05:06:13

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
25.01.2018 16:52 Uhr in Wissenschaft und Forschung
Unternehmensmeldung

SICHERHEITSBRANCHE rüstet auf!

Die „Cobra“ unter den privaten Sicherheitsfirmen

Private Sicherheitsdienstleister haben sich im Laufe der Zeit als ein Teil des täglichen gesellschaftlichen Lebens positioniert. Die ansteigende Präsenz in der öffentlichen Wahrnehmung und die operativ ausgeführten Tätigkeitsbereiche führen zu einer erkennbaren gesellschaftlichen positiven - oft auch negativen - Wahrnehmung.

Die Vergangenheit zeigt deutlich auf, dass trotz der verantwortungsvollen Aufgaben der eingesetzten Mitarbeiter auch negative Schlagzeilen dieses Berufsfeld überschatten. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die operative Umsetzung sind eindeutig und klar definiert, jedoch fehlen streng reglementierte Ausbildungsrichtlinien für die einzelnen Berufsrollen innerhalb der Sicherheitswirtschaft.

Dadurch kommt es vor, dass schlecht ausgebildetes Personal an Hotspots eingesetzt wird und diese ihre Aufgaben schließlich nicht mehr bewältigen können.

Die CAMPUS Security & Training Group GmbH hat seit ihrer Gründung durch CEO Franz Wulz auf fünf wichtige Säulen gesetzt um dem entgegenzuwirken:

• Eine zertifizierte Ausbildung mit internationalen und behördenorientieren Standards.
• Den Auf- und Ausbau von Task-Force-Units für jeden Sicherheitsbereich.
• Ein strenges Controlling der eingesetzten Kräfte durch die Abschnittskommandanten.
• Einsatz von modernster Technik und des Einsatzequipments.
• Aufbau von Innovations- und Wissensplattformen durch gewerbliche, private und behördliche Netzwerke.

Speziell im Personenschutzbereich positionierte sich dadurch die CAMPUS Security & Training Group GmbH in der Dachregion Österreich / Deutschland und der Schweiz mit einem internationalen Weitblick.

Der derzeitige Auftragsfokus liegt im gewerblichen Bereich innerhalb der Vorstandssicherheit, inklusive der bewaffneten Chauffeurtätigkeit und die Begleitung von internationalen Delegationen.

Im privaten Segment liegt der Schwerpunkt im gesamtheitlichen Schutz von Familien mit der innovativsten Idee, den sogenannten „Security – Nannys“. „Für das Kind ist es eine Nanny, das Kind bekommt von der Bedrohung und vom Schutz nichts mit. Die Zeiten des anzugtragenden zwei Meter Hünen mit schwarzer Sonnenbrille sind damit vorbei“, so CEO Wulz.

Die Aktualität der Sicherheitsausbildung wird durch enge Kontakte zu Behörden und zur Sicherheitsindustrie gewahrt. International tätige Fachleute tragen mit aktuellen Erkenntnissen zu Innovation und Qualitätssicherung bei. Die Grundausbildung der CAMPUS Security Task-Force-Einheiten im Personenschutz (Close Protection) ist derzeit intern mit 207 Tagen und 1.656 Ausbildungsstunden definiert. Der Kern des internationalen Ausbildungskonzeptes beinhaltet u.a. folgende Lerninhalte:

• Das betriebliche Sicherheitswesen.
• Allgemeine Rechtskunde, Waffenrecht und das Gewerberecht.
• Angewandte Psychologie.
• Kriminologie, Kriminalistik und Forensik.
• Die fachliche Dienstkunde und Schutz des Klienten.
• Der besondere Schutz von Kindern und Jugendlichen.
• Sicherung von Objekten und Personen.
• Kontroll-, Kommunikations- und Sicherheitstechnik.
• Kommunikation / Kommunikationstechniken / IT Strukturen
• Rekognoszierung (militärische Aufklärung / Erkundung)
• Grundhandlungsvarianten (Entscheidung & Dokumentation)
• Persönlichkeits- und Gefährdungsanalysen
• USBV (Unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtungen)
• Erste Hilfe (TCCC – Tactical Combat Casualty Care) und Brandschutz.
• Die Einsatzausrüstung.
• Fahrtechnische Ausbildung.
• Das Einsatztraining „Allgemein“ und das „Force-on-Force-Training“ für kritische Situationen.
• Kampfsport / dynamische Selbstverteidigung / Training mit der Faustfeuerwaffe und Langwaffen.
• Stil & Etikette.

„Die Zeiten ungebildetes Personal zum Einsatz zu bringen sind für uns und unsere Verantwortung gegenüber der Gesellschaft, unserer Klienten und schließlich auch als Schutz gegenüber dem Mitarbeiter vorbei. Die aktuelle Sicherheitslage zeigt auf, dass gut ausgebildetes Personal von der Gesellschaft immer mehr anerkannt wird und der Respekt und die damit verbundene Akzeptanz steigt. Private Sicherheitsprofis stellen mittlerweile eine wichtige Säule in der Gesamtbetrachtung der Sicherheitsarchitektur dar und sind nicht mehr wegzudenken.

Unsere Kunden bezeichnen uns als die COBRA / GSG9 im Personenschutz. Darauf sind wir stolz und arbeiten täglich daran, dieser Bezeichnung gerecht zu werden. Wie Graf von Moltke schon sagte: Disziplin ist die ganze Seele der Armee. Dieser Leitsatz wird nur noch von unserer Philosophie untermauert: INTEGRITY ♦ LOYALTY ♦ PASSION“, so CEO Wulz.

USP der CAMPUS Security & Training Group GmbH als führenden Spezialist für ganzheitliche Sicherheitslösungen:

Als Sicherheitsdienstleister ist es unsere Aufgabe, die Sicherheit und Freiheit der uns anvertrauten Menschen zu gewährleisten. Durch vertrauensfördernde Kommunikation stärkt das hoch qualifizierte Personal von CAMPUS Security das Vertrauen der Menschen in ihrer Sicherheit und Freiheit.

INTEGRITY: Sicherheit wird zunehmender komplexer und anspruchsvoller. Das Team der CAMPUS Security & Training Unit setzt im Sinne unserer Klienten und im Interesse der eigenen Unternehmensnachhaltigkeit alle Maßnahmen um gesetzestreu und integer zu handeln. Darüber hinaus setzen wir als Sicherheitsspezialisten strenge Leitlinien innerhalb unserer Unternehmenskultur für ein effizientes Compliance-Management.

LOYALTY: Der Leitspruch «it takes two to tango» bringt für uns als Sicherheitsdienstleister das Thema Loyalität auf den Punkt. Wir setzten Maßstäbe im Sicherheitsdienst für nachhaltige Qualität durch die stetige Aus- und Weiterbildung unseres Sicherheitspersonals, wir gestalten unserer Preise gesetztes konform und fair, wir stehen zu unseren Kunden auch in schwierigen und turbulenten Zeiten und bleiben mit den Sicherheitsdienstleistungen immer flexibel, um einen optimalen Einsatz vor Ort gewährleisten zu können.

PASSION: Nachhaltigkeit und Leidenschaft zusammen mit einem charismatischen Auftreten unserer Einsatzteams bilden den Schlüssel, der die CAMPUS Security & Training GmbH dauerhaft zum Erfolg führt. Jedes einzelne Teammitglied handelt aus eigener Initiative und verfolgt konsequent die definierten strategischen Ziele. Unsere Begeisterung, stets Neues und Besseres innerhalb der Sicherheitsbranche zu erschaffen und damit zufriedene Klienten an uns zu binden, bildet den Grundstein unseres Erfolgs.

Kontakt
Ansprechpartner: Franz Wulz MBA (Geschäftsführung)
Anschrift: CAMPUS Security & Training Group GmbH
Schottenring 33
1010 Wien
Telefon: 004312936413
Internet: http://www.campus-security.group
Kontakt:
Nachricht senden