Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
20.12.2017 14:44 Uhr in Beruf und Karriere
Unternehmensmeldung

Stellenanzeigen am Jahresanfang erfolgreicher

Erfolgsanalyse von mehr als 18.000 Anzeigen durch index Research

Berlin, 20. Dezember 2017 – Unternehmen, die Stellenanzeigen zum Jahresanfang veröffentlichen, haben deutlich größere Chancen, neue Mitarbeiter zu gewinnen als Firmen, die später aktiv werden. Das ist das Ergebnis einer kontinuierlichen Umfrage des Berliner Marktforschungsunternehmens index Research. Im ersten Quartal erhalten Firmen nicht nur mehr Bewerbungen, auch die Qualität der Kandidaten wird besser bewertet und die Einstellungsquote liegt höher. Insgesamt wurde die Resonanz auf ca. 18.300 Stellenanzeigen von rund 15.100 Unternehmen analysiert, die im Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 13. Dezember 2017 geschaltet wurden.

Unternehmen, die zum Jahresbeginn nach neuem Personal suchen, sind sowohl mit der Anzahl als auch mit der Qualität der eingehenden Bewerbungen zufriedener als im weiteren Jahresverlauf. So erhielten beispielsweise im ersten Quartal 2017 13 Prozent der Unternehmen mehr als 25 Bewerbungen auf eine Anzeige. In den Folge-Quartalen sank dieser Wert durchschnittlich um 2 Prozentpunkte und lag zum Jahresende bei lediglich 9 Prozent. Die Zufriedenheit der Inserenten spiegelt sich anschließend auch im Einstellungserfolg wider. In den ersten Quartalen der drei Jahre lag die Quote des Einstellungserfolges bei 59-61 Prozent. Insbesondere im März berichten die Stelleninserenten häufig über Erfolge in der Mitarbeitersuche. Im weiteren Jahresverlauf nimmt der Wert dagegen kontinuierlich ab. Mit 53 Prozent erreicht er im dritten Quartal 2017 seinen Tiefpunkt.

„Der Jahresbeginn ist für viele Arbeitnehmer auch ein Zeitpunkt der beruflichen Neuorientierung und des Aufbruchs. Deshalb ist die Aufgeschlossenheit gegenüber interessanten Jobangeboten sicherlich größer als im weiteren Jahresverlauf“, erläutert Evgeniya Kozachenko, Senior Research Analyst bei index Research, die psychologischen Hintergründe.

Die Resonanzanalyse von index Research bietet Jobbörsen und Verlagen wichtige Informationen für die interne Erfolgsmessung. Für personalsuchende Unternehmen ermöglichen die Auswertungen eine fundierte Einschätzung der Personalmarktsituation und damit die marktgerechte Planung von Recruiting-Aktivitäten und Personalmarketing-Maßnahmen.


index Research
index Research ist auf Personalmarktforschung spezialisiert. Mit den Themenbereichen Arbeitsmarkt, Stellenmarkt und Personal deckt index Research Fragestellungen aus dem gesamten HR-Bereich ab, von der Entwicklung und dem Erfolg von Stellenanzeigenschaltungen über Trends im Arbeits- und Bewerbermarkt bis hin zu spezifischen Fragestellungen des Personalbereichs in Unternehmen.

index Research ist ein Service der index Internet und Mediaforschung GmbH mit Sitz in Berlin. index bietet Personalmarketing, Optimierung von Vertriebs- und Verkaufsprozessen und Personalmarktforschung aus einer Hand.

Kontakt:
Philipp Diefenbach
index Internet und Mediaforschung GmbH
Zinnowitzer Str. 1
10115 Berlin
Tel.: +49(0)30/390 88 197
Fax: +49(0)30/390 88 199
E-Mail: p.diefenbach@index.de
www.index-research.de I www.index.de