Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
03.11.2017 15:47 Uhr in Industrie und Hightech
Unternehmensmeldung

Wie die innovativen Scanner und Handheld Terminals von DENSO über Jahre hinweg überzeugen

Wie die innovativen Scanner und Handheld Terminals von DENSO über Jahre hinweg überzeugen Abbildung

Zufriedene Kunden durch höchste Qualität

DENSO, Teil der Toyota Gruppe und Erfinder des QR Codes, bringt Scanner und Handheld Terminals zur mobilen Datenerfassung auf den Markt, die zahlreiche Vorteile bieten.

Kunden vor allem aus Retail und Logistik, aber auch aus den Bereichen Produktion, Field & Sales Force Automation sowie aus dem Gesundheitssektor sparen Zeit und Kosten. / Neueste Datenerfassungsgeräte von DENSO sind mit RFID oder NFC ausgestattet. / Kunden steigern Produktivität und Effizienz. / Handheld Terminals BHT-1600, BHT-1500 und BHT-1300 gehören zu den beliebtesten Modellen des Experten für mobile Datenerfassung. / Scanner-Serien QK30, GT20 und SE1 überzeugen durch innovative Features. / Datenerfassungsgeräte erhältlich mit Android oder DENSO-OS. / Weitere Informationen zu RFID, NFC, zum QR Code, Scannern, Handheld Terminals, mobiler Datenerfassung und der DENSO Auto-ID Business Unit sind abrufbar unter www.denso-autoid-eu.com. /

Düsseldorf. Die mobile Datenerfassung (MDE) bietet in vielen Industriezweigen zahlreiche Vorteile und hat sich über die Jahre mehr und mehr weiterentwickelt. Mobile Datenerfassung erleichtert die prozessrelevante Datenerfassung, indem Daten direkt dort erfasst werden, wo sie zur Verfügung stehen. Die Bindung an stationäre Arbeitsplätze entfällt weitestgehend, da feste PC-Arbeitsplätze durch mobile Endgeräte, wie Scanner und Handheld Terminals, ersetzt werden. Diese Datenerfassungsgeräte können flexibel dort eingesetzt werden, wo sie benötigt werden, was einen entscheidenden Vorteil in Brachen wie Retail und Logistik darstellt. In der Logistik kann die Lagerverwaltung und Kommissionierung beispielsweise sehr viel schneller und effizienter durch Scanner und Handheld Terminals realisiert werden. DENSO, Teil der Toyota Gruppe und Erfinder des QR Codes, bringt innovative Geräte auf den Markt, die bereits in vielen Unternehmen dafür gesorgt haben, dass enorm viel Zeit und Kosten gespart werden können. Zudem werden besonders in der Logistik Prozesse verschlankt und gleichzeitig sind diese weniger fehleranfällig. Um noch mehr Vorteile bieten zu können, entwickeln die Experten für mobile Datenerfassung bei DENSO die Scanner und Handheld Terminals stets in Hinblick auf die Kundenansprüche. „Wir nehmen das Feedback unserer Kunden, sei es positiv oder negativ, immer sehr ernst und richten unsere Arbeit daran aus“, sagt Sina Haupt, Marketing Assistant bei der DENSO Auto-ID Business Unit. „Allerdings sind wir natürlich sehr froh darüber, dass die Kritik, die wir erhalten, überwiegend positiv ist. Einige unserer Kunden arbeiten bereits seit mehr als 20 Jahren mit unseren Scannern und Handheld Terminals für mobile Datenerfassung, weil sie so zufrieden mit unseren Produkten und unserem Service sind.“

Innovative Handheld Terminals von DENSO – weil gewinnt, wer schneller ist

Eines der neuesten Handheld Terminals von DENSO, Teil der Toyota Gruppe und Erfinder des QR Codes, ist das BHT-1600, das die Vorteile eines Smartphones mit mobiler Datenerfassung kombiniert. Der Logistikleiter einer Supermarktkette, die Kunde von DENSO ist, sagt über das innovative Datenerfassungsgerät: „Das neue BHT-1600 kommt mit Android™ 6.X auf den Markt. Sein bruchsicheres Dragontrail™ Glas und die eingebaute Schutzhülle in der Rugged-Version machen es ultra-robust. WiFi- und LTE-Ausstattung, ein SAM- und zwei SIM-Karten-Einschübe und die Authentifizierung per NFC IC-Karte sind nur einige der Vorteile, die dieses Multitalent bietet.“ Tatsächlich ist das BHT-1600 als Rugged-Version sehr viel robuster als vergleichbare Datenerfassungsgeräte auf dem Markt. Weitere Schlüsseleigenschaften des neuen Android™ 6.X PDA-Scanners von DENSO sind neben der Robustheit die voll integrierte mobile Datenerfassung und die Unterstützung aller gängigen Standards der drahtlosen Kommunikation wie Bluetooth, WiFi oder 4G, kombiniert mit ansprechendem Design, kompakten Abmessungen sowie einem geringen Gewicht. Weitere Informationen zum BHT-1600, zur beliebten BHT-Serie von DENSO im Allgemeinen, zu RFID und NFC, zum QR Code, zu Scannern und Handheld Terminals, zur mobilen Datenerfassung und der DENSO Auto-ID Business Unit gibt es unter www.denso-autoid-eu.com.

Das BHT-1500 ist schon länger auf dem Markt und die Experten für mobile Datenerfassung haben bereits viel positives Feedback von ihren Kunden aus Retail, Logistik, Lager, Produktion, Field & Sales Force Automation sowie dem Gesundheitssektor erhalten. „Das ergonomisch geformte BHT-1500 eignet sich besonders für weibliche Nutzer, aufgrund der Handlichkeit und des geringen Gewichts. Besonders im Retail-Bereich arbeiten vermehrt Frauen, die so einfach und schnell ganze Regalreihen erfassen können, ohne dass die Hand schwer wird“, so Haupt. Zudem ist es für jene Nutzer ideal, die nicht auf eine Tastatur beim Handheld Terminal verzichten möchten. Das Datenerfassungsgerät verfügt über die „Advanced Scan Plus“-Funktion, was es besonders leistungsstark macht. Dabei beträgt das Gewicht des BHT-1500 gerade einmal 128 Gramm – ebenfalls ein Pluspunkt. Trotz seines geringen Gewichtes und einer kleinen Größe verfügt das BHT-1500 über ein gut lesbares, 2,0 Zoll großes LCD-Farbdisplay. Kombiniert mit der Betriebsdauer von bis zu 85 Stunden kann das BHT-1500 die gesamte Produktivität deutlich erhöhen. Das BHT-1500 ist mit DENSO-OS ausgestattet, einem äußerst stabilen Betriebssystem, das speziell für die Anforderungen der Auto-ID-Branche entwickelt wurde. Es ist abwärtskompatibel und funktioniert mit Browser-basierten Lösungen.

Darüber hinaus haben die Experten von DENSO, Teil der Toyota Gruppe und Erfinder des QR Codes, für ihr BHT-1300 von ihren Kunden sowohl aus den Bereichen Handel und mobile Payment als auch aus Transport und Logistik viel positives Feedback erhalten. So hat beispielsweise Belinamont, ein in Kroatien führendes Vertriebsunternehmen, das Handheld Terminal eingeführt, um Bestände im Lager zu optimieren und Überschüsse zu vermeiden. Seit der Implementierung konnte der Bestand an Materialien um 38 Prozent verringert werden. Zudem wurden die Einlagerung von überschüssigem Material im Lager und die damit verbundenen Kosten reduziert. Auch die Inventur konnte deutlich optimiert werden: Statt vier Tagen wird nun nur noch ein Tag benötigt, um die Bestände im Lager zu erfassen. So konnte auch die Zufriedenheit der Mitarbeiter maßgeblich gesteigert werden, da diese durch die Zeitersparnis viel effizienter arbeiten können. Das BHT-1300 ist ebenfalls mit DENSO-OS – oder wahlweise auch mit Windows OS – ausgestattet und liest Barcodes in jeder Richtung, egal aus welchem Winkel. Durch neueste Algorithmen ist zudem das Einlesen im 360°-Winkel problemlos möglich. Das Handheld Terminal für mobile Datenerfassung misst nur 158 Millimeter in der Länge, 24 Millimeter in der Höhe und wiegt lediglich 188 Gramm mit einem Flachzellenakku. Somit ist das BHT-1300 15 Prozent flacher, leichter und kleiner als die Vorgängermodelle. Weitere Informationen zum BHT-1300 sowie weiteren Handheld Terminals und Scannern, zu RFID und NFC, zum QR Code, zu mobiler Datenerfassung und zur DENSO Auto-ID Business Unit gibt es unter: www.denso-autoid-eu.com.

Scanner für mobile Datenerfassung – weil Qualität zum Vorsprung führt

Neben den Handheld Terminals überzeugen die Scanner von DENSO Kunden aus Retail und Logistik, Produktion, Transport, Field & Sales Force Automation sowie aus der Gesundheitsbranche. Der neueste Scanner, der jüngst auf den Markt gekommen ist, ist der SE1-BUB-C im Hosentaschenformat. Der kompakte Scanner wiegt nur 79 Gramm und kann bequem gelagert und den ganzen Tag in der Hosentasche getragen werden. Das Gerät für mobile Datenerfassung ist mit moderner RFID-Technologie ausgestattet und wurde speziell für das Scannen einzelner RFID-Tags aus nächster Nähe entwickelt, wobei der optimale Abstand beim Scannen rund 3 Zentimeter beträgt. Er verhindert zudem das ungewollte Scannen anderer RFID-Tags, die sich in der Nähe befinden. Die neue Innovation für mobile Datenerfassung ist kompatibel mit iOS, Android™ und Windows®.

Auch die QK30-IC-Serie überzeugt: Der beliebte Scanner liest in seiner Erweiterung nun auch Near Field Communication (NFC) Chipkarten. Der QK30-IC ist besonders bei Kunden aus der Retailbranche beliebt, weil er das schnelle Scannen von Barcodes, QR Codes und allen Arten von 2D Codes – ob vom Smartphone oder Papier – ermöglicht. „Mit unserem QK30-IC Scanner eröffnen sich sogar noch mehr mögliche Einsatzfelder für ein und dasselbe Gerät“, sagt Haupt bezugnehmend auf das Vorgängermodell. „Nach wie vor eignet sich der Scanner perfekt für den Einsatz am POS, kann aber ebenso gut in verschiedenen Verkaufsstellen wie zum Beispiel Cafeterien für Direktzahlungen mit NFC-Bank- oder Kreditkarten eingesetzt werden.“

Die GT20-Serie weist ebenso Features auf, die die Kunden der Experten für mobile Datenerfassung sehr schätzen. Es können zum einen mehrere Codes gleichzeitig gescannt werden. Andererseits ist es jedoch auch möglich, gezielt einen einzelnen Code zu lesen, auch wenn sich noch andere Codes in der Nähe befinden. Die GT20-Serie ist äußerst widerstandsfähig und hält Stürzen aus bis zu zwei Metern Höhe stand. Die Scanner sind extrem umweltbeständig und funktionieren auch bei extremen Temperaturen zwischen -20°C und +50°C. High-Speed-Scanning ist durch den integrierten leistungsfähigen Lesealgorithmus möglich. Mit dem Modell GT20-QD erweiterte DENSO, Teil der Toyota Gruppe und Erfinder des QR Codes, vor Kurzem die GT20-Serie. Dieses Gerät ermöglicht das Lesen von Direct Part Marking (DPM), bei welchem Markierungen in Form von Barcodes und QR Codes direkt auf Produkten angebracht werden. Während der bewährte GT20 Scanner bestens für auf Papier gedruckte oder auf einem Display angezeigte Codes geeignet ist, kann der DPM-Scanner aus dem Hause DENSO Direktmarkierungen auf metallischen Untergründen lesen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Barcodes oder QR Codes handelt. Sogar kleinste Mikro Codes werden dabei erfasst. „Mikro Codes kommen beispielsweise im Gesundheitssektor zur Kennzeichnung chirurgischer Instrumente zum Einsatz. Spezielle Algorithmen stellen dabei sicher, dass selbst schlecht lesbare Direktmarkierungen sicher vom GT20QD erfasst werden“, erklärt Haupt. Weitere Informationen zur GT20-Serie sowie weiteren Scannern und Handheld Terminals, zu RFID und NFC, zum QR Code, zur mobilen Datenerfassung und zur DENSO Auto-ID Business Unit finden Interessierte unter www.denso-autoid-eu.com.

Das breite Spektrum der Experten für mobile Datenerfassung sorgt dafür, dass DENSO fast ausschließlich positives Feedback von seinen Kunden erhält. Der IT-Entscheider einer Supermarktkette bringt die Kundenzufriedenheit durch die hohe Qualität der Handheld Terminals und Scanner passend auf den Punkt: „Für mich ist die sensible Datenerfassung absolute Vertrauenssache. Seit zwei Jahrzehnten benutzen wir ausschließlich DENSO und daran wird sich auch nichts ändern.“

Für den europäischen Markt ist die DENSO Auto-ID Business Unit der Ansprechpartner rund um die Themen QR Code, mobile Datenerfassung, Handheld Terminals und Scanner. Die robusten und langlebigen Scanner von DENSO kommen unter anderem in Lager, Logistik, POS, Produktion, Field & Sales Force Automation zum Einsatz. Weitere Informationen zum QR Code, zu Handheld Terminals und Scannern gibt es unter: www.denso-autoid-eu.com. In kurzen und informativen Videos über die Handheld Terminals und Scanner der DENSO Auto-ID Business Unit können sich Interessierte außerdem bei YouTube informieren. Hier finden sich unter anderem Clips zum 20-jährigen Jubiläum des QR Codes, eine Unternehmensvorstellung sowie Porträts der verschiedenen Terminals und Scanner zur mobilen Datenerfassung, unter anderem das BHT-1500, BHT-1400 und der GT20 Scanner: https://www.youtube.com/channel/UCHp4Yboj7IccPlSeRxQ6yBQ.

QR Code ist eine eingetragene Marke von DENSO WAVE INCORPORATED.


DENSO Auto-ID Business Unit
Immermannstr. 65 B
40210 Düsseldorf

Tel.: +49 211 (0) 545547 450

Geschäftsführer:
Takashi Hara

Marketing Assistant:
Sina Haupt
Phone +49 211 545547 403

E-Mail:
Sina.Haupt@denso-autoid-eu.com

Webseite:
www.denso-autoid-eu.com

Pressekontakt:
PPR Hamburg
Rafael R. Pilsczek, M. A
Sinstorfer Kirchweg 18
21077 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 32 80 89 80
Fax: +49 (0)40 65 58 43 58
Mobil: +49 (0)170 310 79 72

DENSO ist einer der weltweit größten Hersteller mobiler Datenerfassungsgeräte. Wir folgen einer Mission: Driven by Quality – maximale Qualität in der mobilen Datenerfassung. Entscheider in Handel, Logistik und Produktion setzen auf DENSO innerhalb integrierter Wertschöpfungsketten und bei der Realisation von Industrie 4.0. DENSO ist Mitglied der Toyota Gruppe und wird in Europa exklusiv durch die DENSO Auto-ID Business Unit der TT Network Integration Europe vertreten: www.denso-autoid-eu.com