Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
02.03.2018 11:51 Uhr in Medien und Internet
Unternehmensmeldung

Website-Relaunch mit Templates

Website-Relaunch: Templates sparen Budget und Zeit

b2b-Internetagentur für Industriegüter: templatebasierte Websites (TYPO3, WordPress). VDMA-Mitglied, Fachverband Software. Hier informieren!

Viele Marketingmanager kennen die Herausforderung: Der Ruf nach einer neuen b2b-Homepage oder weiteren Funktionen erschallt immer häufiger. Trotzdem verringert sich die Zahl der sonstigen Markomprojekte leider kein bisschen. Ebensowenig steht mehr Marketingbudget für die Industrie-Homepage zur Verfügung. Für dieses Dilemma gibt es eine professionelle Lösung: den Einsatz professioneller Homepage-Templates. Sogar einzelne Funktionen lassen sich nachrüsten.

So klappt der Website Relaunch: Abheben mit fertigen Templates für Wordpress und Typo3.
Fertige Templates für den Relaunch der eigenen b2b-Website verwenden. Ebenso erweiterter Funktionsumfang durch Extensions oder Widgets möglich.

Industriegüterhersteller setzen für ihr b2b-Marketing typischerweise auf eines der beiden gängigen Content Management Systeme (CMS), nämlich auf WordPress oder Typo3. Beide sind für bestimmte Ansprüche optimal, und für beide CMS gibt es fertige designte Templates. Allerdings steht fest, dass Typo3 bei der Auswahl an Designvorlagen und Funktionsumfängen deutlich hinterher hinkt. Preislich liegen solche b2b-Templates in aller Regel höchstens bei wenigen hundert Euro.

Pauschal gilt: Wer für seine neue b2b-Homepage einen großen Funktionsumfang sucht, wird sicherlich fündig. Doch wie immer im Leben, hat auch diese verführerisch funkelnde Marketingmünze eine Kehrseite. Je mehr sich auf der b2b-Website bewegt, je mehr sie mit Blingbling lockt, desto aufwändiger ist die programmiererische Umsetzung, ebenso das Content Management. Zudem leiden Homepages, die durch einen gewaltigen Funktionsumfang bestechen, oftmals unter einer gewissen grundlegenden Fehleranfälligkeit.

Sogar in bestehenden b2b-Homepages möglich: nachträglich neue Funktionen integrieren

Ebenso lassen sich in aktuell gepflegte Homepages, deren CMS auf dem neuesten Stand ist, sogenannte Extensions oder Widgets einfügen. Diese bewirken völlig neue Funktionen, sowohl für den Content Manager im Unternehmen als auch für den User, der sich auf der Industriehomepage einfach und schnell zurechtfinden soll. Damit die b2b-Homepage zum wertvollen Tool im Werkzeugkasten der digitalen Leadgenerierung wird. Oder sogar ihren Beitrag zur Customer Journey im b2b-Marketing leistet.

So lassen sich beispielsweise bereits kategorisierte oder verschlagwortete Inhalte immer wieder neu sortieren und passend zum Industrieprodukt präsentieren. So brauchen keine Inhalte mehr gedoppelt zu werden, der Pflegeaufwand verringert sich dramatisch. Gleichzeitig wird die b2b-Homepage wesentlich interessanter, weil mehr Inhalte gezeigt werden können. Extrem ausdifferenziert und genau passend, nicht nur geballt und durch ihre schiere Masse in der Aufzählung kaum noch aufnehmbar. Diese Homepagefunktion hilft beispielsweise, mit Referenzen oder Produktzuordnungen umzugehen. Letztlich gibt es nahezu für jedes Bedürfnis im Onlinemarketing bereits eine fertige Lösung.

Diese braucht dann nur noch in das Look and Feel der Bestandshomepage überführt zu werden. Etwas mühselig, aber leistbar: Die Datensätze, die das neue Tool zeigen soll, müssen entsprechend verschlagwortet und zugeordnet werden.
b2b-Internetagentur berät beim Homepage-Relaunch und beim Nachrüsten einzelner Funktionen

Gerne berät ofischer communication als b2b-Internetagentur bei der Auswahl der richtigen b2b-Extension für Typo3 oder WordPress und übernimmt auch deren professionelle Implementierung. Ebenso freuen wir uns, wenn Sie uns als spezialisierte Internetagentur für Industriegüter zum Website-Relaunch Ihrer Industriegüter-Homepage ansprechen!

Internationale PR-Agentur und b2b-Werbeagentur für Industriegüter
ofischer communication® macht b2b-Themen attraktiv und leicht verständlich.

Als internationale PR-Agentur für technische b2b-Produkte handelt die b2b-Agentur nach dem Slogan "Emotionale Public Relations für erklärungsbedürftige Themen™". Für internationales b2b-Marketing bietet ofischer seine Leistung als b2b-Werbeagentur und b2b-Internetagentur an. Insbesondere für b2b-Kommunikation im Industrie- und Investitionsgüter-Bereich. ofischer communication ist VDMA-Mitglied.

Gegründet wurde die Agentur für PR, b2b-Werbung und Online-Marketing 2001 in Köln und ist seitdem eine der führenden b2b-Agenturen im deutschsprachigen Raum und international. Die Zentrale liegt in Bonn; weitere Meeting-Standorte sind Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart und Salzburg (Österreich).

Kontakt
Ansprechpartner: Thomas Lübke (Presse)
Anschrift: ofischer communication
Rosenweg 12
53225 Bonn
Telefon: 0228 4221388-0
Internet: http://www.ofischer.com
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords