Wirtschafts » Pressemitteilungen

 
Die Suche ergab 1175 Treffer | Klicken Sie hier um die Suche zu erweitern...
 

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
03.04.2018 07:04 Uhr in Politik
Unternehmensmeldung
Agenda News: Eine Community bietet eine Lösung der Schuldenkrise zur Diskussion an

Agenda News: Eine Community bietet eine Lösung der Schuldenkrise zur Diskussion an

Die Schulden von 188 UNO Staaten sind von 100 auf 300 Billionen Euro explodiert. Eine der möglichen Lösungen wäre eine angemessene Beteiligung aller Gesellschaftsschichten, Reiche, Dienstleister und Produzenten an den Staatskosten.

Lehrte, 03.04..2018. Union und SPD fordern dringend Erneuerungen der Parteien. Das sollen sie in Ruhe und Sorgfalt vollziehen. Von ihnen werden Investitions-, Sanierungskonzepte und Reformen verlangt, die den Sorgen der Menschen gerecht werden. Eine Erneuerung ist deshalb schwierig, weil sie den Göttern „Wirtschaftswissenschaft“ und „Konzernen“ verpflichtet sind. Sie sind deren Leitsatz dass ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
28.03.2018 14:27 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung
So funktioniert unser Gehirn bei Konflikten am Arbeitsplatz: Antworten im Schlaf

So funktioniert unser Gehirn bei Konflikten am Arbeitsplatz: Antworten im Schlaf

Studien zur Bedeutung des Schlafs bei psychiatrischen Störungen Schlafstörungen können zu Spannungen im Büro oder Spannungen im Team führen und somit zu Unzufriedenheitheit am Arbeitsplatz oder Konflikten am Arbeitsplatz beitragen. Gereiztheit, üble Laune und Mißmut können das Ergebnis sein, was sich sehr schnell auf das gesamte Umfeld ausdehnen kann. ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
15.03.2018 06:41 Uhr in Politik
Unternehmensmeldung
Agenda News fordert von der Bundesregierung – vergesst die Armen nicht

Agenda News fordert von der Bundesregierung – vergesst die Armen nicht

Die Kluft zwischen Armen und Reichen wird immer tiefer. Das liegt an Regierungen, die immer unternehmerfreundlicher geworden sind und für uneingeschränktes Wirtschaftswachstum stehen - weniger für soziale Gerechtigkeit stehen.

Lehrte, 15.03.2018. Die Union und SPD haben 2013 die schlechtesten Wahlergebnisse ihrer Geschichte eingefahren. Das liegt daran, dass Wähler immer wieder enttäuscht wurden und die Politik hausgemachte Einnahmenverluste in Billionenhöhe produziert hat. Der neue Koalitionsvertrag bietet nicht den Rahmen, dass sich das in der laufenden Legislaturperiode ändern könnte. ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
09.03.2018 11:53 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung
Frankreich in München und Bayern - Zweisprachiger Wirtschafts- und Kulturführer

Frankreich in München und Bayern - Zweisprachiger Wirtschafts- und Kulturführer

Eine Neuerscheinung zur beeindruckenden Präsenz Frankreichs in München für Geschäfts- und Kulturwelt

von Gunnar Schanno, M.A. (Fachjournalist) München ist eine Wirtschafts- und Kulturmetropole, die auch durch ihre lange Beziehung zu Frankreich geprägt wird. Wie stark diese Beziehung Münchens mit Frankreich, wirtschaftlich und kulturell, in Geschichte und Gegenwart war und ist, dokumentiert in faktenreicher Vielfalt die Neuerscheinung im Verlag Cross-Culture Publishing: komplett / ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
09.03.2018 07:17 Uhr in Politik
Unternehmensmeldung
Agenda News: Union und SPD wollen Erneuerung – statt Reformen

Agenda News: Union und SPD wollen Erneuerung – statt Reformen

Martin Luther wollte 1517 mit seinen 95 Thesen die katholische Kirche nicht spalten, sondern reformieren. Eine Erneuerung wäre aufgrund der Macht des Papstes und Kardinäle unmöglich gewesen.

Lehrte, 09.03.2018. Wenn Union und SPD heute von Erneuerung sprechen, sollen sie diese in Ruhe und Sorgfalt vollziehen. Von ihnen werden Investitions- und Sanierungskonzepte und Reformen verlangt, die den Sorgen der Menschen gerecht werden. Eine Erneuerung ist deshalb schwierig, weil sie dem Gott „Wirtschaftswissenschaft“ verpflichtet sind. Sie sind deren Leitsatz gefolgt, dass mit unbegrenzten ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
02.03.2018 06:50 Uhr in Politik
Unternehmensmeldung
Agenda News: Warum Staats- und Regierungschefs keine Antworten auf die Schuldenkrise haben

Agenda News: Warum Staats- und Regierungschefs keine Antworten auf die Schuldenkrise haben

Auch Politiker, Ökonomen, Wirtschaftsinstitute, Wirtschaftswissenschaftler, Politologen und alle Arten von Experten haben keine Antworten. Hätten sie Antworten gäbe es keine Krise.

Lehrte, 02.03.2018. Im Internet und in der Literatur findet man keine umfassenden und realen Konzepte, die eine Lösung der Schuldenkrise anbieten. Ein Indiz ist der explosionsartige Anstieg der Weltschulden von 100 auf 300 Billionen Euro, die bisher noch nicht einmal allgemein bekannt sind, geschweige denn kommentiert werden. Der Graben zwischen Armen und Reichen wird immer tiefer. Die an. ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
21.02.2018 12:30 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
12.02.2018 15:27 Uhr in Politik
Unternehmensmeldung
Wirtschaftswissenschaft und Politik haben Staaten in die Krise getrieben

Wirtschaftswissenschaft und Politik haben Staaten in die Krise getrieben

Agenda 2011-2012: Die Wirtschaftswissenschaft forderte und fordert für mehr Wirtschaftswachstum unbegrenzte Schulden. Staats- und Regierungschefs haben zugelassen, dass die Weltschulden von 100 auf 300 Bio. Euro explodierten.

Lehrte, 12.02.2018 Antworten auf diese Entwicklung hat die Initiative Agenda 2011-2012 bereits im Mai 2010 gegeben. Im Internet wurde der Öffentlichkeit ein Sanierungsprogramm zur Diskussion angeboten, das für ausgeglichene Haushalte und Rückführung der Staatsschulden steht. Über 12 Millionen Mal haben User 621 Pressemitteilungen von Agenda News dazu statistisch gelesen ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
26.01.2018 07:12 Uhr in Politik
Unternehmensmeldung
Agenda News - eine Regierungs- und Staatssanierung ohnegleichen

Agenda News - eine Regierungs- und Staatssanierung ohnegleichen

Auf der Basis eines Weltbruttoinlandsprodukts (BIP) von 73,5 Billionen Euro und 60 Bio. Euro Staatsschulden, sind die Weltschulden auf 300 Billionen Euro explodiert. Es gibt mehr Pleitegeier als Zugvögel.

Lehrte, 26.01.2018. Deutschland hat daran gemessen ein Schuldenvolumen von 20 Bio. Euro. Bis 2040 gehen in Deutschland 20 Mio. Arbeitsplätze verloren (Arbeit 4.0). Das führt über 27 Mio. Regelsatzempfänger gleitend zu über 40 Mio. Rentnern. Seit der Lehman-Pleite 2008/2009 in den USA, es wurden 7 Bio. Euro verbrannt, haben Staats- und Regierungschefs keine Antworten auf ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
11.01.2018 15:08 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung
Überwältigende Resonanz: Finale der 1. ERC Online-WinterAkademie

Überwältigende Resonanz: Finale der 1. ERC Online-WinterAkademie

Steuerberater entwickeln mehr "Lust auf Zukunft"

Kehl/Strasbourg, 11. Januar 2018 - Mehr als 250 zukunftsorientierte Steuerberater, Kanzlei-Mitarbeiter, Vertreter der Kammern und Verbände sowie der Hochschulen, haben sich an der „1. Online-WinterAkademie“ der ERC beteiligt. Das heutige Live-Webinar mit Dieter Lutz, WP/RA/FAfStR "Erfolgsstrategien für 2018" mit dem Themen-Special: „Wie Sie Ihre Ziele 2018 sicher bildet den - ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
28.12.2017 07:22 Uhr in Politik
Unternehmensmeldung
Super-GAU: Eine GroKo verfügt „nur“ über einen Finanzrahmen von 30 Milliarden Euro

Super-GAU: Eine GroKo verfügt „nur“ über einen Finanzrahmen von 30 Milliarden Euro

Agenda 2011-2012: Die Jamaikaparteien haben vor der Bundestagswahl 2017 Wahlversprechen von 138 bis 175 Mrd. Euro abgegeben. Wahlversprechen, die durchaus dazu beigetragen hätten, einen Teil des Berges von Investitions- und Reformvorschlägen abz

Lehrte, 27.12. 2017. Nach Medienberichten fürchten die Christdemokraten, dass eine Jamaikaregierung sich als Gefahr für einen ausgeglichenen Bundeshaushalt erweisen könnte. Ein Desaster ist, dass der vorhandene Spielraum für Investitionen und Reformen im 19. Bundeshaushalt, für 4 Jahre, nur 30 Mrd. Euro beträgt. Die Kanzlerin, und Politiker aller Parteien diesen bei ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
12.12.2017 12:49 Uhr in IT und Software
Unternehmensmeldung
Hager Unternehmensberatung von Wirtschaftswoche zu den besten Personalberatern ausgezeichnet

Hager Unternehmensberatung von Wirtschaftswoche zu den besten Personalberatern ausgezeichnet

Die Hager Unternehmensberatung gehört laut Umfrage der WirtschaftsWoche zu den besten Personalberatern in Deutschland

Das wöchentlich erscheinende Magazin WirtschaftsWoche hat diese Studie über Personalberatermarkt in Zusammenarbeit von Christel Gade, Professorin von der IUBH Internationalen Hochschule Bad Honnef und Expertin für die Headhunter-Branche untersucht. Die eigens dafür entwickelten Fragebogen füllten über einen Zeitraum von zwei Monaten rund 1.150 Personalentscheider aus ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
29.11.2017 07:07 Uhr in Politik
Unternehmensmeldung
Agenda News: Große Koalition - Kein Geld für Investitionen und Reformen

Agenda News: Große Koalition - Kein Geld für Investitionen und Reformen

Die Jamaikaparteien haben vor der Bundestagswahl Wahlversprechen (!) zwischen 136 bis 178 Mrd. Euro abgegeben. Ihr wochenlanges Geschacher hatte keinen Erfolg, weil sie die Wahlgeschenke nicht bezahlen können.

Lehrte, 29.11.2017. Konzeptionell kann eine große Koalition ihre Programme nur über neue Schulden oder höhere Staatseinnahmen realisieren. Die Gründe dafür sind eindeutig und vielfältig: Deutschland hat kein angespartes Kapital und ist mit rund 350 Mrd. Euro überschuldet. Die Wirtschaftswissenschaft forderte und fordert uneingeschränkte Schulden für ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
20.10.2017 07:20 Uhr in Politik
Unternehmensmeldung
Gerhard Schröder - Boss der Bosse – hat der SPD nachhaltig geschadet

Gerhard Schröder - Boss der Bosse – hat der SPD nachhaltig geschadet

Agenda 2011-2012: Diese Maßnahmen haben Unternehmen nachhaltig gefördert, Arbeitnehmern, Rentnern und Armen langfristig geschadet und Einnahmenverluste produziert.

Lehrte, 20.10.2017. Gerhard Schröder war nicht besser oder schlechter als andere konservative, kapitalistische Regierungschefs. Gemeinsam sind sie der Wirtschaftswissenschaft gefolgt, die grenzenlose Schulden für Wirtschaftswachstum forderte und fordert. Das ist das eigentliche Dilemma der Staaten. Einen Konsens zum Abbau der gigantischen Schulden hat keiner von ihnen bis heute gesucht. ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
13.10.2017 07:26 Uhr in Politik
Unternehmensmeldung
Super-GAU - Weltschulden explodieren auf 300 Billionen Euro (plus 200 %)

Super-GAU - Weltschulden explodieren auf 300 Billionen Euro (plus 200 %)

Agenda 2011-2012: Gestern ist Vergangenheit – Morgen ist Geldentwertung und Weltwirtschaftskrise. Alle 5 bis 7 Jahre fanden bisher Finanzkrisen statt. Die Lehman-Pleite verbrannte 7 Bio. Euro. Eine neue Krise ist überfällig.

Lehrte, 13.10.2017. Für viele Zeitgenossen steht fest, dass die amerikanische Notenbank Fed mit den Zinserhöhungen - vor jeder bisherigen Finanzkrise – der Verursacher der Krisen sei. Agenda 2011-2012 macht die Wirtschaftswissenschaft dafür verantwortlich. Sie forderte und fordert grenzenlose Schulden, um das Bruttoinlandsprodukt (BIP) zu erhöhen. ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
09.10.2017 14:44 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung
Mexiko in Deutschland - Kompakter Führer für Knüpfen von Kontakten

Mexiko in Deutschland - Kompakter Führer für Knüpfen von Kontakten

Mexiko in Deutschland-México en Alemannia: ein zweisprachiges Kompendium über Verbindungen zu Wirtschaft, Touristik, Kultur

Gunnar Schanno, M.A. (Fachjournalist Medien, Pressekontakt) Mexiko ist für die EU und Deutschland Lateinamerikas stärkster Handelspartner. Auch in Lateinamerika gehört Mexiko zu den wirtschaftsstärksten Ländern. 2000 deutsche Firmen sind in Mexiko angesiedelt. 2018 wird Mexiko, mit dem Deutschland ein Freihandelsabkommen unterhält, Gastland auf der Hannover Messe ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
09.10.2017 07:56 Uhr in Politik
Unternehmensmeldung
Agenda News - Angela Merkel unbeliebter und beliebiger

Agenda News - Angela Merkel unbeliebter und beliebiger

Das Schicksal Deutschlands hängt davon ab, ob es eine Mehrheit für die Wiedereinführung der nur „ausgesetzten“ Vermögensteuer, der Börsenumsatzsteuer und eine Erhöhung der Erbschaftssteuer gibt.

Lehrte, 09.10.2017. Seit 1969 wollten alle Parteien sparen, Haushalte konsolidieren, investieren und Schulden abbauen. Seit dem sind die Regierungen unter Brandt, Schmidt, Kohl, Schröder und Merkel der Wirtschaftswissenschaft gefolgt, die von unbegrenzten Schulden ausgeht, um das Bruttoinlandsprodukt zu erhöhen. Die Regierungen haben seit 1969 rund 2.150 Mrd. Euro mehr ausgegeben, als ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
01.09.2017 07:30 Uhr in Politik
Unternehmensmeldung
Agenda News: Bundestagswahl 2017 - Angela Merkel Ungerechtigkeit for ever

Agenda News: Bundestagswahl 2017 - Angela Merkel Ungerechtigkeit for ever

Mutti schwebt auf der Wolke boomende Wirtschaft, niedrige Arbeitslosigkeit und sprudelnde Steuereinnahmen. In diesem Wohlgefühl hat sie die grenzenlose und uneingeschränkte Einwanderung von Migranten verfügt.

Lehrte, 01.09. Sie hat verfügt, dass die Vermögensteuer, die Börsenumsatzsteuer nicht wieder eingeführt und die Erbschaftssteuer nicht erhöht wird. Haben 2013 die meisten Bürger die CDU und Angela Merkel gewählt? Nein, am größten, mit fast 18 Millionen Deutschen ist die Gruppe der Nichtwähler, der Armen, Unzufriedenen, Unterprivilegierten, der es ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
24.08.2017 14:47 Uhr in Bildung und Weiterbildung
Unternehmensmeldung
Eric Mozanowski: Neue Bauwerke und der Triumph des Stahls

Eric Mozanowski: Neue Bauwerke und der Triumph des Stahls

Der Triumph des Stahls revolutioniert die Bauwirtschaft – von Eric Mozanwoski, Immobilienexperte aus Stuttgart – The Grounds Real Estate AG

Das digitale Wirtschaftswunder steht bevor, wie war es in der Vergangenheit, als der Stahl als Material die Bauwirtschaft revolutionierte? Veränderungen durch den Triumph des Stahls, von Eric Mozanowski. Der Eiffelturm - das neue Weltwunder war der absolute Höhepunkt der Weltausstellung 1851. ... Pressemitteilung lesen
Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
22.08.2017 08:51 Uhr in Politik
Unternehmensmeldung
Agenda 2011-2012 für Boykott der Bundestagswahl 2017

Agenda 2011-2012 für Boykott der Bundestagswahl 2017

Die Schulden von 188 Staaten sind seit 2008 von 100 auf 300 Billionen Euro explodiert. Deutschland ist daran mit einem Schuldenvolumen von 20 Bio. Euro beteiligt. Genug ist genug.

Lehrte, 22.08.2017. Die Menschheit sieht Kinder als das „Höchste Gut" auf Erden an. Sie sind gesellschaftlicher und familiärer Höhepunkt und sichern den Fortbestand und die Weiterentwicklung unserer Art. Das Kindergeld ist von 2016 auf 2017 um monatlich 2 Euro oder 1,01 Prozent gestiegen. Wird die Inflationsrate von 1,5 % berücksichtigt, ist das eine reale Steigerung von ... Pressemitteilung lesen

  1|2|3|4|5|6|7|8|9|Vor »