Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
06.03.2018 10:50 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

rendite-radar.com: Routemaster Capital Inc. - mit dieser Aktie im Depot decken Sie alle Mega Trends 2018 ab!

mit dieser Aktie im Depot decken Sie alle Mega Trends 2018 ab!

Lieber Anleger,

welche Megatrends erwarten uns an den Aktienmärkten in diesem Jahr- Das erste Quartal des Jahres ist noch nicht einmal herum und die Megatrends mit denen Sie in 2018 enorm viel Geld verdienen können verdichten sich bereits.
Bevor ich ihnen die Trends im Detail vorstelle, möchte ich für die schnelle unter Ihnen heute ein Unternehmen vorstellen, dass als Beteiligungsgesellschaft in allen dieser Megatrends mindestens einen dicken Fuß bereits drin hat:

Mit Routemaster Capital Inc. WKN: A2ASAL, handelbar an der TSX in Toronto oder in Frankfurt habe ich eine Beteiligungsgesellschaft entdeckt, welche vorausschauend in all diese Megatrends bereits investiert ist. Anstatt das sie mühselig die Perlen selber heraussuchen müssen, übernimmt das Management von Routemaster Capital diese Aufgabe für Sie!

Noch ist diese Aktie ein Geheimtipp, aber der Kurs ist bereits deutlich angesprungen, aber dennoch noch günstig! Diese Chance sollten Sie nicht verpassen!

Die Megatrends 2018

1.Blockchain

Einfach gesagt, ist die Blockchain ein digitales Buchführungssystem, das ohne zentrales Register auskommt. Das Besondere: Obwohl an dieser dezentralen Buchführung viele Parteien beteiligt sind, wird ein Konsens über die richtigen Einträge erreicht. Durch die fälschungssichere Blockchain-Technologie kann eine Vielzahl heutiger Arbeiten zukünftig obsolet sein.

2. Bitcoin
Kryptowährungen basieren auf der Blockchain-Technologie und vereinfachen die Zahlungen von A nach B ohne Einbindung von Banken und Zentralbanken. Sie sind damit deutlich günstiger als herkömmliche Zahlungsmethoden, insbesondere im Außenwirtschaftsverkehr. Die Technologie entwickelt sich rasant. Doch von derzeit fast 2.000 Kryptowährungen, werden sich analog dem Internetboom nur wenige nachhaltig durchsetzen. Welche werden das sein-

3. E-Mobility
Die E-Mobility in Form von E-Autos, E-Bussen und E-Rollern wird nicht mehr aufzuhalten sein. Tesla hat die gesamte Autozunft vor sich hergeschoben. Nun haben die etablierten Autohersteller reagiert. Das E-Mobil auf unseren Straßen ist keine Zukunftsversion mehr. Aber wer profitiert neben den Herstellern am meisten davon- Ohne Lithium, Kobalt und Grafit wird es keine massenfähigen Elektromobile geben. Diese für den Klimaschwenk dringend benötigten Rohstoffe sind auf unserem Planeten in ausreichenden Mengen vorhanden - Engpässe drohen allerdings schon bald, wenn nicht neue Minen erschlossen werden. Auch in diesem Segment wird es zukünftig eine Reihe von neuen Hidden Champions auf den Börsenzetteln geben!

4. Gold
Gold, ja Sie lesen richtig. In den letzten Monaten verpönt, wollte kaum ein Anleger das Edelmetall auch nur mit der Kneifzange anfassen. Ich sage Ihnen, auch in 2018 wird Gold wieder zum sicheren Hafen gehören wo clevere Anleger frühzeitig in Minenaktien investieren, um von der Renaissance des Goldpreises zu profitieren. Experten erwarten einen noch länger anhaltenden Bullenmarkt: -Das kann noch mindestens fünf, wenn nicht zehn und mehr Jahre so gehen-, sagt der kanadische Goldexperte Martin Murenbeeld.

in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42656/IRW 06.03.002.png


Sie sehen, wir haben einige klare Megatrends, mit denen Sie in den kommenden Monaten bei richtiger Aktienauswahl ein Vermögen verdienen können!

Blockchain 2.0 - Routemaster mit der nächsten Beteiligung

Vor geraumer Zeit berichteten wir bereits über Routemasters Beteiligung in die Pinedale Springs LLC, die einen Solarparkt mit angeschlossenen Datenzentrum zum Minen von Kryptowährungen im berühmten Research Triangle Park betreibt. Nicht selten spricht man auch vom neuen Silicon Valley.

Dort schürft Pinedale zu 0,03 $/KWh unschlagbar günstig - und dabei nachhaltig und umweltfreundlich - Kryptowährungen. Zusätzlich generiert Pinedale durch Stromabnahmeverträge weitere Umsätze, mit denen das Unternehmen bereits Cashflow-positiv arbeitet.

Nun hat Routemaster ein weiteres Investment bekannt gegeben, das perfekt in das bisherige Beteiligungsportfolio zu passen scheint und vor allem im Zusammenhang mit dem Pinedale-Projekt für nicht zu verachtende Synergien sorgen dürfte.

Routemaster wird demzufolge 2 Mio. $-US in GEAR Blockchain Inc. investieren. Ergänzend wird Routemaster der Geschäftsführung von GEAR in der weiteren strategischen Entwicklung und Umsetzung der Unternehmensziele beratend zur Seite stehen.

Im Gegenzug erhält Routemaster 10 % der Token, aus einem geplanten ICOs von GEAR, das als Startschuss zur Initialisierung des GEAR Netzwerkes fungieren soll.

Diese Beteiligung hat Routemaster durch die private Platzierung von 14.285.714 Anteilsscheinen zu 0,35 CAD, die zum 02.03.2018 abgeschlossen worden sein sollte, finanziert. Dadurch wurden knapp 5 Mio. CAD in die Kassen von Routemaster gespült, die somit auch über das Investment hinaus bestens gefüllt sind.

Bei meinen Recherchen, welches Unternehmen denn diesen Kosmos am besten abdeckt, bin ich auf die noch junge Gesellschaft Routemaster Capital gestoßen. Mein Glück, dass das Unternehmen noch so jung und damit auch relativ günstig ist.

Zum Vergleich: beim aktuellen Aktienkurs von Routemaster in Frankfurt und Wechselkurs von CAD zu - können Sie zu 0,201 - in ein Unternehmen investieren, für das Großinvestoren vor knapp einem Monat bereit waren umgerechnet 0,2206 - pro Anteilsschein zu bezahlen. Das klingt nach nicht viel - macht aber fast 10 % Preisunterschied aus.

Routemaster scheint sich seines eigenen Wertes sehr sicher zu sein und ist nicht darauf angewiesen sich bei Großinvestoren mit einem Discount zu finanzieren, was diese zu erkennen und auch so zu sehen scheinen und somit dennoch investiert haben.

Sie bekommen hier also ein Unternehmen, das sich aussichtsreich in gleich zwei der größten Wachstumsmärkte, Blockchain-Technologie und nachhaltige grüne Energie, der Zukunft positioniert hat, zu einem fairen Preis - und die Upside ist gewaltig.

-Green Energy--Farmen

Einer der größten Kritikpunkte an der Blockchain-Technologie und dem damit in Zusammenhang stehenden Krypto-Mining ist der gewaltige Stromverbrauch, der beim Schürfen der bekanntesten Währungen BitCoin und Ether mittlerweile, aufgrund der zunehmenden Komplexität der Transaktionen im Netzwerk, geleistet werden muss. So soll der Stromverbrauch für das Mining von BitCoin im Jahr 2017 höher gewesen sein, als der Stromverbrauch von ganz Irland. Nicht gerade ein kleiner ökologischer Fußabdruck.

Dies führt dazu, dass das Mining nur noch in sehr hoher Kapazität lukrativ ist. Somit nimmt die Anzahl derjenigen, die sich noch erfolgreich an der Berechnung der Transaktionen im Netzwerk beteiligen stetig ab. Die Berechnungen werden mittlerweile nur noch von wenigen großen Farmen geleistet, was dem eigentlichen Gedanken der Blockchain, nämlich der Dezentralisierung und Demokratisierung des Netzwerkes widerspricht.

Und genau an diesen beiden Punkten möchte GEAR mit seiner Arbeit angreifen: Ziel ist es ein globales Netzwerk an -Green Energy--Farmen aufzubauen, in denen, mit Hilfe von Wind- und Sonnenkraft sowie erneuerbaren Energien, nachhaltiger und umweltfreundlicher Öko-Strom generiert werden soll. Dieser soll anschließen für Krypto-Mining, Netzerlöse und Einspeisung in Datenzentren genutzt werden.

Die so generierte Energie soll -tokenisiert- werden, d.h. der Öko-Strom aus den Farmen wird anhand des Tokens von GEAR in grüne Hash-Power umgerechnet.

Wer zum Schürfen von Kryptowährungen auf den äußerst günstigen und umweltfreundlichen Ökostrom zugreifen möchte, benötigt den Token, von dem Routemaster sich 10 % aus dem geplanten ICO Sichert.

Routemaster Capital pickt für Sie die Rosinen vom Börsenparkett heraus

Ich bekomme bei Routemaster mit nur einer Aktie alle Megtrends frei Haus. Schauen Sie einmal selbst auf das beachtliche Beteiligungsportfolio:

Im Dezember letzten Jahres sicherte sich Routemaster Capital eine 49% Beteiligung an der in Nord Carolina ansässigen Pinedale Springs LLC.

Pinedale betreibt auf über 18.000m² eine Solarfarm mit angeschlossenem Datencenter für Krypto-Währungen. Die Anlage befindet sich im Research Triangle Park welcher über 170 Technologiefirmen beheimatet, darunter Player wie Biogen Idec, Syngenta, United Therapeutics, Cisco, Bayer CropScience, Eisai und BASF wie Sie in diesem Artikel von Forbes nachlesen können.

Aus den schon geschlossenen Stromabnahmeverträgen generiert Pinedale derzeit schon einen positiven Cashflow von rund 500 000$ p.a.

Wer im professionellen Bitcoin-Mining eine wichtige Rolle spielen möchte, um nicht gefressen zu werden benötigt sehr große und vor allem sehr kostengünstige Strommengen

Der Kracher: Mit nur unter 3 Cent je Kilowatt-Stunde gehört die Solarfarm von Pinedale definitiv zu den Top 2 der günstigsten Bitcoin Miner. Das ist sensationell günstig. Einer der beiden günstigsten Miner gehört zu 49% den Routemaster-Aktionären! Einzig und allein die ebenfalls börsennotierte Atlas Cloud Enterprise kann bei diesen Strompreisen mithalten und liegt in etwa auf dem gleichen Level!

Zum Vergleich: Beim Bitcoin-Miner Hive Blockchain kostet der Strom auch nur 9 Cent je KW/h, was aber rund dreimal teurer ist als der Strom von Pinedale!

Aber auch die weiteren Beteiligungen können sich sehen lassen. Schauen Sie einmal, selbst welch hochinteressanten Unternehmen das Management von Routemaster Capital bereits erworben haben:

Am börsennotierten kanadischen Bergbauunternehmen Sulliden Mining Capital Inc. (WKN: A119SA TSX: SMC) hält Routemaster 19.5% der Aktien. Der aktuelle Wert der Beteiligung liegt mit Schlusskurs vom 24.01.2018 bei satten 4,045 Mio. CAD.

Die Aberdeen International Inc. (WKN: A0HG70), ist ebenfalls ein Bergbauunternehmen mit Sitz in Kanada, welches Edelmetalle und Rohstoffe, wie Lithium, Kali & Phosphate, Palladium, Platin exploriert bzw. fördert. Routemaster hält derzeit 7.140.000 Aktien an Aberdeen, was beim aktuellen Kurs einem Wert von 1,258 Mio. CAD entspricht.

Aber damit aus dem Rohstoffsektor noch nicht genug: Das dritte Bergbauunternehmen mit Sitz in Kanada, an dem Routemaster Anteile hält, ist Fura Gems Inc (WKN:A2DP3J). Neben 1 Millionen Stammaktien hält Routemaster auch 500 000 Warrants. Der aktuelle Wert im Portfolio beläuft sich bei Redaktionsschluss auf rund 1,2 Millionen CAD.

Was so schön ist. Die Beteiligungen sind an der Börse notiert, dadurch viel besser zu bewerten und Sie können jederzeit den Beteiligungswert nachverfolgen. Eine weitere börsennotierte Beteiligung ist Trigon Metals Inc. (WKN: A2DJTS). Hier hält Routemaster 325 000 Stammaktien und genau die gleiche Anzahl an Warrants. Der Wert dieser Beteiligung liegt bei Redaktionsschluss bei rund 1.4 Millionen CAD

Die wohl größte Position im Portfolio von Routemaster Capital sind derzeit die Anteile von Lithium X Energy Corp. (WKN: A2ABEY)!

Hier hält man neben den 1.239.000 Stammaktien auch einen sogenannten -1.0% net smelter returns royalty- welcher ihnen 1% der Einnahmen aus dem Sal de los Angeles Lithium Projekt in Argentinien zusichert. Da wir noch nicht wissen wie hoch diese 1% Lizenzzahlungen zukünftig tatsächlich wert sein werden, berücksichtige ich nur den Wertansatz der Aktie. Die Lizenzzahlungen sind in meiner Kalkulation die Sahne oben drauf.

Der Wert dieser Beteiligung liegt derzeit bei knapp 3 Millionen CAD.

Und nun Achtung, kommt etwas für die cleveren Anleger unter Ihnen: Bei rund 31 Millionen ausgegeben Aktien liegt die Marktkapitalisierung von Routemaster derzeit bei läppischen 11,3 Millionen CAD. Spottbillig! Der Wert des Beteiligungsportfolios liegt aktuell bei rund 10,9 Millionen CAD! Die Lizenzzahlungen sind hierbei nicht mit einberechnet.

Aus der letzten Finanzierungsrunde hat das Unternehmen noch rund 1 Mio. CAD Cash für weitere Zukäufe auf dem Konto gehortet.

Die Blockchain und das Bitcoin-Mining sind ein energieaufwendiges Unterfangen. Der geschätzte jährliche Energieverbrauch aller Bitcoin-Aktivitäten beträgt aktuell ca. 16,36 Terawattstunden (TWh). Wäre Bitcoin ein Land, läge es auf einer Stufe mit Kuba. Insgesamt entfallen etwa 0,08 Prozent des weltweiten Energieverbrauchs auf das Bitcoin-Mining und die Transaktionen, Tendenz stark steigend.

Der -Green-Mining--Ansatz von Routemaster´s Beteiligung Pinedale ist außergewöhnlich und mit Routemaster als Berater wird sich Pinedale mit seiner Erfahrung und Kompetenz in den Bereichen Elektrotechnik und Computerwissenschaften aber auch den wichtigen gesetzlichen Rahmenbedingungen in das Geschäft weiter mit einbringen.

in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42656/IRW 06.03.002.png


Mit Abstand günstigster Anbieter höchst profitablen Markt

Zuletzt setzten Miner laut einer Auswertung von blockchain.info, eines Anbieters von Blockchain-Dienstleistungen und digitalen Geldbörsen, gut 9 Millionen Dollar am Tag um. Firmen aus den Bereichen Wind- und Solarstrom sowie Stromspeicherung könnten aber laut Morgan Stanley auf eine neue Wachstumsstory stoßen.

Mein Verstand sagt: -Steig da jetzt schnell ein!-

An Ihrer Stelle würde ich mir jetzt ganz schnell die Aktie von Routemaster Capital (WKN: A2ASAL) kaufen und auf den kommenden News Flow lauern. So eine Chance kommt so schnell nicht wieder!

In meinen Augen ist dies ein äußerst smartes Investment und alles andere als wilde Krypto-Spekulation, wie es bei anderen Coins und Token vielfach der Fall ist. Gerade im Hinblick auf Routemasters Beteiligung an Pinedale Springs können sich hier ungeahnte Synergien ergeben, die sich als Katalysator für die Umsatzerlöse des Unternehmens erweisen dürften.

Zum heutigen Zeitpunkt erscheint die Aktie von Routemaster, in Anbetracht der letzten Veröffentlichungen, bereits auf Grundlage des Liquidationserlöses fair bewertet. Die rosigen - oder besser grünen - Zukunftsaussichten sind dabei bisher noch gar nicht in den Kurs eingepreist. Somit ergibt sich hier eine ideale Einstiegsgelegenheit, die sie sich nicht entgehend lassen sollten.

Disclaimer

Risikohinweis

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge (-Veröffentlichungen-) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/rendite-radar.com (-Herausgeber-), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen (-Verfasser-) wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen -Finanzinstrumente-) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen. Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko. Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)
Für die Berichterstattung über das Unternehmen Routemaster Capital Inc. wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Verfasser, Vermittler und Redakteur halten keine Aktienbestände. Auch der Herausgeber hält keine Aktien an besprochenem Unternehmen.


Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss.Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält.

Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht. Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar.

Die Veröffentlichungen beinhalten keinen kein Angebot zum Abschluss eines Anlageberatungs- oder Anlagevermittlungsvertrags zwischen dem Herausgeber bzw. dem Verfasser einerseits und demjenigen der die Veröffentlichung wahrnimmt.

Der Herausgeber und die Verfasser nehmen Angebote zum Abschluss von Anlageberatungs- oder Anlagevermittlungsverträgen auch nicht an.

Der Erwerb von Finanzinstrumenten mit geringer Handelsliquidität sowie niedriger Börsenkapitalisierung ist höchst spekulativ und stellt ein sehr hohes Risiko dar. Aufgrund des spekulativen Charakters von in den Veröffentlichungen dargestellten Unternehmen muss damit gerechnet werden, dass bei Investitionen Kapitalminderungen bis hin zum Totalverlust eintreten können. Jedes Investment in Finanzinstrumente ist mit Risiken verbunden. Eine Anlageentscheidung darf nicht auf der Grundlage von Veröffentlichungen erfolgen. Veröffentlichungen bzw. die Angaben in solchen sind nicht geeignet, als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer zu dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden.

Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.

Der Herausgeber von Orange Unicorn Network/rendite-radar.com und seine Mitarbeiter können Long- oder Shortpositionen von Finanzinstrumenten halten, die Gegenstand von Veröffentlichungen sind. Der Herausgeber und die Verfasser behalten sich vor, derartige Positionen von Zeit zu Zeit zu liquidiert, auch wenn sie sich in Veröffentlichungen positiv zu dem jeweiligen Finanzinstrument geäußert haben.

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.

Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt.

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt. Urheberrecht Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt.

Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.

Impressum:
Angaben gemäß § 5 TMG:
Orange Unicorn Media Ltd.
Alexander Sippli
Wenlock Road 20-22
N1 7GU London
Kontakt: Telefon: +44 (0)303 4234 700
E-Mail: in neuem Fenster öffneninfo@rendite-radar.com
Registergericht: England and Wales
Registernummer: 11194644
Aufsichtsbehörde: Companies House
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli



NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=CA7792921016

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.




Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach IRW-PRESS: