Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
13.07.2018 12:48 Uhr in Gesundheit und Medizin
Unternehmensmeldung

Seniorenbetreuung Lehmann in Potsdam – über anderthalb Jahrzehnte verlässlicher Ansprechpartner

Viola Lehmann ist die Inhaberin der Seniorenbetreuung Lehmann in Potsdam. Gemeinsam mit ihrem Team betreut sie Menschen, die nicht mehr allein in ihrer häuslichen Umgebung zurechtkommen und dennoch nicht auf eine familiäre Atmosphäre verzichten möchten. Betreuung, Pflege – da, wo sie gebraucht wird und viel Freiraum für die eigene Individualität, das ist es, was Bewohner und Angehörige gleichermaßen an der Einrichtung schätzen.

Viola Lehmann ist nicht erfolgsverwöhnt. Sie musste lange für das kämpfen, auf das sie heute zurecht stolz ist – eine Seniorenbetreuung für an Demenz erkrankte Menschen in Potsdam, die sich über die Jahre einen guten Ruf erarbeitet hat. Zu ihrem Weg gehörte viel zu lernen, Fehler zu machen, sie zu erkennen, diese zu revidieren und weiterzumachen.

Der Weg von Viola Lehmann
Beruflich begann sie als chemisch-technische Assistentin im Ernährungsinstitut Potsdam-Rehbrücke. 1991 bis 1999 arbeitete sie in einem Pflegeheim als Pflegehelferin und absolvierte parallel eine Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin. Viola Lehmann lernte schnell, setzte das erworbenes Wissen in die tägliche Pflege- und Betreuungspraxis um. Doch stieß sie hier genauso schnell an Grenzen, merkte, dass die vermittelten Kenntnisse nicht das wiederspiegelten, was sie im Pflegeheim erlebte. Das war ein Motiv dafür, warum sie sich Gedanken darüber machte, wie sie mehr Verantwortung und selbstständiges Handeln entwickeln konnte.
Sie wollte mehr, als nur für die tägliche Pflege der zu betreuenden Heimbewohner da zu sein. Damals hatte das Konzept von individueller Betreuung in der Pflegepraxis noch nicht Einzug gehalten. Viola Lehmann suchte als selbstständige Unternehmerin einen Weg, vor allem den an Demenz erkrankten Menschen ein Leben zu ermöglichen, das ihnen die Hilfe und Unterstützung gab, die sie brauchten und die zugleich Räume zur Selbstentfaltung gab, die sie haben wollten.

Erfolg kennt keine Spaziergänge
Viola Lehmann machte sich daran, ihr eigenes Konzept zu schreiben, kämpfte mit der Bank um eine entsprechende Finanzierung. „Das war kein Spaziergang“, erinnert sie sich heute. Sie musste für ihre Sache kämpfen und sie blieb dran an ihrem Vorhaben. Schließlich konnte sie sich an die Umsetzung machen. Im November 2001 begann sie mit einer 24-Stundenbetreuung und einer Mitarbeiterin. Später kam eine Wohngemeinschaft hinzu. Heute betreut sie gemeinsam mit ihren Mitarbeitern zwei Demenzgruppen, in denen 14 Bewohner leben. 6 bis 8 Bewohner leben in einer Wohngemeinschaft. Sie werden rund um die Uhr, 24 Stunden betreut.

Menschen wollen selbstbestimmt leben, möglichst bis zum Schluss
Ohne Zeitdruck arbeiten, individuell betreuen – das war von Anfang an das Ziel von Viola Lehmann und das hat sie auch erreicht. Und so ist es ihr auch wichtig, dass die Bewohner zum einen an verschiedenen Maßnahmen und Aktivitäten teilnehmen, sich aber auch zurückziehen können. Jeder Bewohner hat ein eigenes Zimmer. Küche und Wohnzimmer werden gemeinsam genutzt. Es geht familiär zu in den Wohngemeinschaften. Die Tatsache, dass diese sich in einem normalen Wohngebiet befinden, stärkt das Gefühl der Bewohner, immer noch aktiv am Leben teilhaben zu können. 14 Mitarbeiter insgesamt kümmern sich, sorgen für die Betreuung, die hauswirtschaftlichen Verrichtungen, setzen Betreuungs- und Entlastungsleistungen ein.

Gute Pflegekräfte sind stets willkommen
Viola Lehmann ist auf der Suche nach einer Pflegefachkraft für die an Demenz erkrankten Bewohner in der Seniorenwohngemeinschaft.
„Bei uns geht es familiär zu. Und deshalb möchten wir jemanden gewinnen, der zu uns passt, nicht nur fachlich, sondern auch menschlich, dem die Arbeit eine Herzensangelegenheit ist“, sagt sie abschließend.
MEHR: in neuem Fenster öffnenhttp://uwemuellererzaehlt.de/2017/09/19/seniorenbetreuung-lehmann-stellt-sich-vor/

Kontakt:
Seniorenbetreuung Lehmann, Viola Lehmann
Inhaberin: Viola Lehmann
Berliner Straße 32
14467 Potsdam
Telefon: 0331 – 2702019
Mobil: 0175 – 1530138
Telefax: 0331 – 2005883
Internet: in neuem Fenster öffnenwww.seniorenbetreuung-lehmann.de
E-Mail: in neuem Fenster öffneninfo@seniorenbetreuung-lehmann.de