Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
05.09.2016 11:18 Uhr in IT und Software
Unternehmensmeldung

Stammdatenmanagement und Stamdatenpflege sind die Themen des FIS Fachforums in Köln

Das FIS-Forum als Expertenplattform mit Praxisvorträgen für alle SAP-Anwender, die eine digitale Gesamtstrategie umsetzen wollen

Zu ihrem 5. FIS-Forum lädt die FIS GmbH am 6. Oktober in das Eiden Top Level Conference Center in Köln, direkt am Rhein gelegen. Als Fachforum für SAP-Prozessoptimierung und interaktive Informationsplattform konzipiert, dreht sich auf der Veranstaltung alles um erfolgreiche Strategien zur SAP-Stammdatenverwaltung.

Zielgruppe des FIS-Forums sind SAP-Anwender, die unter Berücksichtigung des Stammdatenmanagements eine digitale Gesamtstrategie umsetzen wollen, bei der alle administrativen Bereiche einbezogen und in die neue digitale Welt transformiert werden. Thematisch richtet sich die FIS mit der Veranstaltung an Prozessverantwortliche und Entscheider aus Einkauf, Marketing und Vertrieb, Materialwirtschaft, IT sowie SAP.

Welche IT-Instrumente für erfolgreiche Stammdatenstrategien geeignet sind und welches Projekt-Know-how erforderlich ist, darüber informiert der SAP Gold Partner in Köln. Direkt aus der Praxis berichten die FIS-Kunden DURABLE und TITGEMEYER. Ein Fachvortrag des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) beleuchtet, wie sich eine Stammdatenstrategie am besten im Unternehmen verankern lässt.

Die Besucher/innen können darüber hinaus das Expertennetzwerk vor Ort nutzen und sich über Herausforderungen, Lösungen, Innovationen und Trends der SAP-Prozessoptimierung austauschen. Als besonderes Highlight erwartet die Teilnehmer/innen eine Führung durch das Schokoladenmuseum Köln. Weitere Informationen und Anmeldungen unter in neuem Fenster öffnenhttps://www.fis-gmbh.de/anmeldung-fuenftes-fis-forum.html.


Die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH ist ein expandierendes, unabhängiges Unternehmen mit über 500 MitarbeiterInnen in der Firmengruppe. FIS hat seinen Schwerpunkt in der Durchführung und Beratung von SAP-Projekten und entwickelt moderne sowie effiziente Lösungen zur sinnvollen Ergänzung des SAP-Standards. In der Tochtergesellschaft FIS-ASP betreiben und administrieren mehr als 100 Spezialisten die SAP-Systeme von Kunden in eigenen Rechenzentren in Süddeutschland. Die FIS ist als SAP Systemhaus mit Gold-Status der Partner für die Planung der Systeme, deren Infrastruktur und Implementierung der Systeme bis hin zum Support nach dem Go-Live. Die FIS GmbH arbeitet auf allen von der SAP freigegebenen Hardware-Plattformen und pflegt langjährige, gute Partnerbeziehungen zur SAP AG, Walldorf. Die FIS GmbH ist selbstverständlich ISO 9001-zertifiziert.

Kontakt und weitere Informationen:
FIS Informationssysteme und Consulting GmbH
Patrick Opatschek
Röthleiner Weg 1
D-97506 Grafenrheinfeld
T +49 9723 / 9188-0
E in neuem Fenster öffneninfo@fis-gmbh.de
in neuem Fenster öffnenwww.fis-gmbh.de

Kontakt
Ansprechpartner: Eva Baumeister
Anschrift: FIS Informationssysteme und Consulting GmbH
Röthleiner Weg 1
97506 Grafenrheinfeld
Telefon: 9723 / 9188-0
Internet: http://www.fis-gmbh.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords
Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach FIS Informationssysteme und Consulting GmbH:
24.03. 09:42 | FIS Forum Süd