12:59:25

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
09.10.2012 14:10 Uhr in Energie und Umwelt
Unternehmensmeldung

SolarMax geht nach Australien

Der Schweizer Wechselrichterhersteller Sputnik Engineering eröffnet eine Niederlassung in Sydney und präsentiert sein gesamtes Portfolio auf der All Energy Australia

Biel, 09. Oktober 2012: Der Schweizer Wechselrichterhersteller Sputnik Engineering vertreibt ab sofort die bewährten SolarMax Wechselrichter auch in Australien. ...

Biel, 09. Oktober 2012: Der Schweizer Wechselrichterhersteller Sputnik Engineering vertreibt ab sofort die bewährten SolarMax Wechselrichter auch in Australien. Die Marke SolarMax steht in Europa seit mehr als 20 Jahren für Qualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit von netzgekoppelten Solarwechselrichtern. Mit der neuen Niederlassung in Sydney unter der Leitung von Daniel Freudiger, Geschäftsführer der Sputnik Engineering International AG, möchte SolarMax seinen Kunden in Australien mehr Service und Flexibilität bieten, um den marktspezifischen Anforderungen gerecht zu werden. Auf der All Energy Konferenz am 10. und 11. Oktober in Melbourne, Australien, stellt SolarMax seine String- und Zentralwechselrichter sowie Monitoringlösungen für alle Anlagengrößen vor.

"Australien ist ein spannender Markt für die Photovoltaik - und hat ein großes Wachstumspotenzial. Unser Ziel ist es, Australien beim Ausbau regenerativer Energien zu unterstützen, vor allem im Bereich kleiner PV-Anlagen", erklärt Daniel Freudiger, Geschäftsführer der Sputnik Engineering International AG. "Unsere Werte "Schweizer Qualität" und "Zuverlässigkeit" haben sich bereits bei vielen internationalen Partnerschaften bewährt. Wir glauben, dass diese auch von Installateuren, Solarteuren, Projektierern sowie Solaranlagenbetreibern in Down Under geschätzt werden."

Verantwortlich für die Kundenbetreuung und -akquise vor Ort ist Gavin Merchant, Key Account Manager Australien. Er ist dafür zuständig, die Zusammenarbeit mit lokalen Installateuren und Händlern zu fördern und den Vertrieb von SolarMax Produkten mit Hauptaugenmerk auf dem privaten PV-Anlagenbereich zu steigern.

Im vergangenen Jahr hat SolarMax erfolgreich eine Niederlassung in China eröffnet, seit Anfang 2012 gibt es ebenfalls zwei neue Niederlassungen in Griechenland und Bulgarien. Auch in Australien wurden bereits einige erfolgreiche Projekte umgesetzt. Mit der Eröffnung der Niederlassung in Australien möchte SolarMax näher am australischen Markt und seinen Kunden sein. SolarMax festigt dadurch seine internationalen Geschäftsbeziehungen und geht weiterhin auf Expansionskurs.




Bildmaterial zur Pressemitteilung finden Sie unter folgendem Link:
Link: www.solarmax.com/press
Pin: 9BAEO
Copyright: Sputnik Engineering AG


Über SolarMax
Das Schweizer Unternehmen Sputnik Engineering AG gehört zu den weltweit führenden Herstellern netzgekoppelter Solarwechselrichter. Unter der Marke SolarMax entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen seit über 20 Jahren Wechselrichter für jedes Einsatzgebiet - von Photovoltaiksystemen auf Einfamilienhäusern mit wenigen Kilowatt Leistung bis zu megawattstarken Solarkraftwerken. Der Wechselrichter ist eine Schlüsselkomponente von Photovoltaikanlagen; er wandelt den erzeugten Gleichstrom in netzkonformen Wechselstrom um. 20 Jahre Erfahrung schlagen sich nicht nur in der Schweizer Qualität, höchster Effizienz, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der SolarMax Produkte nieder. Sputnik bietet seinen Kunden darüber hinaus exzellente internationale Unterstützung im Bereich After Sales, umfangreiche Garantieleistungen und intelligente Lösungen zur Anlagenüberwachung.

SolarMax ist international aufgestellt und beschäftigt derzeit rund 360 Mitarbeitende. Der Firmenhauptsitz befindet sich in der Schweiz (Biel); der Vertrieb erfolgt über die Niederlassungen in Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich, China, Belgien, Großbritannien, Griechenland, Bulgarien und Australien.

Kontakt
Ansprechpartner: Karina Elmer
Anschrift: GlobalCom PR-Network GmbH
Münchener Straße 14
85748 Garching bei München
Telefon: 089 360 363 45
Internet: http://www.gcpr.net
Kontakt:
Nachricht senden
Informationen zu dieser Pressemitteilung