09:35:19

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
15.06.2012 13:20 Uhr in Wirtschaft und Finanzen
Unternehmensmeldung

Ted Ohashi von Ticker Talk führt Interview mit Destinys CEO Steve Vestergaard

Neues Videoformat macht herkömmliche Transkodierung und CDN-Infrastruktur überflüssig und funktioniert per Streaming überall ohne Gerät

Vancouver, BC - 15. Juni 2012 - Destiny Media Technologies (TSXV: DSY) (OTCQX: DSNY) freut sich, ein Interview zu veröffentlichen, das Ted Ohashi von Ticker Talk mit Destinys CEO Steve Vestergaard geführt hat.

Das Streaming von Videos nimmt jedes Jahr um 48 % zu und ist mittlerweile für mehr als die Hälfte des gesamten Datenverkehrs im Internet verantwortlich. Durch das kontinuierliche Wachstum sind dem System aber infrastrukturelle Grenzen gesetzt, die eine Übertragung auf größere Benutzergruppen verhindern. Destiny hat eine Lösung entwickelt, die bei gleicher Server- und Bandbreitenauslastung mindestens zehnmal mehr Benutzer erreicht. Dadurch sparen die Produzenten Geld und die Infrastruktur im Hintergrund wird weniger stark belastet. Destinys Lösung funktioniert auf Mac, PC, iPhone, Android, Blackberry, iPad, Tablet, e-Reader, Internet-TV und anderen Geräten und wird von einer einzigen Videoquelle aus übertragen. Die Kunden können Videos ansehen, ohne Software von externen Anbietern installieren zu müssen.

Plattformübergreifende Lösungen benötigen für gewöhnlich eine teure Infrastruktur wie z.B. Content Distribution Networks und mehrfache Videoformate und Streaming Server, da es bisher kein standardmäßiges plattformübergreifendes Videoformat gab.

Um diese innovative Technologie zu schützen, wurden sieben Patente angemeldet.

Das Interview finden Sie auf in neuem Fenster öffnenhttp://www.youtube.com/watch-v=ww3R9bxQ4hU&feature=plcp.

Über Destiny Media Technologies, Inc.

Universal, EMI, Warner, Sony und noch tausend andere Labels nutzen das Service von Destiny zur sicheren Übermittlung vorveröffentlichter Songdaten an Radiostationen, Online-Händler, DJs, Sportstadien, Journalisten und VIPs. Das von Destiny entwickelte Instant Play Streaming umfasst Internet-Radio, Internet-TV, Online-Umfragen sowie neue cloudbasierte und mobile Angebote. Zu den Patenten zählen die Watermarking-Technologie, das Peer-to-Peer Locking und das bereits zum Patent angemeldete plattformübergreifende Streaming von Videos ohne Gerät.

Mediensprecher:
Steve Vestergaard
CEO Destiny Media Technologies, Inc.
604 609 7736 x222
in neuem Fenster öffnensteve@dsny.com

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
Link zu einer externen Quellehttp://www.irw-press.at/press_html.aspx-messageID=25388

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:
Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Link zu einer externen Quellehttp://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=US25063G2049

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


DESTINY MEDIA

Address:
#800 - 570 Granville St.
Vancouver, B.C. Canada
V6C 3P1

General
1-800-8-DESTINY
1-800-833-7846
Phone (604) 609-7736
Fax (604) 609-0611

Investment Inquiries
Steve Vestergaard (CEO)
(604) 609-7736 ext. 222

Fred Vandenberg (CFO)
(604) 609-7736 ex.236

Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach IRW-PRESS: