15:48:20

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
16.12.2016 10:36 Uhr in Sport
Unternehmensmeldung

Weihnachtsspende für „Hand-in-Hand“: Altenstädter Golftrolley-Manufaktur TiCad unterstützt den Verein mit 1.200 Euro

Weihnachtsspende für „Hand-in-Hand“: Altenstädter Golftrolley-Manufaktur TiCad unterstützt den Verein mit 1.200 Euro (FOTO: TICAD) Björn Hillesheim (r.) übergibt die Spende an Hilu Knies und an Peter Müller vom Verein "Hand-in-Hand für schwerstkranke und krebskranke Kinder e.V."

Altenstadt, Dezember 2016 – Die hessische Golftrolley-Manufaktur TiCad hat auch in diesem Jahr zur Weihnachtszeit an den ortsansässigen Verein „Hand-in-Hand für schwerstkranke und krebskranke Kinder e.V.“ gespendet. TiCad unterstützt den Verein mit 1.200 Euro. Für ihre Kinder wünschen sich alle Eltern ganz besonders eines: Gesundheit. Ein Wunsch, der leider nicht für jedes Kind in Erfüllung geht. Der Altenstädter Verein unterstützt betroffene Familien finanziell, organisatorisch und vor allem emotional. „Was in den Eltern und Kindern nach der Diagnose Krebs vorgehen muss, kann ich mir kaum vorstellen. Es ist gut, zu wissen, dass es Menschen gibt, die den Familien zur Seite stehen – eine beeindruckende und wichtige Arbeit“, unterstreicht der Geschäftsführer von TiCad, Björn Hillesheim. „Mit unserer Spende übernehmen wir einen Teil der Mietkosten des Vereins, sodass sich die Helfer ganz auf ihr Engagement konzentrieren können.“

Die Spende übergab Björn Hillesheim jetzt an die Vorsitzende Hilu Knies und an Peter Müller, den kommissarischen stellvertretenden Vorsitzenden. TiCad möchte mit der Weihnachtsspende auch 2016 etwas an die Region zurückgeben, in der das Unternehmen seit fast 30 Jahren ansässig ist und rund 50 Mitarbeiter beschäftigt. Der Golftrolley-Hersteller unterstützt den Verein bereits zum vierten Mal und verzichtet für die Spende traditionell auf aufwendige Kundengeschenke.

Stütze im Alltag und engagierter Helfer beim Erfüllen von Herzenswünschen
Der Verein „Hand-in-Hand für schwerstkranke und krebskranke Kinder e.V.“ wurde 2008 gegründet und betreut betroffene Kinder sowie deren Familien. In diesem Jahr konnte der Verein mehrmals schnelle Alltagshilfe leisten, zum Beispiel mit der Einrichtung eines Kinderzimmers für das krebskranke Kind einer finanzschwachen Familie oder auch durch die Unterstützung von Reha-Maßnahmen nach der Krebstherapie. Aber auch Herzenswünsche konnte der Verein erfüllen. So erlebte ein krebskrankes Mädchen mit seinem Vater einen Rundflug im Motorflieger und ein kleiner Junge durfte das Fußballspiel des 1. FC Köln gegen SV Darmstadt 98 besuchen, sogar inklusive einer Führung durch das Stadion. Der Hilfsverein finanziert sich zu 100 Prozent durch Mitgliedsbeiträge und investiert jeden gespendeten Cent direkt in seine Hilfsprojekte.

Mehr Informationen zum Verein sind unter www.hand-in-hand.it verfügbar oder telefonisch unter der Nummer +49 6047 986836.

Informationen zu aktuellen Neuerungen und Produktneuheiten des Premium-Golftrolley-Herstellers TiCad sind unter www.ticad.de und auf Facebook unter www.facebook.com/TiCadGolftrolley abrufbar.

Über TiCad:
„A perfect trolley“ – getreu diesem Leitbild fertigt die TiCad GmbH & Co. KG mit Sitz in Altenstadt bei Frankfurt, Hessen, seit 1989 hochwertige Golftrolleys für Kunden mit außergewöhnlichem Anspruch an Qualität und Design. Die Manufaktur stellt Trolleys aus langlebigem Titan her und produziert nun seit 27 Jahren Unikate in präziser Handarbeit. Die zeitlosen Designs, die materialgerechte Konstruktion und umfangreiche Serviceleistungen des Premiumherstellers im Bereich edler Titantrolleys zeichnen jeden einzelnen Trolley aus und garantieren eine außergewöhnliche Langlebigkeit und Gebrauchsgüte. 2003 wurde der TiCad Star vom Landgericht Frankfurt für seinen „überschreitenden, eigenschöpferischen geistigen Gehalt“ zum Werk der angewandten Kunst benannt. Sukzessive weiterentwickelt, umfasst das Produktportfolio des „Golf-Titans“ heute neun Modelle „made in Germany“: die Handtrolleys TiCad Star, TiCad Pro und TiCad Andante sowie die E-Caddies TiCad Earlybird, TiCad Tango, TiCad Tango Classic, TiCad CarboCad, TiCad Goldfinger und TiCad Liberty. 2016 hat das Luxusgüter-Netzwerk Meisterkreis TiCad als ersten Golfsportartikel-Hersteller in seine Reihen aufgenommen. TiCad beschäftigt etwa 50 Mitarbeiter in Altenstadt. Mit rund 370 Händlern in Deutschland und insgesamt über 600 in Europa verfügt TiCad über ein umfangreiches und etabliertes Vertriebsnetz. Alle Produkte werden ausschließlich über Pro Shops und über ausgewählte Fachgeschäfte vertrieben. Nähere Informationen sind unter www.ticad.de abrufbar.

Kontakt
Ansprechpartner: Romy Cutillo (Redaktion)
Anschrift: Deutscher Pressestern
Bierstadter Str. 9 a
65189 Wiesbaden
Telefon: 0611/3953914
Fax: 0611/301995
Internet: http://www.public-star.de
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords