12:10:57

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
01.10.2012 17:24 Uhr in Sport
Unternehmensmeldung

Proteinhaltige Lebensmittel

Eiweiße tragen zur Muskelbildung bei

Tobias Fendt ist Betreiber des Fitness-Blogs www.muskel-guide.de und gibt seinen gesamten Erfahrungsschatz aus jahrelangem Training und einer zielgerichteter Ernährung an die Leser weiter. Auf seinem Blog gibt er Einsteigern in den Fitness-Sport wertvolle Trainingstipps und zeigt, wie man schnell Muskeln aufbaut.

Vor Kurzem setzte sich Blog-Betreiber Tobias Fendt mit dem Thema Proteine auseinander. Proteine oder Eiweiße sind nämlich die Grundlage einer fettarmen Diät. Aber auch Kraftsportler müssen auf eine proteinreiche Ernährung zurückgreifen, um den Muskelaufbau voranzutreiben.
„Proteine sind die wichtigsten Bausteine für den Muskelaufbau. Außerdem transportieren sie die Fette in Deinem Blut und stärken somit die Abwehrkräfte des Körpers“, sagt Tobias Fendt. Aber nicht nur für den Muskelaufbau, sondern auch für die Zellstruktur seien Proteine lebenswichtig. „Proteine steuern den Lebensprozess, indem sie den Zellen ermöglichen, gegen Fremdkörper vorzugehen und Schäden zu reparieren und regeln die Zellfunktionen. Proteine bilden die Abwehrstoffe gegen Fremdkörper und Infektionen“, erklärt Fitnessexperte Fendt. Für die chemischen Reaktionen im Körper seien sie die Grundlage zur Bildung von Magensäure, Hämoglobin, Vitaminen und Enzymen.
Wenn man proteinhaltiges Essen verzehrt, sollte man sich vor einem Überschuss in Acht nehmen. Ein Überschuss kann nämlich die Leber und die Nieren schädigen und einen Mangel an Vitaminen und Mineralien hervorrufen. „Krankheiten wie einige Krebsarten und Osteoporose können durch einen Proteinüberschuss begünstigt werden“, warnt Tobias Fendt. Bei einer erhöhten Proteinzufuhr sollte man genügend trinken. Experten sprechen da von mindestens drei Litern Wasser pro Tag.
Protein unterscheidet sich in pflanzlichem und tierischem Protein. Bei den tierischen Lebensmitteln findet man Protein in Eiern, Fleisch, Fisch und Milchprodukten. In den pflanzlichen Lebensmitteln sind Eiweiße in Getreide, Hülsenfrüchten, Nüssen, Soja und Champignons zu finden
„Schweinelende ist das Lebensmittel mit dem höchsten Anteil an Protein. Mit 50 Gramm Proteinen aber nur acht Gramm Fett auf 100 Gramm führt sie die Liste an. Damit bildet sie die Grundlage zu einer fettarmen und proteinreichen Diät“, sagt Tobias Fendt.
Unter den Hülsenfrüchten enthält die Sojabohne das meiste Protein: 37 Gramm pro 100 Gramm. Außerdem enthält Soja den höchsten Prozentsatz an essenziellen Aminosäuren. Im Vergleich mit einem anderen Lebensmittel enthält Soja die doppelte Menge an Protein wie Fleisch, das Vierfache wie Eier und das Zwölffache wie Kuhmilch bei gleicher Menge.
Was die Fischprodukte angeht, so enthält der Kabeljau den größten Anteil an Proteinen und dazu auch einen geringen Fettgehalt. Er stellt auch eine gute Vitaminen- und Mineralienquelle dar. Äußerst hochwertiges Protein ist im Serrano-Schinken enthalten: 30,5 Gramm Protein pro 100 Gramm.
Auf seinem Blog schildert Tobias Fendt, welche Rolle den Eiweißen zukommt und welche positiven Auswirkungen sie auf den Körper von Sportlern haben können. Unter http://www.muskel-guide.de/ernahrung/top-protein-quellen-liste-der-10-besten-lebensmittel-mit-viel-protein/ können Interessenten mehr Informationen zu diesem Thema erfahren, aber auch Rezepte und eine lange Liste mit proteinhaltigen Lebensmitteln abrufen.


Über Muskel-Guide.de
Muskel-Guide.de bietet einen ganzheitlichen und ausführlichen Überblick über erfolgreichen Muskelaufbau, einer zielgerichteten Ernährung und zum Thema Fitness allgemein. Der Fitness-Experte Tobias Fendt gibt auf der Website Einblick in seinen Erfahrungsschatz aus jahrelangem Training. Er zeigt anhand detailierten Beiträge auf, was es für einen schnellen Muskelaufbau alles benötigt und wie man diesen am besten erreicht. Fendt hat sein Wissen über Sixpack Training, Muskelaufbau und Ernährung in verschiedenen Online-Produkten erfolgreich veröffentlicht.


Kontakt
Ansprechpartner: Tobias Fendt
Anschrift: Muskel-Guide.de
Kirchenweg 11
86450 Altenmünster
Telefon: +49 8295 9 09 39 79
Internet: http://www.muskel-guide.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords