10:28:11

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
01.02.2018 13:52 Uhr in Lifestyle
Unternehmensmeldung

Repräsentative Umfrage im Auftrag der pjur group zeigt erstaunliche Ergebnisse

Repräsentative Umfrage im Auftrag der pjur group zeigt erstaunliche Ergebnisse Rechte: pjur group Luxembourg S.A.

Knapp jeder Dritte nutzt Gleitgel für Analsex

29 Prozent aller Deutschen, die Gleitgel benutzen, tun dies beim Analverkehr. Das ist das Ergebnis einer von der pjur group in Auftrag gegebenen Studie, die die Gründe der Nutzung von Gleitgelen in Deutschland erfragt hat. Auffällig ist, dass Paare, die in Vollzeit beschäftigt sind, mit 38 Prozent deutlich häufiger Gleitgel für Analsex nutzen als Nicht-Berufstätige mit gerade einmal 21 Prozent.

Betrachtet man das Alter, wird deutlich, dass es schon einiges an Erfahrung braucht, bis man sich an diese Praxis heranwagt: Mit 40 Prozent sind die 35-44-Jährigen diejenigen, die im Altersvergleich am häufigsten Analsex mit Gleitgel haben. Bei Personen im Alter von 18-24 Jahren sind es nur 20 Prozent, bei den 25-34-Jährigen immerhin schon 34 Prozent. Ab einem gewissen Alter sinkt die Zahl allerdings wieder rapide ab: Von Personen über 55 Jahren nutzen nur rund 17 Prozent Gleitgel für Analsex.
Noch häufiger wurde nur die „Nutzung von Sex-Toys“ von 35 Prozent aller Gleitgelnutzer als Grund angegeben sowie die generelle Aussage „um mehr Spaß beim Sex zu haben“. Die Männer (54 Prozent) geben dabei sehr viel häufiger als Frauen (42 Prozent) an, Gleitgel zur Erhöhung des Spaßfaktors beim Sex einzusetzen. Außerdem stellte sich in der Studie heraus, dass 48 Prozent ihren Freunden ein Gleitgel weiterempfehlen würden. 23 Prozent würden dies bei Bekannten und 16 Prozent sogar bei Verwandten tun.
Für die Umfrage wurden 2099 Personen ab 18 Jahren, davon 374 Nutzer von Gleitgel, befragt. Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH, an der die Personen zwischen dem 06.11.2017 und 08.11.2017 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.


Kontakt
Ansprechpartner: Elisabeth Dahmen (media & public relations)
Anschrift: pjur group Luxembourg S.A.
87, Esplanade de la Moselle
L-6637 Wasserbillig
Telefon: 00352 748989-33
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords