Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
01.10.2012 10:26 Uhr in Beruf und Karriere
Unternehmensmeldung

Schach und unternehmerische Strategien

Schach und unternehmerische Strategien Abbildung

Die Hager Unternehmensberatung GmbH mit Sitz in Frankfurt hat mit ihrer Veranstaltungsreihe ‚Feuer im Schloss’ das Thema Schach und unternehmerische Strategien aufgegriffen.

Als Gastredner wurde der internationale Großmeister Sebastian Siebrecht gewonnen.

Zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft kamen zur Veranstaltung der Reihe ‚Feuer im Schloss’, um sich die Vergleiche zwischen Schach und unternehmerischen Strategien erläutern zu lassen.

Schach bedeutet Leidenschaft, Begeisterung, aber auch strategisch durchdachte und ausgearbeitete Planung. Ein falscher Zug kann fatale Folgen haben. So ist es auch oft im unternehmerischen Alltag: Eine Fehlentscheidung kann immense Auswirkungen haben.

Schachspieler sind Strategen, Rechenkünstler, Analytiker; sie versuchen aber auch, empathisch zu sein und einen eigenen Stil zu entwickeln. Beim Schachspielen werden besonders die Konzentration und vorausschauendes Denken geschult. Es ist wichtig, den Fokus nur auf das Wesentliche zu richten.

In Siebrechts Vortrag wurde die Parallele zwischen einer Partie Schach und einem Berufsalltag gezogen. Alles im Spiel ist aufeinander aufgebaut und wirkt zusammen. So stellt es sich auch in Unternehmen bei der Aufstellung von Projektteams dar, die Eigenschaften der einzelnen Teammitglieder müssen, um erfolgreich zu sein, optimal zusammenwirken.
Jede Figur oder aber jedes Teammitglied hat seine Rolle und Position. Nur wenn alle harmonisch zusammenwirken, ist ein erfolgreiches Projekt möglich.

„ Im Schach gibt es viele Parallelen zu unternehmerischen Strategien. Zunächst muss die Schachpartie vorbereitet und geplant werden, genau wie im beruflichen Alltag. Hier müssen Meetings, Vertriebsgespräche oder auch Projekte vorbereitet und sauber strukturiert werden. Strategien sollten sowohl im Schach als auch im Unternehmens- und Abteilungsalltag aus einem Guss sein, aber trotzdem flexibel bleiben. Genauso, wie im Schach alle Figuren gemäß ihrer Möglichkeiten eingesetzt werden, müssen auch im Business ganz verschiedene Mitarbeiter im Einklang einer einheitlichen Unternehmensstrategie arbeiten.", so Andreas Wartenberg, Geschäftsführer der Hager Unternehmensberatung GmbH.

"Letztendlich sind die Züge des Gegenübers nicht immer einschätzbar, Überraschungsmomente sind nicht planbar und müssen - analog dem Blitzschach - kurzfristig in die weiteren Handlungsabfolgen eingebaut werden. Am Ende sind dies auch die Elemente, mit denen wir bei der Hager Unternehmensberatung GmbH umgehen. Wir bereiten uns stets detailliert auf unsere Gesprächspartner vor und stimmen das geplante Vorgehen mit Kunden und Kollegen ab. Trotzdem werden wir immer wieder situativ überrascht, so dass wir ‚blitzartig‘ reagieren müssen," so Wartenberg weiter.

Für die strategische Planung gilt: Alle Figuren sind wichtig, jede Figur muss nach ihren Möglichkeiten untersucht und schließlich möglichst effektiv eingesetzt werden. Bei der Bildung eines Teams muss darauf geachtet werden, wie harmonisch die Teammitglieder zusammenpassen. Vertrauen, Zuverlässigkeit und Loyalität sind entscheidend. Die unternehmerische Strategie muss sich einer Qualitätsprüfung stellen.

Es gibt sowohl im Schach als auch in der Unternehmensführung einige Grundsätze, die beachtet werden sollten: Vorausschauend zu Denken, das Ganze zu sehen, Verantwortung für die Entscheidungen zu übernehmen, Regeln zu beachten und aus der eigenen sowie der fremden Erfahrung zu lernen.

„Wichtig ist, dass ich einen roten Faden, eine Linie beibehalte. Die Gedanken und Ideen nehmen ihren Schwung auf. Sie müssen strukturiert geführt werden, sollen der Kreativität aber nicht hinderlich sein. Schach ist für mich Leidenschaft und Begeisterung. Dies ist der Schlüssel, um bereit zu sein, an seine Grenzen zu gehen,“ so Schach-Großmeister Sebastian Siebrecht, in seinem Resümee zum Spiel mit Dame und König.

(3.903 Zeichen inklusive Leerzeichen)

Für Fragen und weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

Hager Unternehmensberatung GmbH

Angela Keuneke
Zur Charlottenburg 3
D-60437 Frankfurt
Telefon (069) 95092-0
Fax (069) 95092-111
presse@hager-partner.de
www.hager-partner.de




Über Hager Unternehmensberatung
Die Hager Unternehmensberatung mit Sitz in Frankfurt/Main und Zürich bietet ihren Kunden Lösungen rund um den gesamten Arbeitslebenszyklus. Diese Employment Lifecycle Solutions reichen von der Personalberatung über Training und Coaching bis zur Beratung bei beruflicher Neuorientierung. Business Activation kombiniert dieses umfassende Portfolio schließlich mit einer Strategie- und Kompetenzanalyse für Unternehmen, die bisher noch nicht genutzte Produktivitäts-Potenziale schnellstmöglich aktivieren wollen.

Mit gut 60 Mitarbeitern in kleinen, spezialisierten Teams, einem voll digitalisierten Workflow und mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Technologiebranche sowie weiteren innovativen Märkten verbindet die Hager Unternehmensberatung Leistungsfähigkeit und Prozessqualität der Branchengrößen mit der Geschwindigkeit und Flexibilität eines Start-ups.

Kontakt
Ansprechpartner: Angela Keuneke (Marketing & Kommunikation)
Anschrift: Hager Unternehmensberatung GmbH
Zur Charlottenburg 3
60437 Frankfurt am Main
Telefon: 069 95092-0
Internet: http://https://www.hager-ub.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords