Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
03.01.2018 15:00 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

Schnellkredite: Kurzfristige Alternative zu Dispo und Co

Schnellkredite: Kurzfristige Alternative zu Dispo und Co Abbildung

Es muss nicht immer das Dispo sein

Immer mehr Verbraucher nehmen heute einen Kredit in Anspruch um sich Wünsche zu erfüllen oder finanzielle Engpässe zu überbrücken. Meist sind es Ratenkredite welche hierfür genutzt werden, es gibt jedoch auch andere Varianten die unter Umständen eine sinnvolle Finanzierungsmöglichkeit darstellen. Eine dieser Varianten ist der sogenannte Schnellkredit.


Was ist also ein Schnellkredit? Schnellkredite zeichnen sich durch einige spezielle Eigenschaften aus. Somit sind sie zunächst einmal meist auf eine bestimmte Kredithöhe begrenzt, zum anderen ist die Laufzeit des Schnellkredits auch auf wenige Monate begrenzt. Dafür hat der Verbraucher die Möglichkeit schnell und unkompliziert auf einen Kredit zuzugreifen, in der Regel steht die gewährte finanzielle Summe nach einigen Tagen zur Verfügung. Wie der Name also bereits vermuten lässt, steht ein Schnellkredit schnell zur Verfügung und soll möglichst schnell wieder zurück gezahlt werden. In der Regel werden Schnellkredite von Online Kreditanbietern angeboten, vereinzelte Banken bieten ebenfalls entsprechende Angebote an. In vielen Fällen ist die Inanspruchnahme eines Schnellkredits günstiger als die Nutzung des Dispo Kredits. Zu den Vorteilen, die für einen Schnellkredit sprechen gehören folgende Aspekte:

- Schneller Kreditantrag Online möglich
- Schnelle Prüfung und Bewilligung bei entsprechenden Voraussetzungen
- Schnelle Verfügbarkeit des gewährten Kredits
- Schnelle Rückzahlung bei kurzer Laufzeit
- Meist günstiger als ein Dispokredit

Unter Umständen keine Schufa Anfrage

Weiterhin gibt es zahlreiche Anbieter von Schnellkrediten, die die Bonität des Kreditnehmers ohne eine Schufa Anfrage beurteilen. Gerade wenn man unverschuldet einen negativen Schufa Score hat, aber dennoch über regelmäßige Einnahmen verfügt, kann ein Schnellkredit die richtige Lösung sein. Zwar sind die Zinsen hier in der Regel etwas höher als bei Krediten mit Schufa Abfrage, wer jedoch anders keine Chance auf einen Kredit hat, kann somit dennoch finanzielle Engpässe überbrücken.

Worauf gilt es zu achten?

Abseits der erwähnten Merkmale unterscheidet sich der Schnellkredit nicht sonderlich von gewöhnlichen Ratenkrediten. Die Kreditbedingungen unterscheiden sich dabei zum teil stark von Anbieter zu Anbieter. Zunächst einmal spielen also die Konditionen, allen voran die Verzinsung und die Gebühren eine Rolle bei der Auswahl eines Angebots. Es lohnt sich einen genauen Vergleich der verschiedenen Anbieter vorzunehmen und sich für das günstigste Angebot zu entscheiden. Unbedingt sollte man bei Kreditverträgen das Kleingedruckte beachten. Insbesondere Zusatz- oder Bearbeitungsgebühren können ein zunächst einmal günstiges Angebot schnell wieder relativieren. Weiterhin sollte man sicherstellen können, dass die monatlichen raten auch innerhalb der gewährten Frist getilgt werden können.

In jedem Fall sollte die Kreditaufnahme auch bei einem Schnellkredit wohl überlegt sein. Je mehr Anbieter man vergleicht, desto eher wird man ein passendes Angebot finden. Weiterführende, ausführliche Informationen zum Thema Schnellkredit findet man unter dem unten aufgeführten Link.

Kontakt
Ansprechpartner: Stephan Rexrodt
Anschrift: schnellkredit-online.com
Hohmann-Gottsleben Weg 2
37281 Wanfried
Telefon: 01606312662
Fax: 01606312663
Internet: http://schnellkredit-online.com/
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords