15:39:28

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
10.03.2014 07:01 Uhr in Gesundheit und Medizin
Unternehmensmeldung

Prominente und die toten Tiere

Prominente und die toten Tiere Britta Kummer
Heutzutage ernähren sich immer mehr Menschen vegetarisch. Egal was es auch für Beweggründe sind, der Trend geht weiterhin nach oben. Zahlreiche Prominente und Persönlichkeiten, wie z.B. Dichter, Schauspieler, Musiker und Schriftsteller ernähren sich vegetarisch und sprachen sich gegen das Töten und Essen von Tieren aus.

Mahatma Gandhi (1869 – 1948) sagte: „Für mich ist das Leben eines Lamms nicht weniger wertvoll als das Leben eines Menschen. Ich würde niemals um des menschlichen Körpers willen einem Lamm das Leben nehmen wollen.
Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor Grausamkeit.“

Nina Hagen (deutsche Pionierin des Punkrocks) äußerte sich wie folgt dazu: „Der menschliche Magen ist kein Friedhof für Tiere.“

Linda McCartney (1941-1998), Ehefrau von Paul McCartney wurde durch ein Schlüsselereignis zur Vegetarierin. Sie brachte mehrere vegetarische Kochbücher heraus.
Zwei bekannte Leitsprüche von ihr sind: „Ich esse nichts, was ein Gesicht hat.“
Und: „Wenn Schlachthäuser Glaswände hätten, würden alle Menschen vegetarisch leben. Ich fühle mich einfach besser – für mich selbst und für die Tiere –, wenn ich weiß, dass ich nicht zu ihrem Leid beitrage.“

Auch Richard Gere (amerikanischer Schauspieler) äußerte sich mit folgen Worten dazu: „Als Hüter dieses Planeten liegt es in unserer Verantwortung, alle Lebewesen mit Anteilnahme zu behandeln. Viele fühlen sich durch Tierrechtkampagnen beleidigt, doch das ist lächerlich. Sie sind niemals so schlimm wie der massenhafte Tod in Tierfabriken.“

Buchtipp:
Vegetarische Leckerbissen - Bezahlbare und unkomplizierte Rezepte
Verlag: Books on Demand, Norderstedt
ISBN: 978-3-7322-7964-7, 3,90 Euro, (Paperback)
ISBN: 978-3-7322-7563-2, 2,99 Euro, (E-Book)
Lecker ohne totes Tier - 77 x vegetarischer Genuss
Verlag: Books on Demand, Norderstedt
ISBN: 978-3-8423-7540-6, 7,90 Euro, (Paperback)
ISBN: 978-3-8448-2205-2, 6,49 Euro, (E-Book)


Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man im Rosengarten-Verlag und bei BoD.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://hottemaexe.jimdo.com/