04:13:42

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
21.11.2012 16:09 Uhr in Industrie und Hightech
Unternehmensmeldung

Sicheres Cabriofeeling mit Hirschmann MCS

Sicheres Cabriofeeling mit Hirschmann MCS	Sicher zum Gipfel in der Cabrio-Seilbahn – mit der Lastüberwachung von Hirschmann MCS

Hätten Sie Hirschmann Mobile Machine Control Solutions (MCS) mit Freizeitvergnügen und Sonnenschein in Verbindung gebracht? Nein? Dann müssen Sie umdenken – denn die Produkte des Unternehmens sind so vielseitig, dass sie auch in Touristenattraktionen zum Einsatz kommen: wie die Lastüberwachung fSENS in der weltweit ersten Cabrio-Seilbahn am Stanserhorn in der Schweiz!

Im Juni 2012 wurde die Cabrio-Seilbahn am Stanserhorn in der Schweiz offiziell in Betrieb genommen – und Hirschmann Mobile Machine Control Solutions (MCS) hat mit seinem Schweizer Partner, der DISA Elektro AG, dazu beigetragen. Die neue Cabrio-Bahn erlaubt dem Fahrgast einen freien und atemberaubenden Blick in die Bergwelt rund um den Vierwaldstättersee, während Unternehmen wie Hirschmann MCS für seine Sicherheit sorgen. Für die doppelstöckige Pendelbahn mit offenem Oberdeck kamen zur Lastüberwachung vier Ringkraftaufnehmer vom Typ fSENS zum Einsatz.

Die Laufwerke und Tragseile werden dabei nicht über der Seilbahnkabine, sondern auf beiden Seiten geführt. Sensoren zur Messung statischer und dynamischer Druckkräfte sind an den vier Aufhängepunkten der Kabine montiert und ermitteln so das Gewicht. Das Gesamtgewicht der Kabine wird der Steuerung als Normsignal übertragen. So wird verhindert, dass die Bahn in überladenem Zustand fahren kann.
Die Messverstärker in der Lastüberwachung fSENS sind in luft- und wasserdichte Gehäuse eingebaut. Dank hochwertiger elektronischer Bauelemente sind die Sensoren gegen Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit und andere Einflüsse geschützt. Und dies ist hier auch nötig: Schließlich befördert die Bahn in sechseinhalb Minuten bis zu 60 Fahrgäste von der Talstation auf 711 m über dem Meeresspiegel (ü. d. M.) bis zur Bergstation des Stanserhorns auf 1850 m ü. d. M.

Weitere Informationen auch unter in neuem Fenster öffnenwww.disa.ch


Unternehmensprofil
Hirschmann Mobile Machine Control Solutions (MCS) ist eine Geschäftseinheit der Hirschmann Automation and Control GmbH, ein Unternehmen des amerikanischen Konzerns Belden Inc.
Hirschmann MCS ist Weltmarktführer im Bereich Safe Load Indication für Teleskop- und Gittermastkrane und der Systemanbieter innovativer mobiler Automatisierungsplattformen für alle Anwendungen in rauen Umgebungen. Das Unternehmen setzt Maßstäbe bei der Erfüllung von Sicherheitsanforderungen und in den Produktbereichen Sensorik, Steuerungen, Konsolen und Software für mobile Maschinen und Anwendungen – in allen Branchen.
An drei Standorten produziert und vertreibt Hirschmann MCS Produkt- und Systemlösungen für Hersteller mobiler Maschinen und Geräte: In Ettlingen arbeiten insgesamt 130, in Chambersburg, Pennsylvania (USA) 20 Mitarbeiter und das Joint Venture in Xuzhou (China) sowie das Vertriebsbüro in Shanghai (China) beschäftigen insgesamt 300 Mitarbeiter.


Yardena Hemmann

Hirschmann Automation and Control GmbH
Hirschmann Mobile Machine Control Solutions
Hertzstraße 32 – 34
76275 Ettlingen

Telefon: +49 (0)7243 709-3131
Fax: +49 (0)7243 709-3129
E-Mail: in neuem Fenster öffnenYardena.Hemmann@belden.com
in neuem Fenster öffnenwww.beldensolutions.com

Kontakt
Ansprechpartner: Yardena Hemmann (Marketing Communications)
Anschrift: Hirschmann Automation and Control GmbH
Hertzstraße 32-34
76275 Ettlingen
Telefon: +49 (0)7243 709-3131
Fax: +49 (0)7243 709-3129
Internet: http://www.beldensolutions.com
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords
Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach Hirschmann MCS: