Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
11.01.2018 18:05 Uhr in Bildung und Weiterbildung
Unternehmensmeldung

Rettung ausgeschlagener Zähne

Rettung ausgeschlagener Zähne Team Praxis Wolfgang Behrendt, Wittstock - Berlin

Tipps für Notsituationen – Dr. Thomas Schulte, Autor

Was tun, wenn der Zahn ausgeschlagen ist? Gibt es Rettung, wie schnell müssen Betroffene handeln?

Ausgeschlagene Zähne sind gar nicht so selten, häufig durch Sportunfälle. Was tut man in so einer Situation?

"Die Idee ist, den Zahn so schnell wie möglich wieder in den Mund zu bekommen", sagt Dr. Axel Tibor Görlich, Zahnarzt und Seminardoktor in der Praxis Wolfgang Behrendt, Berlin/Wittstock. Solche Situationen kommen in einer normalen Zahnarztpraxis mehrfach im Jahr vor. Bei einem Unfall: Suchen Sie zuerst den Zahn. Hebe Sie in vorsichtig auf und berühre nur die glänzende Krone und nicht die blutige Wurzel, so die Tipps des Referenten Dr. Görlich. "Legen Sie es nicht in Ihre Handtasche oder in Ihre Tasche", laut Dr. Axel Tibor Görlich. Erwachsene und Kinder, die alt genug sind, um nicht versehentlich einen Zahn zu schlucken - können es in ihre Wange stecken.

Abspülen vermeiden

Spülen Sie Schmutz mit Milch, Kochsalzlösung oder Wasser ab. Berühren oder schrubben Sie die Wurzel nicht und lassen Sie keine fleischigen Teile übrig. Dann sofort zum Zahnarzt, der den sauberen Zahn so bald wie möglich einsetzen wird, um den parodontalen Bändern, Nerven und Blutzufuhr die beste Chance zu geben, sich zu heilen und wieder zu befestigen. "Wenn es an der richtigen Stelle ist, sollte die Person normalerweise ihre Zähne zusammenbeißen können", sagt Dr. Axel Tibor Görlich.

Nicht austrocken lassen

Lassen Sie vor allem den Zahn nicht austrocknen. Ein Zahn, der in der richtigen Flüssigkeit aufbewahrt wird, kann bis zu einer Stunde später erfolgreich neu gepflanzt werden, aber ein ausgetrockneter Zahn hat nur eine geringe Überlebenschance. Der beste Weg, um einen Zahn zu retten, ist es in den Mund zu halten, nichts mehr und nichts weniger rät Dr. Axel Görlich, Zahnarzt in Berlin. Wenn der Patient so handelt hat er gute Chancen den Zahn zu retten.

Zahnärzte Behrendt und Partner haben ihre Praxen in Berlin und Wittstock. Mit erfahrenen Zahnärzten und dem engagierten Praxisteam bieten Zahnärzte Behrendt und Partner eine Rundum-Zahnversorgung von kostenfreien Regelleistungen über Prophylaxe bis hin zu kompletten Zahnsanierungen inklusive Implantaten und Prothetik. Ziel ihrer Arbeit ist, gemeinsam die jeweils beste Lösung für individuellen Zahnprobleme zu finden. Zahnärzte Behrendt und Partner legen größten Wert auf eine stressfreie Behandlung, höchste Präzision und ästhetische Ergebnisse zählen zur Selbstverständlichkeit. Weitere Informationen unter: in neuem Fenster öffnenhttp://zahnpraxis-berlin.de

Kontakt
Ansprechpartner: Wolfgang Behrendt (Zahnarzt)
Anschrift: Zahnärzte Behrendt und Partner
Clara Zetkin Straße 12
16909 Wittstock
Telefon: +49 (0) 3394 433732
Fax: 030/ 398 784 71
Internet: http://www.zahnpraxis-berlin.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords