01:48:37

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
06.11.2017 13:19 Uhr in Musik, TV und Kino
Unternehmensmeldung

Voces Suaves bringt eine neue CD heraus

Voces Suaves bringt eine neue CD heraus CD Cover

Das Basler Vokalensemble Voces Suaves, welches bekannt ist für seine gelungenen Renaissance- und Barockmusik-Interpretationen, hat eine neue CD aufgenommen.
Giovanni Croce - Mottetti & Cantiones Sacrae
ist am 14. Oktober 2017 beim Label Arcana (Outhere-Music) erschienen, in Zusammenarbeit mit dem Ensemble Concerto Scirocco. Ab sofort im Handel erhältlich.

Giovanni Croce (1557-1609) war Priester an der Kirche Santa Maria Formosa in Venedig und wurde als Kapellmeister an den Markusdom berufen - eine der angesehensten Stellen in der Musikwelt jener Zeit. Er steht als Bindeglied zwischen der konservativen Schule Gioseffo Zarlinos (Croce war Zarlinos Schüler) und dem Modernismus Claudio Monteverdis. Croce gilt als einer der führenden Komponisten der venezianischen Schule. Meisterhaft setzt er Doppelchörigkeit und technische Besonderheiten wie Echoeffekte ein, während er gleichzeitig die Transparenz in seinem Kontrapunkt beibehält und der klassischen Polyphonie verbunden bleibt.

Basierend auf Kenntnissen des historischen Kontextes und der gesungenen Sprachen strebt Voces Suaves einen warmen und vollen Gesamtklang an, der die Musik durch Emotionen unmittelbar erlebbar macht. Durch die intensive Zusammenarbeit und die Freundschaft, welche die Ensemblemitglieder miteinander verbindet, ist eine grosse Vertrautheit im musikalischen Schaffen entstanden. Je nach Programm variiert die Besetzung des Vokalensembles und bei Bedarf werden Instrumentalisten hinzugezogen.
Das 2012 von Tobias Wicky gegründete Ensemble besteht aus einem Kern von neun professionellen Sängerinnen und Sängern, von denen die meisten einen Bezug zur Schola Cantorum Basiliensis haben. Voces Suaves wurde wesentlich von Francesco Saverio Pedrini geprägt, welcher 2012 - 2015 die musikalische Leitung innehatte.
Werkgetreue Aufführungen und die konstante Suche nach dem besten Klang sind dem Ensemble sehr wichtig. So wurden die Aufnahmen für die CD Giovanni Croce - Mottetti & Cantiones Sacrae in der Basilica di Santa Barbara in Mantova (IT) gemacht, die sich dafür bestens eignet. Durch die Möglichkeit, den Chor auf zwei gegenüberliegenden Emporen aufzustellen, bietet die Basilica ideale Voraussetzungen, um doppelchörige Werke, wie sie Giovanni Croce komponierte, einzuspielen.


Weitere Infos unter:

Organza Kulturmanagement GmbH
Beate Gilgenreiner
Eichwaldstrasse 1
CH-8400 Winterthur
Switzerland

T: +41 76 558 77 61
F: +41 52 202 72 50

info@organza.ch
www.organza.ch