04.03.2018 15:30 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Lombardium Skandal: Anlegerin wird Schadensersatz zugesprochen

Lombardium Skandal: Anlegerin wird Schadensersatz zugesprochen

Landgericht Ellwangen verurteilt Lombardium-Vermittler zu Schadenersatz – Sicherheit der Anlage falsch dargestellt – Anlagewunsch der Anlegerin baute auf Sicherheit, nicht Risiko

Mit einem Urteil vom 12.12.2017 hat das Landgericht (LG) Ellwangen (Jagst) eine Finanz- und Wirtschaftsberaterin zu Schadenersatz verurteilt, die im Oktober 2012 stille Beteiligungen an der „Ersten Oderfelder GmbH & Co. KG“ an eine Anlegerin vermittelt hatte. Die verurteilte Finanzberaterin muss nun mehr als 52.000,00 € Schadenersatz zahlen. Nach Überzeugung des Gerichts wurde die an dem ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
01.03.2018 15:00 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Klage gegen Targo Dienstleistungs GmbH wg. Eintrag im Schufa Fraud Pool eingereicht

Klage gegen Targo Dienstleistungs GmbH wg. Eintrag im Schufa Fraud Pool eingereicht

Was ist der Schufa Fraud Pool?

Der Schufa-FraudPool ist nach eigenen Angaben der Schufa neben dem Schufa-Datenbestand, der Bonitätsinformationen enthält, eine zentrale Datenbank auf Gegenseitigkeit zum Austausch von Seriositätsinformationen. Hierzu gehören nach Angaben der Schufa in deren Informationsschreiben, Hinweise zu zweifelhaften und ungewöhnlichen Sachverhalten, die ausgetauscht werden um zur ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
01.03.2018 14:26 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
LG Hamburg erlässt einstweilige Verfügung gegen Barclays Bank PLC

LG Hamburg erlässt einstweilige Verfügung gegen Barclays Bank PLC

Hintergrund der gerichtlichen Auseinandersetzung

Hintergrund der gerichtlich geführten Auseinandersetzung der durch AdvoAdvice vertretenen Mandantin war ein Negativeintrag der Barclays Bank PLC, welchen diese aufgrund eines Kreditkartenvertrages lanciert hatte. Die durch AdvoAdvice vertretene Antragstellerin wandte vor Gericht ein, keine Schreiben erhalten und auch selbst den Kreditkartenvertrag widerrufen zu konnte keine Einigung mit ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
19.02.2018 12:04 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Klagen auf Zahlung gegen LeaseTrend AG eingereicht

Klagen auf Zahlung gegen LeaseTrend AG eingereicht

Ehemalige Anleger der LeaseTrend AG haben seit Beginn Februar bereits vier Klagen eingereicht.

Seit Beginn Februar bereits vier Klagen durch die Kanzlei AdvoAdvice aus Berlin gegen die Anlagegesellschaft LeaseTrend AG bei dem zuständigen Landgericht München I eingereicht. Keine oder nur teilweise Auszahlung von Auseinandersetzungsguthaben Hintergrund für die eingereichten Klagen mit geltend gemachten Klageansprüchen in Höhe von 5.161,82 Euro, 6.649,79 Euro, I ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
19.02.2018 11:27 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Barclays Bank widerruft Negativeintrag nach Antrag auf einstweilige Verfügung

Barclays Bank widerruft Negativeintrag nach Antrag auf einstweilige Verfügung

Die Barclays Bank PLC hat nach einem Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung beim Landgericht Hamburg durch die Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB einen Schufa-Negativeintrag widerrufen.

Daten aus Kreditkartenvertrag eingemeldet Konkret hatte sich bei den Rechtsanwälten der Kanzlei AdvoAdvice eine Kundin der Barclays Bank aus Marburg gemeldet. Sie ist Betroffene eines Negativeintrages, obwohl sie selbst bereits das Vertragsverhältnis mit der Barclays Bank PLC widerrufen hatte und sucht Hilfe. Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung Ein Anschreiben ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
17.01.2018 19:43 Uhr in Immobilien
Unternehmensmeldung

Thomas Filor über die Definition von Lärm in der Hausordnung

Lärm ist gleich Lärm – warum in der Hausordnung alle Lärmquellen den gleichen Stellenwert haben

Magdeburg, 17.01.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit verschiedenen Lärmquellen, denen man in der Immobilie ausgesetzt sein kann. „Dabei ist es ganz egal, ob es sich um den Klavierspieler, das Kleinkind oder die Handwerker von nebenan handelt. Lärmquellen müssen in der Hausordnung gleichbehandelt werden“, betont Thomas Filor S ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
17.01.2018 10:12 Uhr in IT und Software
Unternehmensmeldung
Saeid Fasihi zum Handelsrichter am Landgericht Frankenthal ernannt

Saeid Fasihi zum Handelsrichter am Landgericht Frankenthal ernannt

Geschäftsführer des gleichnamigen IT-Internehmens in Ludwigshafen nimmt Ehrenamt wahr

Saeid Fasihi, Geschäftsführer des Ludwigshafener Software-Unternehmens Fasihi GmbH, ist auf Vorschlag der Industrie- und Handelskammer Pfalz (IHK) für die Dauer von fünf Jahren zum ehrenamtlichen Handelsrichter bei der Kammer für Handelssachen des Landgerichts Frankenthal (Rheinland-Pfalz) ernannt worden. "Ich freue mich sehr über die Ernennung und das das mir ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
16.01.2018 14:17 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Canada-Gold-Trust-Fonds: Anleger hat Anspruch auf Schadensersatz

Canada-Gold-Trust-Fonds: Anleger hat Anspruch auf Schadensersatz

Landgericht Konstanz: Gründungsgesellschafter und Hintermänner der Canada-Gold-Trust-Fonds erneut zu Schadenersatz verurteilt – Gericht erkennt Kapitalanlagebetrug

Mit Urteil vom 22.11.2017 hat das Landgericht Konstanz erneut einem von RÖHLKE Rechtsanwälten vertretenen Anleger der desolaten „Canada Gold Trust“-Fonds einen Schadenersatzanspruch gegen die Hinterleute Peter P. und Jörg M. (aka Jörg Sch.) und die Treuhänderin XOLARIS Service GmbH zugesprochen. ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
16.01.2018 12:16 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Ikano Bank Negativeintrag nach Vergleich vor LG Berlin gelöscht

Ikano Bank Negativeintrag nach Vergleich vor LG Berlin gelöscht

Im Februar 2017 reichten die AdvoAdvice Rechtsanwälte eine Klage gegen die Ikano Bank AB ein.

Ziel war es, die Ikano Bank AB zum Widerruf eines negativen Schufa Eintrages verurteilen zu lassen. Nun konnte kurz vor Ende des Prozesses ein Vergleich geschlossen werden, in welchem sich die Ikano Bank AG verpflichtet hat, den Eintrag zu widerrufen. Was war zuvor geschehen? Der Kläger unterhielt einen Kreditvertrag bei der Standard Chatered Bank, welche später in die Ikano Bank ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
16.01.2018 11:59 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
LeaseTrend zahlt nach Klageerhebung

LeaseTrend zahlt nach Klageerhebung

Anlegerin erhält nach Klage gegen die LeaseTrend AG auf Auszahlung ihres Auseinandersetzungsguthabens die von der LeaseTrend AG geschuldete Summe zzgl. Zinsen.

Auseinandersetzungsguthaben nicht bezahlt Vor einigen Monaten meldete sich eine Anlegerin der LeaseTrend AG aus Berlin bei Rechtsanwalt Dr. Sven Tintemann von der Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte aus Berlin. Die Anlegerin beklagte sich darüber, dass die Gesellschaft ihr das zur Abrechnung gebrachte Auseinandersetzungsguthaben bisher nicht ausgezahlt hatte. Hierbei berief sich die I ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
15.01.2018 16:01 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
LG Berlin verurteilt Deutsche Postbank AG zum Widerruf eines Negativeintrages

LG Berlin verurteilt Deutsche Postbank AG zum Widerruf eines Negativeintrages

Das Landgericht Berlin hat die Deutsche Postbank AG zum Widerruf eines Negativeintrages bei der Schufa Holding AG verurteilt.

Das Gericht sah die Meldevoraussetzungen nach § 28 a Abs. 1 BDSG, welche zu Gunsten der Deutschen Postbank AG hätten eingreifen können, als nicht gegeben an und entschied daher zu Gunsten der Klägerin aus München, welche in Berlin durch die Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB erfolgreich vertreten wurde. ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
21.12.2017 17:22 Uhr in Recht, Gesetz und Steuern
Unternehmensmeldung
Prozesserfolg gegen LeaseTrend AG

Prozesserfolg gegen LeaseTrend AG

Anlegerin der LeaseTrend AG bekommt vom Landgericht Recht. Das Landgericht verurteilt die LeaseTrend AG zur Zahlung.

Prozesserfolg für eine von AdvoAdvice vertretene Anlegerin vor dem Landgericht (LG) München I. Das Gericht verurteilte die LeaseTrend AG zur Zahlung in Höhe von 142,87 Euro nebst Zinsen hieraus in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz bei 06.10.2017. Zudem muss die LeaseTrend die Kosten des Rechtsstreits voll tragen. ... Pressemitteilung lesen

  1|2|3|4|Vor »