07:13:24

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
12.03.2014 14:59 Uhr in Sport
Unternehmensmeldung

Sportentwicklungsplanung der Stadt Cuxhaven vorgestellt

CUXHAVEN / STUTTGART. Ende Februar wurde der knapp 150 Seiten umfassende Bericht zur Sportentwicklungsplanung der Stadt Cuxhaven der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit der Erstellung des Konzeptes wurde das Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung (ikps) aus Stuttgart beauftragt. Die Sportwissenschaftler Dr. Stefan Eckl und Wolfgang Schabert haben rund ein Jahr gemeinsam mit der Stadtverwaltung und im Rahmen einer kooperativen Planungsgruppe an dem Sportkonzept gearbeitet. Neben umfangreichen Bestandsaufnahmen wurden Befragungen sämtlicher Sportvereine, Schulen und Kindertageseinrichtungen in Cuxhaven durchgeführt. Zudem erfolgte eine repräsentative Bürgerbefragung zum Sportverhalten sowie zu Meinungen und Einschätzungen aus Sicht der Bevölkerung. Die durchgeführte Bilanzierungsberechnung nach dem Leitfaden des Bundesinstituts für Sportwissenschaft gibt Aufschluss über den Bedarf an Sportanlagen. Dabei wurden auch die Auswirkungen des demografischen Wandels berücksichtigt, der für die Stadt Cuxhaven neben der Zunahme Älterer auch einen Bevölkerungsrückgang um rund 13 Prozent bedeutet und somit erhebliche Veränderungen im Sportanlagenbedarf mit sich bringt. Bereits heute gilt es für alle Akteure, sich mit diesen Entwicklungen auseinanderzusetzen und zukunftsfähige Konzepte zu entwickeln. Diese Aufgabe wurde in Cuxhaven von einer kooperativen Planungsgruppe umgesetzt, die sich sowohl mit Fragen zum Bedarf und zur Struktur der heutigen und zukünftigen Sportanlagen als auch mit Fragen der Vereinsentwicklung und zur Weiterentwicklung von Angeboten beschäftigte. So stehen in Cuxhaven zukünftig einige Veränderungen an, die neben der Sanierung der teilweise in die Jahre gekommenen Sporthallen auch die Konzentration und Aufwertung von Sportplätzen vorsieht. Auch der Freizeitsport sowie die Kooperationen zwischen den Schulen und Sportvereinen sollen in Cuxhaven in Zukunft eine stärkere Berücksichtigung erfahren. „Sport in Cuxhaven“ als Dachverband der Sportvereine in Cuxhaven ist nicht nur in personeller Hinsicht Veränderungen unterworfen, auch inhaltlich sollen die Weichen für die Zukunft neu gestellt werden. Oberbürgermeister Dr. Ulrich Getsch sowie sämtliche Ratsmitglieder betonten die Wichtigkeit und die zentrale Bedeutung der zukunftsorientierten Sportentwicklungsplanung für die Stadt. Nun wisse man, wo man stehe und auf welchem Weg man weiter voranschreiten müsse. Allen Beteiligten ist jedoch klar, dass die Sportentwicklungsplanung einen dynamischen und langfristigen Prozess darstellt, dessen Umsetzung einige Jahre in Anspruch nehmen wird.

Kontakt
Ansprechpartner: Wolfgang Schabert
Anschrift: IKPS - Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung
Fleckenweinberg 13
70192 Stuttgart
Telefon: 0711 5537955
Fax: 0711 5537966
Internet: http://www.kooperative-planung.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords