16:09:49

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
11.08.2017 10:40 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

Riesendeal voraus - Meilenstein für personalisierte Medizin! Neuer Verhundertfacher nach Aurora - Bester Biotech Hot Stock PreveCeutical Medicine Inc. (WKN A2DU8Q). Neuer Biotech Hot Stock nach 866%, 1.475% und 8.978% - AC Research

Riesendeal voraus - Meilenstein für personalisierte Medizin! Neuer Verhundertfacher nach Aurora - Bester Biotech Hot Stock PreveCeutical Medicine Inc. (WKN A2DU8Q). Neuer Biotech Hot Stock nach 866%, 1.475% und 8.978%

11.08.17 09:33
AC Research

Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.001.png


Link zum Report: in neuem Fenster öffnenhttp://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Riesendeal_voraus_Meilenstein_fuer_personalisierte_Medizin_Neuer_Verhundertfacher_Bester_Biotech_Hot_Stock-8057512

Executive Summary
11.08.2017

Riesendeal voraus - Meilenstein für personalisierte Medizin
Neuer Verhundertfacher nach Aurora Cannabis - Bester Biotech Hot Stock

Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) erreicht heute Morgen den nächsten wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur personalisierten Medizin. Den Forschern unserer Biotech Aktienempfehlung ist die Isolation und Identifizierung von Peptiden im karibischen Blauen Skorpion gelungen. Damit ist nun der Weg frei zur Produktion von synthetischen Peptiden. Damit öffnet sich eine Tür zu einem rasant wachsenden Milliardenmarkt für unseren Biotech Hot Stock. Peptide gelten in Fachkreisen als einer der Schlüssel zum Durchbruch in der personalisierten Medizin. Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte unser Biotech Hot Stock eine umfassende Forschungs- und Entwicklungskooperation mit der renommierten Universität von Queensland zur Bekämpfung von Krebs, Schmerz und Infektionskrankheiten mit Pebtiden. Unternehmenskreisen zufolge steht unser Biotech Hot Stock zudem unmittelbar vor dem Abschluss eines weiteren Riesendeals mit einem der führenden, börsennotierten Cannabis-Unternehmen. Wir rechnen daher in den kommenden Tagen mit einer Fortsetzung der Kursrallye für unseren Biotech Hot Stock PreveCeutical Medical Inc..

Neuer Biotech Hotstock nach 866%, 1.475% und 8.978% - Nächster Milliardendeal von Börsenstar

Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Stephen Van Deventer. Zuletzt hat Erfolgsinvestor Stephen Van Deventer Börsen Highflyer Aurora Cannabis an die Börse gebracht. Frühe Investoren konnten ihren Einsatz mit den Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis Inc. mehr als verhundertfachten. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten explodierten in nur drei Jahren um 10.866% von 0,03 CAD auf bis zu 3,29 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 1.096.667 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 598 Mio. EUR bewertet - mehr als 19 mal soviel als unser neuer Biotech Aktientip PreveCeutical Medical Inc.. Einen weiteren großartigen Börsenerfolg erzielte Börsenstar Stephen Van Deventer mit den Aktien von Upgrade Technologies. Die Technologie-Aktie explodierte um das 352fache von 0,25 Dollar auf bis zu 88 Dollar ehe das Unternehmen erfolgreich verkauft werden konnte. Nach Kursgewinnen von bis 866% mit Corbus Pharmaceuticals, 1.475% mit den Biotech-Aktien von GW Pharmaceuticals und 8.978% mit den Biotech-Aktien von Axim Biotech bietet Ihnen unsere neue Biotech Aktienempfehlung PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) heute die einmalige Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn die nächste Biotech-Aktie zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein stattliches Vermögen von bis zu 904.761 EUR. Verpassen Sie diese Investmentchance nicht wieder.

Gentherapie gegen Diabetes und Übergewicht erfolgreich getestet

Der präventiven Medizin gehört die Zukunft. Statt die Folgen von schwerwiegenden Erkrankungen mit Milliardenbeträgen zu lindern, können mit Gentherapie die Ursachen von Krankheiten effektiv bekämpft werden. Unser neuer Biotech Hotstock hat eine duale Gentherapie gegen die Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht entwickelt - ein rasant wachsender 827 Milliarden Dollar schwerer Markt. Der Proof of Concept wurde bereits erfolgreich demonstriert.

Aus 10.000 EUR wurden bis zu 904.761 EUR - Verpassen Sie diese Investmentchance nicht wieder

Die Biotech-Aktien von Axim Biotech sind innerhalb nur eines Jahres um unglaubliche 8.978% von 0,21 USD auf bis zu 19 USD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 904.761 EUR. Kluge Investoren konnten ihren Einsatz innerhalb von weniger als drei Monaten verneunzigfachen. Aktuell wird Axim Biotech an der Börse mit einer Marktkapitalisierung von 302 Mio.EUR bewertet - mehr als 10 mal soviel als der derzeitige Börsenwert unseres neuen Biotech Hotstock.

Rasant wachsender 827 Milliarden Dollar Markts

Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. (hat eine Gentherapie gegen die Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht entwickelt - ein rasant wachsender, 827 Milliarden Dollar schwerer Milliardenmarkt. Alle sechs Sekunden stirbt ein Mensch an den Folgen von Diabetes. Der durch die Volkskrankheit Diabetes verursache volkswirtschaftliche Gesamtschaden wird für die Jahre 2011 bis 2030 auf 1,7 Billionen USD geschätzt.

Duale Gentherapie zur Behandlung Diabetes und Übergewicht - Erfolgreicher Proof of Concept

Unser Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. steht vor dem ganz großen Durchbruch im Kampf gegen die Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht. Die Top-Wissenschaftler unserer Biotech Aktienempfehlung haben eine duale Gentherapie zur präventiven Behandlung von Diabetes und Übergewicht entwickelt. Der Proof of Concept wurde dabei bereits erfolgreich demonstriert. In fünf Jahren erfolgreicher Forschung wurde eine Methode zur Stilllegung des für Diabetes und Übergewicht entwickelten Gens entwickelt. Eine kolossaler Milliardenmarkt. Im Jahr 2016 wurden weltweit 827 Milliarden USD zur Behandlung von Diabetes ausgegeben. Der Markt zur Behandlung von Typ 2 Diabetes umfasst rund 58,7 Milliarden USD.

Im Branchenvergleich massiv unterbewertet - Wettbewerber bis zu 58 mal höher bewertet

Unser neuer Biotech Aktientip PreveCeutical Medical Inc. erscheint mit seiner aktuellen Marktkapitalisierung von nur 10,44 Mio. EUR im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der präventiven Medizin gehört die Zukunft. Statt die Folgen von schwerwiegenden Erkrankungen mit Milliardenbeträgen zu lindern, können mit Gentherapie die Ursachen von Krankheiten effektiv bekämpft werden. Die Biotech-Aktien von GW Pharmaceuticals sind innerhalb weniger Jahre um 1.475% von 8,51 USD auf in der Spitze 134,02 USD in die Höhe geschnellt. Das britische Pharma-Unternehmen hat die Zulassung für das erste auf natürlichem Cannabis basierende Medikament zur Behandlung von Multisklerose erhalten. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde ein kleines Vermögen von 157.485 EUR. Aktuell wird GW Pharmaceuticals an der Börse mit 1,69 Milliarden EUR bewertet - mehr als 58 mal soviel als unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. von nur 10,44 Mio. EUR.

Bahnbrechende News voraus - Strategische Partnerschaften und erste Lizenzdeals voraus

Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden News für unseren neuen Biotech Aktientip PreveCeutical Medical Inc. Der präventiven Medizin gehört die Zukunft. Statt die Folgen von schwerwiegenden Erkrankungen mit Milliardenbeträgen zu lindern, können mit Gentherapie die Ursachen von Krankheiten effektiv bekämpft werden. Das erfahrene Team aus Biotech Managern und Wissenschaftlern hat eine Gentherapie entwickelt, die die Ursachen der Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht bekämpft. Die für Diabetes und Übergewicht verantwortlichen Gene werden durch diese Gentherapie "abgeschaltet". Das Interesse der Pharmaindustrie an der bahnbrechenden Gentherapie ist riesengroß. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit ersten Strategischen Partnerschaften und Lizenzdeals.

Strong Outperformer - Kursziel 24M: 3,30 EUR - 459% Aktienchance

Link zum Report: in neuem Fenster öffnenhttp://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Riesendeal_voraus_Meilenstein_fuer_personalisierte_Medizin_Neuer_Verhundertfacher_Bester_Biotech_Hot_Stock-8057512


Riesendeal voraus - Meilenstein für personalisierte
Medizin

Neuer Verhundertfacher nach Aurora Cannabis - Bester
Biotech Hot
Stock
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.002.jpeg


Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) erreicht heute Morgen den nächsten wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur personalisierten Medizin. Den Forschern unserer Biotech Aktienempfehlung ist die Isolation und Identifizierung von Peptiden im karibischen Blauen Skorpion gelungen. Damit ist nun der Weg frei zur Produktion von synthetischen Peptiden. Damit öffnet sich eine Tür zu einem rasant wachsenden Milliardenmarkt für unseren Biotech Hot Stock. Peptide gelten in Fachkreisen als einer der Schlüssel zum Durchbruch in der personalisierten Medizin. Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte unser Biotech Hot Stock eine umfassende Forschungs- und Entwicklungskooperation mit der renommierten Universität von Queensland zur Bekämpfung von Krebs, Schmerz und Infektionskrankheiten mit Pebtiden. Unternehmenskreisen zufolge steht unser Biotech Hot Stock zudem unmittelbar vor dem Abschluss eines weiteren Riesendeals mit einem der führenden, börsennotierten Cannabis-Unternehmen. Wir rechnen daher in den kommenden Tagen mit einer Fortsetzung der Kursrallye für unseren Biotech Hot Stock PreveCeutical Medical Inc..

Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Stephen Van Deventer. Zuletzt hat Erfolgsinvestor Stephen Van Deventer Börsen Highflyer Aurora Cannabis an die Börse gebracht. Frühe Investoren konnten ihren Einsatz mit den Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis Inc. mehr als verhundertfachten. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten explodierten in nur drei Jahren um 10.866% von 0,03 CAD auf bis zu 3,29 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 1.096.667 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 598 Mio. EUR bewertet - mehr als 19 mal soviel als unser neuer Biotech Aktientip PreveCeutical Medical Inc.. Einen weiteren großartigen Börsenerfolg erzielte Börsenstar Stephen Van Deventer mit den Aktien von Upgrade Technologies. Die Technologie-Aktie explodierte um das 352fache von 0,25 Dollar auf bis zu 88 Dollar ehe das Unternehmen erfolgreich verkauft werden konnte. Nach Kursgewinnen von bis 866% mit Corbus Pharmaceuticals, 1.475% mit den Biotech-Aktien von GW Pharmaceuticals und 8.978% mit den Biotech-Aktien von Axim Biotech bietet Ihnen unsere neue Biotech Aktienempfehlung PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) heute die einmalige Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn die nächste Biotech-Aktie zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein stattliches Vermögen von bis zu 904.761 EUR. Verpassen Sie diese Investmentchance nicht wieder.

Der präventiven Medizin gehört die Zukunft. Statt die Folgen von schwerwiegenden Erkrankungen mit Milliardenbeträgen zu lindern, können mit Gentherapie die Ursachen von Krankheiten effektiv bekämpft werden. Unser neuer Biotech Hotstock hat eine duale Gentherapie gegen die Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht entwickelt - ein rasant wachsender 827 Milliarden Dollar schwerer Markt. Der Proof of Concept wurde bereits erfolgreich demonstriert.

Die Biotech-Aktien von Axim Biotech sind innerhalb nur eines Jahres um unglaubliche 8.978% von 0,21 USD auf bis zu 19 USD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 904.761 EUR. Kluge Investoren konnten ihren Einsatz innerhalb von weniger als drei Monaten verneunzigfachen. Aktuell wird Axim Biotech an der Börse mit einer Marktkapitalisierung von 302 Mio.EUR bewertet - mehr als 10 mal soviel als der derzeitige Börsenwert unseres neuen Biotech Hotstock.

Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. (hat eine Gentherapie gegen die Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht entwickelt - ein rasant wachsender, 827 Milliarden Dollar schwerer Milliardenmarkt. Alle sechs Sekunden stirbt ein Mensch an den Folgen von Diabetes. Der durch die Volkskrankheit Diabetes verursache volkswirtschaftliche Gesamtschaden wird für die Jahre 2011 bis 2030 auf 1,7 Billionen USD geschätzt.

Unser Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. steht vor dem ganz großen Durchbruch im Kampf gegen die Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht. Die Top-Wissenschaftler unserer Biotech Aktienempfehlung haben eine duale Gentherapie zur präventiven Behandlung von Diabetes und Übergewicht entwickelt. Der Proof of Concept wurde dabei bereits erfolgreich demonstriert. In fünf Jahren erfolgreicher Forschung wurde eine Methode zur Stilllegung des für Diabetes und Übergewicht entwickelten Gens entwickelt. Eine kolossaler Milliardenmarkt. Im Jahr 2016 wurden weltweit 827 Milliarden USD zur Behandlung von Diabetes ausgegeben. Der Markt zur Behandlung von Typ 2 Diabetes umfasst rund 58,7 Milliarden USD.

Unser neuer Biotech Aktientip PreveCeutical Medical Inc. erscheint mit seiner aktuellen Marktkapitalisierung von nur 10,44 Mio. EUR im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der präventiven Medizin gehört die Zukunft. Statt die Folgen von schwerwiegenden Erkrankungen mit Milliardenbeträgen zu lindern, können mit Gentherapie die Ursachen von Krankheiten effektiv bekämpft werden. Die Biotech-Aktien von GW Pharmaceuticals sind innerhalb weniger Jahre um 1.475% von 8,51 USD auf in der Spitze 134,02 USD in die Höhe geschnellt. Das britische Pharma-Unternehmen hat die Zulassung für das erste auf natürlichem Cannabis basierende Medikament zur Behandlung von Multisklerose erhalten. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde ein kleines Vermögen von 157.485 EUR. Aktuell wird GW Pharmaceuticals an der Börse mit 1,69 Milliarden EUR bewertet - mehr als 58 mal soviel als unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. von nur 10,44 Mio. EUR.

Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden News für unseren neuen Biotech Aktientip PreveCeutical Medical Inc. Der präventiven Medizin gehört die Zukunft. Statt die Folgen von schwerwiegenden Erkrankungen mit Milliardenbeträgen zu lindern, können mit Gentherapie die Ursachen von Krankheiten effektiv bekämpft werden. Das erfahrene Team aus Biotech Managern und Wissenschaftlern hat eine Gentherapie entwickelt, die die Ursachen der Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht bekämpft. Die für Diabetes und Übergewicht verantwortlichen Gene werden durch diese Gentherapie "abgeschaltet". Das Interesse der Pharmaindustrie an der bahnbrechenden Gentherapie ist riesengroß. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit ersten Strategischen Partnerschaften und Lizenzdeals.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung "Strong Outperformer" für unseren neuen Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc.. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten für unsere Biotech Aktienempfehlung von 1,50 EUR bestätigen wird. Das entspricht einer Aktienchance von zunächst 281% mit unserem Biotech Aktientip. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 3,30 EUR für unseren Biotech Hotstock für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von 459% für unsere Biotech Aktienempfehlung PreveCeutical Medical Inc..

Nächster Milliardendeal von Börsenstar Stephen Van
Deventer

Verhundertfachung mit letztem Deal Aurora Cannabis
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.003.jpeg


Wer an der Börse Erfolg haben will, der sollte den erfolgreichsten Managern an der Börse folge. Börsenstar Stephen Van Deventer hat den Kapitaleinsatz seiner Aktionäre gleich mehrfach mehr als verhundertfacht.

Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Stephen Van Deventer.

Zuletzt hat Erfolgsinvestor Stephen Van Deventer Börsen Highflyer Aurora Cannabis an die Börse gebracht.

Frühe Investoren konnten ihren Einsatz mit den Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis Inc. mehr als verhundertfachten.

Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten explodierten in nur drei Jahren um 10.866% von 0,03 CAD auf bis zu 3,29 CAD.

Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 1.096.667 EUR.

Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 598 Mio. EUR bewertet - mehr als 19 mal soviel als unser neuer Biotech Aktientip PreveCeutical Medical Inc..

Einen weiteren großartigen Börsenerfolg erzielte Börsenstar Stephen Van Deventer mit den Aktien von Upgrade Technologies. Die Technologie-Aktie explodierte um das 352fache von 0,25 Dollar auf bis zu 88 Dollar ehe das Unternehmen erfolgreich verkauft werden konnte.

Seien Sie dabei, wenn Börsenstar Stephen Van Deventer seinen nächsten Milliardendeal an der Börse startet. Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.004.jpeg


Aus 10.000 EUR wurden bis zu 904.761 EUR
Verpassen Sie diese Investmentchance nicht wieder
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.005.jpeg


Der präventiven Medizin gehört die Zukunft. Statt die Folgen von schwerwiegenden Erkrankungen mit Milliardenbeträgen zu lindern, können mit Gentherapie die Ursachen von Krankheiten effektiv bekämpft werden. Nach Kursgewinnen von bis 866% mit Corbus Pharmaceuticals, 1.475% mit den Biotech-Aktien von GW Pharmaceuticals und 8.978% mit den Biotech-Aktien von Axim Biotech bietet Ihnen unsere neue Biotech Aktienempfehlung PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) heute die einmalige Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn die nächste Biotech-Aktie zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein stattliches Vermögen von bis zu 904.761 EUR. Verpassen Sie diese Investmentchance nicht wieder.

Die Biotech-Aktie von Corbus Pharmaceuticals konnten sich in den vergangenen zwei Jahren nahezu verzehnfachen. Die Biotech-Aktien schossen in weniger als 24 Monaten um bis zu 886% von 1,05 USD auf in der Spitze 10,35 USD in die Höhe. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein stattlicher Betrag von bis zu zu 98.571 EUR. Derzeit bringt Corbus Pharmaceuticals einen Börsengewicht von 244 Mio. EUR auf die Börsenwaage - mehr als acht mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres neuen Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc.

Die Biotech-Aktien von GW Pharmaceuticals sind innerhalb weniger Jahre um 1.475% von 8,51 USD auf in der Spitze 134,02 USD in die Höhe geschnellt. Das britische Pharma-Unternehmen hat die Zulassung für das erste auf natürlichem Cannabis basierende Medikament zur Behandlung von Multisklerose erhalten. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde ein kleines Vermögen von 157.485 EUR. Aktuell wird GW Pharmaceuticals an der Börse mit 1,69 Milliarden EUR bewertet - mehr als 58 mal soviel als unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. von nur 10,44 Mio. EUR.

Die Biotech-Aktien von Axim Biotech sind innerhalb nur eines Jahres um unglaubliche 8.978% von 0,21 USD auf bis zu 19 USD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 904.761 EUR. Kluge Investoren konnten ihren Einsatz innerhalb von weniger als drei Monaten verneunzigfachen. Aktuell wird Axim Biotech an der Börse mit einer Marktkapitalisierung von 302 Mio.EUR bewertet - mehr als 10 mal soviel als der derzeitige Börsenwert unseres neuen Biotech Hotstock.

Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. hat eine Gentherapie gegen Diabetes und Übergewicht entwickelt. Ein rasant wachsender Milliardenmarkt. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt mit unserem Biotech Aktientip jetzt die nächste Vervielfachungschance.
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.006.jpeg


Rasant wachsender 827 Milliarden Dollar Markt
Volkswirtschaftlicher Schaden von 1,7 Billionen USD durch
Diabetes
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.007.jpeg


Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) hat eine Gentherapie gegen die Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht entwickelt - ein rasant wachsender, 827 Milliarden Dollar schwerer Milliardenmarkt. Alle sechs Sekunden stirbt ein Mensch an den Folgen von Diabetes. Der durch die Volkskrankheit Diabetes verursache volkswirtschaftliche Gesamtschaden wird für die Jahre 2011 bis 2030 auf 1,7 Billionen USD geschätzt.

Der präventiven Medizin gehört die Zukunft. Statt die Folgen von schwerwiegenden Erkrankungen mit Milliardenbeträgen zu lindern, können mit Gentherapie die Ursachen von Krankheiten effektiv bekämpft werden. Das erfahrene Team aus Biotech Managern und Wissenschaftlern hat eine Gentherapie entwickelt, die die Ursachen der Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht bekämpft. Die für Diabetes und Übergewicht verantwortlichen Gene werden durch diese Gentherapie "abgeschaltet".

Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. steht vor dem ganz großen Durchbruch im Kampf gegen Diabetes und Übergewicht. Nach Kursgewinnen von bis 866% mit Corbus Pharmaceuticals, 1.475% mit den Biotech-Aktien von GW Pharmaceuticals und 8.978% mit den Biotech-Aktien von Axim Biotech bietet Ihnen unsere neue Biotech Aktienempfehlung PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) heute die einmalige Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn die nächste Biotech-Aktie zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein stattliches Vermögen von bis zu 904.761 EUR. Verpassen Sie diese Investmentchance nicht wieder.
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.008.jpeg


Duale Gentherapie zur Behandlung Diabetes und Übergewicht
Erfolgreicher Proof of Concept
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.009.jpeg


Unser Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) steht vor dem ganz großen Durchbruch im Kampf gegen die Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht. Die Top-Wissenschaftler unserer Biotech Aktienempfehlung haben eine duale Gentherapie zur präventiven Behandlung von Diabetes und Übergewicht entwickelt.

Der Proof of Concept wurde dabei bereits erfolgreich demonstriert. In fünf Jahren erfolgreicher Forschung wurde eine Methode zur Stilllegung des für Diabetes und Übergewicht entwickelten Gens entwickelt. Eine kolossaler Milliardenmarkt. Im Jahr 2016 wurden weltweit 827 Milliarden USD zur Behandlung von Diabetes ausgegeben. Der Markt zur Behandlung von Typ 2 Diabetes umfasst rund 58,7 Milliarden USD.

Daneben hat unser Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. die neue Inhaltations-Methode Sol-gel zur Einnahme von Medikamenten für das Gehirn über die Nase entwickelt. Die Inhalations-Methode soll vor allem zur Ennahme von natürlichem Cannabis über die Nase genutzt werden. Der globale Gesamtmarkt wird af 1,67 Milliarden USD geschätzt. Der globale Markt zur Behandlung von neurologischen Schmerzen wird auf 8,3 Milliarden USD geschätzt.

Darüber hinaus entwickelt unser Biotech Aktientip PreveCeutical Medical Inc. derzeit ein Krebsmittel basierend auf dem Gift des Blauen Skorpions. Mit dem Gift lässt sich die Ausbreitung des Krebs behandeln, regulieren und vorbeugen. Damit lassen sich Tumore und Metastasen frühzeitig und präzise behandeln. Der globale Gesamtmarkt für Krebsmittel wird auf 100 Milliarden USD geschätzt. Bis zum Jahr 2018 soll der Markt für Krebsmittel auf 147 Milliarden USD wachsen.

Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) hat einige spitze Pfeile im Köcher. Vor allem die duale Gentherapie zur Behandlung der Ursachen von Diabetes und Übergewicht ist unserer Einschätzung nach ein Company Maker. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt die nächste spannende Vervielfachungschance im boomenden Biotech-Sektor.
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.010.jpeg


Zusammenarbeit mit führenden Forschungszentren Australiens
Gemeinsame Entwicklung der Heilmethode zur Behandlung von
Diabetes und
Übergewicht
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.011.jpeg


Unsere Biotech Aktienempfehlung PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) arbeitet bei der Entwicklung der dualen Therapie zur Behandlung der Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht mit den besten Biotech-Wissenschaftlern Australiens zusammen.

Die University of Queensland, die Murdoch University, das QIMR Berghofer Medical Research Institute und das Mater Medical Research Institute entwickeln gemeinsam mit unserem Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. eine präventive Heilmethode zur vorbeugenden Behandlung von Diabetes und Übergewicht. Durch die Stilllegung des für Diabetes und Übergewicht verantwortlichen Gens sollen diese Volkskrankheiten in Zukunft erst gar nicht mehr ausbrechen. Ein Paradigmenwechsel für die Medizin und Ihre große Investmentchance.

Der präventiven Medizin gehört die Zukunft. Statt die Folgen von schwerwiegenden Erkrankungen mit Milliardenbeträgen zu lindern, können mit Gentherapie die Ursachen von Krankheiten effektiv bekämpft werden. Das erfahrene Team aus Biotech Managern und Wissenschaftlern hat eine Gentherapie entwickelt, die die Ursachen der Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht bekämpft. Die für Diabetes und Übergewicht verantwortlichen Gene werden durch diese Gentherapie "abgeschaltet".

Der Proof of Concept wurde dabei bereits erfolgreich demonstriert. In fünf Jahren erfolgreicher Forschung wurde eine Methode zur Stilllegung des für Diabetes und Übergewicht entwickelten Gens entwickelt. Eine kolossaler Milliardenmarkt. Im Jahr 2016 wurden weltweit 827 Milliarden USD zur Behandlung von Diabetes ausgegeben. Der Markt zur Behandlung von Typ 2 Diabetes umfasst rund 58,7 Milliarden USD.

Nach Kursgewinnen von bis 866% mit Corbus Pharmaceuticals, 1.475% mit den Biotech-Aktien von GW Pharmaceuticals und 8.978% mit den Biotech-Aktien von Axim Biotech bietet Ihnen unsere neue Biotech Aktienempfehlung PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) heute die einmalige Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn die nächste Biotech-Aktie zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein stattliches Vermögen von bis zu 904.761 EUR. Verpassen Sie diese Investmentchance nicht wieder.
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.012.jpeg


Börsenstar startet nächsten Milliardendeal -
Verhundertfachung mit Aurora
Cannabis

Top-Management mit exzellentem Track Record
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.013.jpeg


Unser Biotech Aktientip PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) überzeugt durch ein Top-Management mit exzellentem Track Record. Chairman und Chief Executive Officer Stephen Van Deventer ist ein Erfolgsunternehmer wie er im Buche steht.

Zuletzt hat Erfolgsinvestor Stephen Van Deventer Börsen Highflyer Aurora Cannabis an die Börse gebracht. Frühe Investoren konnten ihren Einsatz mit den Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis Inc. mehr als verhundertfachten. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten explodierten in nur drei Jahren um 10.866% von 0,03 CAD auf bis zu 3,29 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 1.096.667 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 598 Mio. EUR bewertet - mehr als 19 mal soviel als unser neuer Biotech Aktientip PreveCeutical Medical Inc.. Einen weiteren großartigen Börsenerfolg erzielte Börsenstar Stephen Van Deventer mit den Aktien von Upgrade Technologies. Die Technologie-Aktie explodierte um das 352fache von 0,25 Dollar auf bis zu 88 Dollar ehe das Unternehmen erfolgreich verkauft werden konnte.

Der erfolgreiche Serienunternehmer ist ein erfahrener Geschäftsmann und Unternehmenslenker. Vor allem der reiche Erfahrungsschatz in internationalen Geschäftsbeziehungen und Geschäftsentwicklung der vergangenen 25 Jahre dürfte unserem Biotech Hotstock zugute kommen. Erfolgsinvestor Stephen Van Deventer hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Börsengänge kleiner und mittlerer Unternehmen in Kanada, den USA und Europa erfolgreich begleitet. Erfolgsunternehmer Steven Van Deventer dürfte ein wichtiger Türöffner für erste Lizenzdeals und strategische Partnerschaften werden. Der in der Finanzbranche exzellent vernetzte Erfolgsunternehmer dürfte zudem ein Garant für die erfolgreiche Finanzierung der Geschäftspläne unserer Biotech Aktienempfehlung sein.

Chief Science Officer Mak Jawadekar Ph. D. ist in der Biotech-Branche bestens vernetzt. Der international renommierte Top-Wissenschaftler leitet die vorklinischen Studien unserer Biotech Aktienempfehlung PreveCeutical Medical Inc. Dr. Mak Jawadekar verfügt über 28 Jahre Erfahrung beim Pharma-Giganten Pfizer. Zuletzt war der Top-Biotech-Experte Mak Jawadekar verantwortlich für das Portfolio-Management des Pharma-Giganten Pfizer. Die reichhaltigen Erfahrungen von Mak Jawadekar bei externen Forschungs-Partnerschaften und -Allianzen zur Medikamenten-Entwicklung dürften instrumentell für alle Forschungsprogramme unseres Biotech Hotstock sein.

V.P Corporate Development & Director Brian Harris ist verantwortlich für die internationale Marketing unsere Biotech Hotstock. Der Erfolgsunternehmer war zuvor 10 Jahre CEO von Russel Breweries, einem an der TSX Venture gelisteten Unternehmen. Während der Amtszeit von Top Manager Brian Harris gehörte Russel Breweries zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen Kanadas. Erfolgsunternehmer Brian Harris war zudem Gründer von BASS (Best Abailable Seating Service) International. Die Computer Ticket Plattform ist heute unter dem Namen Ticketmaster bekannt und eine große Erfolgsgeschichte.

Börsenerfolge werden von erfolgreichen Managern gemacht. Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) wird von erfolgreichen Managern gelenkt, die an der Börse reich geworden sind. Nach Kursgewinnen von bis 866%, 1.475% und 8.978% mit den Biotech-Aktien von Axim Biotech bietet Ihnen unsere neue Biotech Aktienempfehlung PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) heute die einmalige Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn die nächste Biotech-Aktie zum Höhenflug an der Börse durchstartet.
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.014.jpeg


Im Branchenvergleich massiv unterbewertet
Wettbewerber bis zu 58 mal höher bewertet
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.015.jpeg


Unser neuer Biotech Aktientip PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) erscheint mit seiner aktuellen Marktkapitalisierung von nur 10,44 Mio. EUR im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der präventiven Medizin gehört die Zukunft. Statt die Folgen von schwerwiegenden Erkrankungen mit Milliardenbeträgen zu lindern, können mit Gentherapie die Ursachen von Krankheiten effektiv bekämpft werden. Nach Kursgewinnen von bis 866% mit Corbus Pharmaceuticals, 1.475% mit den Biotech-Aktien von GW Pharmaceuticals und 8.978% mit den Biotech-Aktien von Axim Biotech bietet Ihnen unsere neue Biotech Aktienempfehlung PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) heute die einmalige Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn die nächste Biotech-Aktie zum Höhenflug an der Börse durchstartet.

Die Biotech-Aktien von GW Pharmaceuticals sind innerhalb weniger Jahre um 1.475% von 8,51 USD auf in der Spitze 134,02 USD in die Höhe geschnellt. Das britische Pharma-Unternehmen hat die Zulassung für das erste auf natürlichem Cannabis basierende Medikament zur Behandlung von Multisklerose erhalten. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde ein kleines Vermögen von 157.485 EUR. Aktuell wird GW Pharmaceuticals an der Börse mit 1,69 Milliarden EUR bewertet - mehr als 58 mal soviel als unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. von nur 10,44 Mio. EUR.

Die Biotech-Aktie von Insys Therapeutics ist in den vergangenen Jahren um bis zu 1.318% von 3,17 USD auf in der Spitze 44,92 USD Dollar geklettert. Aus einem Aktienkauf von 10.000 EUR wurde ein kleines Vermögen von bis zu 141.851 EUR. Aktuell werden die Biotech-Aktien von Insys Therapeutics an der Börse mit 553 Mio. EUR bewertet - mehr als 19 mal soviel als der aktuelle Börsenwert unseres Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc..

Die Biotech-Aktien von Axim Biotech sind innerhalb nur eines Jahres um unglaubliche 8.978% von 0,21 USD auf bis zu 19 USD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 904.761 EUR. Kluge Investoren konnten ihren Einsatz innerhalb von weniger als drei Monaten verneunzigfachen. Aktuell wird Axim Biotech an der Börse mit einer Marktkapitalisierung von 302 Mio.EUR bewertet - mehr als 10 mal soviel als der derzeitige Börsenwert unseres neuen Biotech Hotstock.

Präventiver Medizin basierend auf innovativer Gentherapie gehört die Zukunft. Gentherapie ist ein rasant wachsender Milliardenmarkt. Gentherapie-Aktien gehen durch die Decke. Unser neuer Gentherapie Aktientip und Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) von der Boombranche profitieren. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit einer Vervielfachung des Aktienkurses unseres neuen Biotech Hotstock.
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.016.jpeg


Bahnbrechende News voraus
Strategische Partnerschaften und Vertriebsdeals voraus
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.017.jpeg


Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden News für unseren neuen Biotech Aktientip PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV).

Der präventiven Medizin gehört die Zukunft. Statt die Folgen von schwerwiegenden Erkrankungen mit Milliardenbeträgen zu lindern, können mit Gentherapie die Ursachen von Krankheiten effektiv bekämpft werden. Das erfahrene Team aus Biotech Managern und Wissenschaftlern hat eine Gentherapie entwickelt, die die Ursachen der Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht bekämpft. Die für Diabetes und Übergewicht verantwortlichen Gene werden durch diese Gentherapie "abgeschaltet". Das Interesse der Pharmaindustrie an der bahnbrechenden Gentherapie ist riesengroß. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit ersten Strategischen Partnerschaften und Lizenzdeals.

Die duale Gentherapie zur Behandlung von Diabetes und Übergewicht läutet einen Paradigmenwechsel in der Medizin ein. Die erfolgreich getestet, wegweisende Technologie hat Game Changer Charakter für den gesamten Medizin-Sektor. Die innovative Gentherapie lässt sich auch in anderen Krankheitsbildern erfolgreich anwenden. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit Joint Ventures und Strategischen Kooperationen zur Anwendung der Kerntechnologie in anderen Krankheitsfeldern.

Die duale Gentherapie zur Behandlung von Diabetes und Übergewicht dürfte die gesamte Branche kräftig durcheinander schütteln. Der erfolgreiche Test dieser umwälzenden Gentherapie dürfte in den Chefetagen der etablierten Player in diesem Milliardenmarkt für Unruhe sorgen. Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. dürfte angesichts der geringen Marktkapitalisierung von nur 10,44 Mio. EUR zu einem der heißesten Übernahmekandidaten im Biotech-Sektor heranwachsen.

Nach Kursgewinnen von bis 866% mit Corbus Pharmaceuticals, 1.475% mit den Biotech-Aktien von GW Pharmaceuticals und 8.978% mit den Biotech-Aktien von Axim Biotech bietet Ihnen unsere neue Biotech Aktienempfehlung PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) heute die einmalige Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn die nächste Biotech-Aktie zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein stattliches Vermögen von bis zu 904.761 EUR. Verpassen Sie diese Investmentchance nicht wieder.
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.018.jpeg


Strong Outperformer - Kursziel 24M: 3,30 EUR - 459%
Aktienchance

Der beste Biotech Hotstock des Jahres 2017
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.019.jpeg


Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) erreicht heute Morgen den nächsten wichtigen Meilenstein auf dem Weg zur personalisierten Medizin. Den Forschern unserer Biotech Aktienempfehlung ist die Isolation und Identifizierung von Peptiden im karibischen Blauen Skorpion gelungen. Damit ist nun der Weg frei zur Produktion von synthetischen Peptiden. Damit öffnet sich eine Tür zu einem rasant wachsenden Milliardenmarkt für unseren Biotech Hot Stock. Peptide gelten in Fachkreisen als einer der Schlüssel zum Durchbruch in der personalisierten Medizin. Erst vor wenigen Tagen veröffentlichte unser Biotech Hot Stock eine umfassende Forschungs- und Entwicklungskooperation mit der renommierten Universität von Queensland zur Bekämpfung von Krebs, Schmerz und Infektionskrankheiten mit Pebtiden. Unternehmenskreisen zufolge steht unser Biotech Hot Stock zudem unmittelbar vor dem Abschluss eines weiteren Riesendeals mit einem der führenden, börsennotierten Cannabis-Unternehmen. Wir rechnen daher in den kommenden Tagen mit einer Fortsetzung der Kursrallye für unseren Biotech Hot Stock PreveCeutical Medical Inc..

Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. ist der nächste mögliche Milliardendeal von Börsenstar Stephen Van Deventer. Zuletzt hat Erfolgsinvestor Stephen Van Deventer Börsen Highflyer Aurora Cannabis an die Börse gebracht. Frühe Investoren konnten ihren Einsatz mit den Cannabis-Aktien von Aurora Cannabis Inc. mehr als verhundertfachten. Die Aktien des kanadischen Cannabis-Produzenten explodierten in nur drei Jahren um 10.866% von 0,03 CAD auf bis zu 3,29 CAD. Aus einer Investition von 10.000 EUR wurde ein beträchtliches Vermögen von 1.096.667 EUR. Derzeit wird Aurora Cannabis an der Börse mit 598 Mio. EUR bewertet - mehr als 19 mal soviel als unser neuer Biotech Aktientip PreveCeutical Medical Inc.. Einen weiteren großartigen Börsenerfolg erzielte Börsenstar Stephen Van Deventer mit den Aktien von Upgrade Technologies. Die Technologie-Aktie explodierte um das 352fache von 0,25 Dollar auf bis zu 88 Dollar ehe das Unternehmen erfolgreich verkauft werden konnte. Nach Kursgewinnen von bis 866% mit Corbus Pharmaceuticals, 1.475% mit den Biotech-Aktien von GW Pharmaceuticals und 8.978% mit den Biotech-Aktien von Axim Biotech bietet Ihnen unsere neue Biotech Aktienempfehlung PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE: PREV) heute die einmalige Möglichkeit von Beginn an dabei zu sein, wenn die nächste Biotech-Aktie zum Höhenflug an der Börse durchstartet. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde innerhalb weniger Jahre ein stattliches Vermögen von bis zu 904.761 EUR. Verpassen Sie diese Investmentchance nicht wieder.

Der präventiven Medizin gehört die Zukunft. Statt die Folgen von schwerwiegenden Erkrankungen mit Milliardenbeträgen zu lindern, können mit Gentherapie die Ursachen von Krankheiten effektiv bekämpft werden. Unser neuer Biotech Hotstock hat eine duale Gentherapie gegen die Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht entwickelt - ein rasant wachsender 827 Milliarden Dollar schwerer Markt. Der Proof of Concept wurde bereits erfolgreich demonstriert.

Die Biotech-Aktien von Axim Biotech sind innerhalb nur eines Jahres um unglaubliche 8.978% von 0,21 USD auf bis zu 19 USD explodiert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde ein stattliches Vermögen von bis zu 904.761 EUR. Kluge Investoren konnten ihren Einsatz innerhalb von weniger als drei Monaten verneunzigfachen. Aktuell wird Axim Biotech an der Börse mit einer Marktkapitalisierung von 302 Mio.EUR bewertet - mehr als 10 mal soviel als der derzeitige Börsenwert unseres neuen Biotech Hotstock.

Unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. (hat eine Gentherapie gegen die Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht entwickelt - ein rasant wachsender, 827 Milliarden Dollar schwerer Milliardenmarkt. Alle sechs Sekunden stirbt ein Mensch an den Folgen von Diabetes. Der durch die Volkskrankheit Diabetes verursache volkswirtschaftliche Gesamtschaden wird für die Jahre 2011 bis 2030 auf 1,7 Billionen USD geschätzt.

Unser Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. steht vor dem ganz großen Durchbruch im Kampf gegen die Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht. Die Top-Wissenschaftler unserer Biotech Aktienempfehlung haben eine duale Gentherapie zur präventiven Behandlung von Diabetes und Übergewicht entwickelt. Der Proof of Concept wurde dabei bereits erfolgreich demonstriert. In fünf Jahren erfolgreicher Forschung wurde eine Methode zur Stilllegung des für Diabetes und Übergewicht entwickelten Gens entwickelt. Eine kolossaler Milliardenmarkt. Im Jahr 2016 wurden weltweit 827 Milliarden USD zur Behandlung von Diabetes ausgegeben. Der Markt zur Behandlung von Typ 2 Diabetes umfasst rund 58,7 Milliarden USD.

Unser neuer Biotech Aktientip PreveCeutical Medical Inc. erscheint mit seiner aktuellen Marktkapitalisierung von nur 10,44 Mio. EUR im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der präventiven Medizin gehört die Zukunft. Statt die Folgen von schwerwiegenden Erkrankungen mit Milliardenbeträgen zu lindern, können mit Gentherapie die Ursachen von Krankheiten effektiv bekämpft werden. Die Biotech-Aktien von GW Pharmaceuticals sind innerhalb weniger Jahre um 1.475% von 8,51 USD auf in der Spitze 134,02 USD in die Höhe geschnellt. Das britische Pharma-Unternehmen hat die Zulassung für das erste auf natürlichem Cannabis basierende Medikament zur Behandlung von Multisklerose erhalten. Aus einer Aktieninvestition von 10.000 EUR wurde ein kleines Vermögen von 157.485 EUR. Aktuell wird GW Pharmaceuticals an der Börse mit 1,69 Milliarden EUR bewertet - mehr als 58 mal soviel als unser neuer Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc. von nur 10,44 Mio. EUR.

Wir rechnen in den kommenden Wochen mit bahnbrechenden News für unseren neuen Biotech Aktientip PreveCeutical Medical Inc. Der präventiven Medizin gehört die Zukunft. Statt die Folgen von schwerwiegenden Erkrankungen mit Milliardenbeträgen zu lindern, können mit Gentherapie die Ursachen von Krankheiten effektiv bekämpft werden. Das erfahrene Team aus Biotech Managern und Wissenschaftlern hat eine Gentherapie entwickelt, die die Ursachen der Volkskrankheiten Diabetes und Übergewicht bekämpft. Die für Diabetes und Übergewicht verantwortlichen Gene werden durch diese Gentherapie "abgeschaltet". Das Interesse der Pharmaindustrie an der bahnbrechenden Gentherapie ist riesengroß. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit ersten Strategischen Partnerschaften und Lizenzdeals.

Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung "Strong Outperformer" für unseren neuen Biotech Hotstock PreveCeutical Medical Inc.. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten für unsere Biotech Aktienempfehlung von 1,50 EUR bestätigen wird. Das entspricht einer Aktienchance von zunächst 281% mit unserem Biotech Aktientip. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir ein Kursziel von 3,30 EUR für unseren Biotech Hotstock für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von 459% für unsere Biotech Aktienempfehlung PreveCeutical Medical Inc..

Ausführliche Informationen zu PreveCeutical Medical Inc.

Ausführliche Informationen zu PreveCeutical Medical Inc. (ISIN CA74141E1043 / WKN A2DU8Q, Ticker: 18H, CSE Symbol: PREV) erhalten Sie auf der Unternehmens-Website:

in neuem Fenster öffnenhttps://preveceutical.com


Einschätzung
Strong Outperformer

Kursziele
Kursziel 12M: 2,25 EUR
Kurschance: 281%
Kursziel 24M: 3,30 EUR
Kurschance: 459%

Stammdaten
ISIN: CA74141E1043
WKN: A2DU8Q
Ticker: 18H
CSE: PREV

Kursdaten
Kurs: 0,590 EUR
52W Hoch: 0,680 EUR
52W Tief: 0,374 EUR

Aktienstruktur
Aktienanzahl: 48,99 Mio.
Market Cap (-): 28,90 Mio.

Chance / Risiko
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40607/ACReserach_PreveCeutical_110817.020.png

Interessenkonflikte
Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

Risiken

Wie jedes Investment in Unternehmen unterliegt auch das Investment in PreveCeutical Medical Inc. dem Totalverlust-Risiko.

Das Start-up PreveCeutical Medical Inc. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der PreveCeutical Medical Inc.

Die Aktien von PreveCeutical Medical Inc. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Start-ups investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen', 'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben', 'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der PreveCeutical Medical Inc. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die PreveCeutical Medical Inc. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

Börse ist keine Einbahnstraße. Das Investment in Aktien der PreveCeutical Medical Inc. unterliegt wie jedes andere Aktieninvestment auch dem Kursänderungsrisiko. Investoren in Aktien der PreveCeutical Medical Inc. müssen daher jederzeit damit rechnen, dass es zu starken Kursschwankungen und mithin auch zu starken Kursabschlägen kommen kann. Starken Kurssteigerungen können starke Kursverluste folgen. Vor Kursrückschlägen sind Aktionäre generell nicht gefeit. Gegen mögliche Kursverluste sichern Sie sich am besten durch ein Stop-Loss-Limit ab.

Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

Interessenkonflikte

Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter sind Aktionäre der PreveCeutical Medical Inc. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der PreveCeutical Medical Inc. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher könnte es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

Disclaimer

Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der PreveCeutical Medical Inc. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von PreveCeutical Medical Inc. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der PreveCeutical Medical Inc. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung - weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die PreveCeutical Medical Inc. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.
Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in § 9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter.

Impressum

Bildnachweise: in neuem Fenster öffnenwww.fotolia.com, in neuem Fenster öffnenwww.shutterstock.com

(11.08.2017/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

Kontakt:
aktiencheck.de AG
Bahnhofstr. 6
56470 Bad Marienberg
Web: in neuem Fenster öffnenwww.aktiencheck.de



NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
in neuem Fenster öffnenhttp://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=CA74141E1043

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.




Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach IRW-PRESS: