01:02:18

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
22.09.2014 15:54 Uhr in Immobilien
Unternehmensmeldung

Tipps für Immobilienverkäufer

Tipps für Immobilienverkäufer Bildnachweis: Thinkstock (Bilder sind nur im redaktionellen Zusammenhang mit TOP-Immobilien GmbH verwendbar.)

Wie finde ich einen Käufer?

Die Entscheidung ist gefallen, das Haus wird verkauft. Zum Glück ist die gesamte Familie damit einverstanden. Also kann nun der Verkauf angegangen werden. Hmm, aber wie?

Es versteht sich von selbst, dass das Häuschen samt Garten erst einmal auf Vordermann gebracht wird. Die groben Mängel und die kleinen Schwachstellen werden beseitigt. Dann sind Bilder zu machen und davon ziemlich viele. Und danach geht es daran ein Verkaufsexposé zu erstellen. Die Lage wird ausführlich beschrieben und das Häuschen samt Grundstück wird ebenfalls mit passenden Worten gewürdigt. „Nur nicht übertreiben, schön sachlich bleiben, jedoch dabei nicht das eigentliche Ziel aus den Augen verlieren und durchaus die Vorzüge mit angenehm zu lesenden Sätzen preisen,“ meint Michael Schmidt von der Firma Top-Immobilien in Berlin.

„Doch wie erfährt denn derjenige, der unser Häuschen kaufen will von unserer Veräußerungsabsicht?“ „Ein Schild könnte ich vorn im Garten an der Straße aufstellen. Oder doch nicht. Alle Nachbarn erfahren dann ja gleich, was ich vorhabe. Außerdem ist unsere Straße nicht gerade mit Durchgangsverkehr gesegnet. Ist ja schließlich eine Sackgasse und wir haben diese Ruhe ja auch dankbar genossen.“

Guter Rat ist schwer. Nein. Eigentlich gar nicht. Die Medien müssen informiert werden. Rundfunk und Fernsehen natürlich nicht. Wo suchen denn diejenigen, die ein Häuschen kaufen wollen? Richtig, im Internet. „Heutzutage werden Immobilien nur noch mit Hilfe des Internets verkauft. Was anderes kommt nicht wirklich mehr in Frage, “ weiß Michael Schmidt aus langjähriger Erfahrung. Dort steht für verhältnismäßig wenig Geld Ihre Anzeige einen ganzen Monat vielen Tausend Suchenden zur Verfügung. „Aber früher haben wir doch immer am Samstag den Immobilienteil der Tageszeitung gelesen, da standen doch stets so viele Anzeigen drin.“

Ja, früher. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Der Immobilienteil wird immer dünner, immer weniger Anzeigen sind darin zu finden und dadurch verliert er an Attraktivität. Und zudem: nur einen einzigen Tag lang ist Ihre Anzeige zu sehen, dabei hat die doch richtig viel Geld gekostet. Egal. Nach einem Tag ist alles vorbei. Nehmen wir doch einmal als Beispiel den Immobilienteil der Berliner Morgenpost. Einige wenige große Firmen werben noch darin. Mit vielen großen Bildern. Mal über eine Spalte, mal über zwei oder drei. Mal noch größer und auch mal weniger groß. Alles sehr unübersichtlich. Ganz zwischendurch ist eine kleine private Anzeige zu erblicken. Doch die geht unter – sie wird einfach nicht wahrgenommen. Schade um das Geld dafür.

Wenn denn schon in Berlin in einer Tageszeitung das Häuschen beworben werden soll, doch dann bitteschön im Tagesspiegel. Der ist wenigstens übersichtlich und die Leserschaft setzt sich vorwiegend aus niveauvollen Lesern aus interessanten Zielgruppen zusammen. Aber auch dort steht Ihre Anzeige nur einen einzigen Tag zur Verfügung.

Immobilien werden heute im Internet verkauft. Das ist so. Die Zeiten haben sich geändert. Der Fortschritt lässt sich nicht aufhalten oder gar umkehren. Viel mehr Leistung, viel mehr Sichtkontakte, viel mehr Erfolg. Und im Verhältnis viel weniger Kosten. Es gibt der Portale viele, genannt seien nur zwei davon: Der Marktführer Immobilienscout24 und sein Verfolger Immonet. Das reicht, mehr ist nicht erforderlich.

Noch einfacher geht es natürlich, wenn Sie sich an einen guten Makler wenden, der erledigt das dann alles für Sie. Ganz professionell und ohne Kosten. Einfacher geht es nun wirklich nicht.


Hinter dem Namen TOP Immobilien steht ein service- und erfolgsorientiertes Team aus 16 Mitarbeitern. Geführt wird das Unternehmen von dem Geschäftsführer Michael Schmidt, der auf über 25 Jahre Erfahrung im Immobiliengeschäft zurückblicken kann. Die Firma hat sich auf den effektiven Verkauf von Miethäusern, Eigentumswohnungen, Grundstücken und Einfamilienhäusern spezialisiert. Regionale Schwerpunkte bilden Berlin und Potsdam samt Umland sowie Leipzig, Magdeburg und Halle.

Kontakt
Ansprechpartner: Michael Schmidt
Anschrift: TOP-Immobilien GmbH
Sandstr. 32
13593 Berlin
Telefon: 030 288 30 999
Fax: 030 362 51 96
Internet: http://www.top-immobilien.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords
Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach TOP-Immobilien: