03:25:38

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
31.08.2012 18:09 Uhr in Wissenschaft und Forschung
Unternehmensmeldung

Sinn und Zweck des Enteloxieren

Das Eloxal- Verfahren bei Aluminium

Das Eloxal- Verfahren ist ein wichtiger Teil der Aluminiumbearbeitung, um das Metall in einem besonderen Maße zu schützen. Zum einen wird dazu oft die Galvanotechnik verwendet, aber auch das Eloxal- Verfahren kann zur Aluminiumbearbeitung genutzt werden. rn

Ein besonderer Glanz oder auch eine Einfärbung ist ein wichtiger Vorteil, der aus dem Eloxal (http://www.thriotec.de/eloxal-ueberuns/) - Verfahren gezogen wird. Mit Hilfe von Oxidation wird bei dem Eloxal- Verfahren eine Schicht auf dem Aluminium erzeugt, die zum Schutz dient. Ob die Karosserie eines Autos oder auch Karabinerhacken oder Türbeschläge, das Eloxieren findet in den verschiedensten Bereichen seine Anwendung.

Das Aluminium enteloxieren

Das Enteloxieren (http://thriotec.de/eloxierteoberflaechen-din-17611/eloxieren-von-aluminium-glanzeloxieren-glanzeloxal-und-enteloxieren-von-aluminium-oberflaechenbehandlung-bei-thriotec-spezialist-fuer-die-veredelung-und-eloxieren-von-metalloberflaechen/enteloxieren-enteloxieren-von-alumini) von Aluminium ist ein Verfahren, das dazu genutzt wird, um die Eloxalschicht zu entfernen. Es sollte bei dem Enteloxieren aber auch einiges beachtet werden, um das Aluminium nicht zu beschädigen. Ein Fachmann von thriotec.de ist dafür der richtige Ansprechpartner, da zum Beispiel bei einem Auto die Karosserie beschädigt werden kann. Doch auch die eigene Verletzungsgefahr ist bei der Verwendung von Natronlauge zum Enteloxieren sehr hoch. Das Aluminium wird bei dem enteloxieren in die Lauge eingelegt, sodass sich die Schutzschicht fast wie von allein löst. Eine kurze Bearbeitung mit einem Schwamm und Wasser genügt, um das Enteloxieren zu vollenden.

Die Vorteile von dem Enteloxieren

Der Sinn und Zweck des Enteloxierens ist, dass das Aluminium von der Schutzschicht sehr sanft befreit wird. So können keine Schäden an dem Aluminium entstehen und es kann nach dem Enteloxieren weiterverarbeitet werden. So ist es zum Beispiel bei einer Autokarosserie möglich, den alten Lack schonend zu entfernen, um einen neuen aufzutragen. Es entstehen beim Entfernen keine Kratzer oder auch andere Schäden an dem Werkstück, sodass eine neue Schicht aufgetragen werden kann, ohne eine weitere Bearbeitung durchzuführen. Dieser Vorteil macht das Enteloxieren so unverzichtbar, da somit auch Kosten gespart werden können. Auch nach dem Eloxieren (http://www.thriotec.de/eloxieren-aktuelles/) ist eine Aluminiumbearbeitung ebenfalls noch möglich.



Das Unternehmen Thriotec GmbH ist Ihr kompetenter und erfahrener Partner rund um das Eloxieren und Enteloxieren von Aluminium sowie das Galvanisieren und Veredeln von Metalloberflächen. Die Möglichkeiten, Oberflächen zu beschichten, sind unglaublich vielfältig. Nutzen Sie unsere Erfahrung und unser Know-how und lassen Sie sich von den Ergebnissen beeindrucken.

Kontakt
Ansprechpartner: Jürgen Thrams
Anschrift: Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH
Weberstraße 11
59757 Arnsberg
Telefon: 02932 8994-270
Internet: http://www.thriotec.de
Kontakt:
Nachricht senden
Informationen zu dieser Pressemitteilung