12:33:09

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
01.10.2013 13:37 Uhr in Kultur und Gesellschaft
Unternehmensmeldung

Top-Immobilien präsentiert die erste Ü60-Party in Berlin.

Top-Immobilien präsentiert die erste Ü60-Party in Berlin. Bildnachweis: thinkstock (Bilder sind nur im redaktionellen Zusammenhang mit TOP-Immobilien GmbH verwendbar.)

Die Geschichte einer Premiere.

Schon leicht kühl war es am frühen Abend des vergangenen Freitag, man schrieb den 27. September 2013 und um 19:30 Uhr sollte es losgehen mit der ersten Ü60-Party Berlins. Schon ab kurz vor Öffnung hatte sich eine kleine Menschenmenge vor der Tür des Ratskellers in Spandau versammelt und wartete ungeduldig auf das, was sie gleich erwarten wird.

Punkt Sieben Uhr ist es soweit, die Türen werden geöffnet und die ersten Senioren strömen gutgelaunt herein. Der Ratskeller ist festlicht geschmückt und in sanftes Licht getaucht. Leise Musik unterstreicht die heimelige Atmosphäre. Gemütlich werden die runden Tischchen von den einladenden Sesseln umringt und von allen Plätzen ist die überaus große Tanzfläche ganz prima zu sehen.

Nach der Begrüßungsrede von Michael Schmidt, dem Geschäftsführer der Firma TOP-Immobilien und der Vorstellung seines Teams, gehörte das Parkett ganz den Tanzfreudigen. DJ Biber heizte dem Publikum ordentlich ein und bewies einmal mehr, dass er den ihm anhaftenden Ruf auch tatsächlich verdient. Mit Gespür für den Moment und stets in der passenden Lautstärke, wusste er sein Publikum zu verzaubern. Vom Schlager über Rock’n’Roll bis hin zum Twist - alles war vertreten. ABBA, Helene Fischer, DJ Ötzi – alle waren dabei. Die Tanzfläche war voll und das den ganzen Abend lang.

Die Stimmung war ausgelassen und gut: Mal wurde gesungen, mal geschunkelt, mal gingen die Hände hoch und mal zur Seite. Wohin man auch schaute, überall hat man in fröhliche und vergnügliche Gesichter geblickt.

Ein besonderes Lob haben die fleißigen Bedienungen des Ratskellers verdient. Flink, immer ein Lächeln und stets ein freundliches Wort auf den Lippen. Auch dann, wenn es gerade wieder einmal etwas hektischer zuging. So soll es sein. Großes Kompliment.

Ein gelungener Abend, darüber waren sich alle Gäste einig. Doch wie kam es überhaupt zu diesem einzigartigen Ereignis? Ü30 oder Ü40, das gibt es doch schon zuhauf in Berlin. Eine Ü60-Party, das gab es bisher noch nicht. Also organisierte die Firma Top-Immobilien kurzerhand ein Tanzvergnügen für die etwas reifere Generation. Das Konzept ist aufgegangen. Die Resonanz ist rundum mehr als positiv. „Das hat richtig Spaß gemacht. So was sollte es öfter geben. Wann ist denn die nächste Ü60-Party?“, wurden die Mitarbeiter immer wieder gefragt. Und es gibt gute Neuigkeiten: Anfang 2014 soll es wieder ein Event für alle Junggebliebenen geben. Na dann - auf ein Neues.


Hinter dem Namen TOP Immobilien steht ein service- und erfolgsorientiertes Team aus 14 Mitarbeitern. Geführt wird das Unternehmen von dem Geschäftsführer Michael Schmidt, der auf über 25 Jahre Erfahrung im Immobiliengeschäft zurückblicken kann. Die Firma hat sich auf den effektiven Verkauf von Miethäusern, Eigentumswohnungen, Grundstücken und Einfamilienhäusern spezialisiert. Regionale Schwerpunkte bilden Berlin und Potsdam samt Umland sowie Leipzig, Magdeburg und Halle.

Kontakt
Ansprechpartner: Michael Schmidt
Anschrift: TOP-Immobilien GmbH
Sandstr. 32
13593 Berlin
Telefon: 030 288 30 999
Fax: 030 362 51 96
Internet: http://www.top-immobilien.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords
Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach TOP-Immobilien:
20.04. 16:29 | Das Auge isst mit