15:04:42

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
31.08.2012 18:29 Uhr in Gesundheit und Medizin
Unternehmensmeldung

Rezept für Thai Erdnuss-Grill Putenschnitzel Burger

Leckeres Rezept für den Herbst 2012

Vor ein paar Jahren habe ich ein Rezept für eine Killer-Barbecue-Sauce. Es war genau so, wie Ich mag es - dick, reich, viel Bohnenkraut, ein wenig süß und voller Kreuzkümmel, geräucherter Paprika und so viele andere leckere Gewürze und perfekt zu einem leckeren Kartoffelsalat (http://www. ...

Vor ein paar Jahren habe ich ein Rezept für eine Killer-Barbecue-Sauce. Es war genau so, wie Ich mag es - dick, reich, viel Bohnenkraut, ein wenig süß und voller Kreuzkümmel, geräucherter Paprika und so viele andere leckere Gewürze und perfekt zu einem leckeren Kartoffelsalat (http://www.kartoffelsalat.pro).

Wie die meisten hausgemachte Grillsaucen, es ist so viel besser als alles, was Sie kaufen können. Und doch habe ich fast nie.

Zugegeben, es ist, weil ich faul und generell wenig Zeit bin. Obwohl Barbecue-Sauce ist kaum schwer zu machen - Dump alles in eine Schüssel geben und mischen - sammelte die vielen Zutaten mein Rezept fordert allzu oft ist einfach zu viel Arbeit.

Also habe ich in der Regel nur für eine Flasche, was Marke ist praktisch zu erreichen und haben damit.

Bis vor kurzem, als ich in den Schrank erreicht und entdeckten wir unterwegs waren. Schlimmer noch, wir hatten nicht die Zutaten zu meinem üblichen Rezept zu machen und es sollte auch noch einen super Nudelsalat (http://www.nudelsalat.pro) geben.

Ich habe jedoch eine Glas rotem Thai Curry Paste, eine südostasiatische Würze. Red Curry-Paste ist eine köstliche Brei aus roten Chilischoten, Koriander Wurzeln und Blätter, Shrimps-Paste, Zitronengras, Knoblauch, Schalotten und Galgant (ein Verwandter von Ingwer). Es riecht sowohl tomatoey und exotisch berauschenden mit würzigen Aromen. Der Geschmack ist warm, aber nicht beißen, mit dem Geschmack von Ingwer und Knoblauch.

In dieser Nacht, alles was ich tat dünn, dass sie mit Wasser war, bis es eine Barbecue-Sauce Konsistenz hatte, dann warf Huhn in sie und schlug sie auf den Grill. Es war verrückt gut. In der nächsten Nacht, versuchte ich es erneut. Aber diesmal habe ich manipuliert es ein bisschen, bringt es nur ein bisschen näher an traditionelle Barbecue-Sauce. Aber ich wollte immer noch nicht, um es in einem Lebensmittelgeschäft Liste der Zutaten machen, ich konnte einfach kleben meine ursprüngliche Rezept, wenn ich bereit, das zu tun war.

Also habe ich das Curry Paste mit Wasser, Erdnussbutter und Limettensaft vermischt. Das war's. Es war unglaublich, Schmecken gleichen Teilen würzigen Barbecue-Sauce und Erdnuss-Satay. Ich habe da die gleiche Soße auf Rind, Huhn und Pute verwendet. Es gibt sogar wäre gut gemischten in Hackfleisch oder Truthahn.

___

THAI PEANUT HOLZKOHLENGRILL Putenschnitzel BURGERS

Wenn Knochen, ohne Haut Hähnchenbrust Ihr Stil sind, schneiden Sie sie dünn und Ersatz für den Truthahn Filet in diesem Rezept.

Anfang bis Ende: 30 Minuten

Portionen: 6

1/2 Tasse Mayonnaise

1 bis 2 Teelöffel scharfe Sauce nach Geschmack

Schale und Saft von 1 Limette

12-Unzen-Paket geschreddert Brokkoli Krautsalat Mischung

Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Esslöffel Thai Red Curry Paste

1 Tasse glatte Erdnussbutter

1 1/2 Pfund turkey tenderloin

6 Hamburgerbrötchen oder andere belegte Brötchen

In einer mittelgroßen Schüssel wischen Sie zusammen das Mayonnaise, scharfer Sauce und Limettenschale (Reserve der Saft). Fügen Sie den Brokkoli Krautsalat und gut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann beiseite stellen.

In einer großen Schüssel vermischen die Currypaste, Erdnussbutter und Limettensaft. Mix in gerade genug Wasser, 1 Esslöffel in einer Zeit, zur Erzielung einer Barbecue-Sauce Konsistenz. Die Wassermenge ist abhängig von der Dicke des Erdnussbutter Sie verwenden. Beiseite stellen.

Schneiden Sie den Truthahn Filet quer zur 6 runde Schnitzel zu bilden. Fügen Sie die Koteletts auf die Currypaste Mischung, Drehen zu beschichten gut. Kühlschrank für 15 Minuten.

Inzwischen heizen Sie den Grill auf mittel-hoch. Verwenden Sie ein Öl-getränkten Papiertuch mit Zange Öl die Grillroste statt.

Reduzieren Sie den Grill auf mittlere und setzen Sie die Koteletts auf den Grill und kochen für 6 Minuten pro Seite oder bis sie 165 F in der Mitte. Legen Sie jedes Schnitzel auf einem Brötchen, dann von oben mit einigen der Brokkoli Krautsalat.

Nährwertangaben pro Portion (Werte werden auf die nächste ganze Zahl gerundet): 600 Kalorien, 280 Kalorien aus Fett (47 Prozent der gesamten Kalorien); 31 g Fett (6 g gesättigte, 0 g Transfette), 50 mg Cholesterin, 40 g Kohlenhydrat; 45 g Protein; 4 g Faser; 970 mg Natrium.

Unser Tipp: als Nachtisch einfach den folgenden super leckeren Kuchen (http://www.kuchen.pro)machen.

Über Presse Service Coburg

Der Presse Service Coburg
versendet PR Meldungen für regionale Händler.


Kontakt
Ansprechpartner: Presse Team
Anschrift: Presseservice
Ahorner Str. 27
96253 Untersiemau
Telefon: 0151-40418313
Internet: http://www.123sitzsack.org
Kontakt:
Nachricht senden
Informationen zu dieser Pressemitteilung