17:27:33

Pressemeldung / Pressemitteilung für newsmax Journal markieren
29.03.2012 14:23 Uhr in Lifestyle
Unternehmensmeldung

Yellow Noon!

Ab Montag ist die „Lightline“-Kollektion im Webshop von Feuerwear erhältlich

Köln, im März 2012 – Am 2. April um 12 Uhr Mittags kommt es erneut zum großen Showdown zwischen Mensch und Maschine, wenn sich der Webshop von Feuerwear seiner nächsten großen Herausforderung stellt. Die heißbegehrte und streng limitierte Sonderkollektion „Lightline“ aus neongelbem Feuerwehrschlauch wird wieder für glühende Internetleitungen und Sonderschichten beim Kölner Kult-Label sorgen. Laptoptasche SCOTT, die Messenger-Bags WALTER und CARL, Smartphonehülle MITCH und Portemonnaie TED sind beim diesjährigen Sondereinsatz von Feuerwear mit dabei.

Einmal im Jahr präsentiert Feuerwear einen ganz besonderen und heißbegehrten Hingucker: Die limitierte Lightline-Kollektion wird aus dem seltenem Feuerwehrschlauch in Neongelb gefertigt.

In seinen vorherigen Einsätzen bei der Feuerwehr wurde der Schlauch an besonders widrigen Einsatzorten eingesetzt. Hier hat die Signalfarbe verhindert, dass der Schlauch nicht zur gefährlichen Stolperfalle für die Rettungskräfte wird. In seinem neuen Job als handgefertigte Tasche oder Accessoire schützt das auffällig seltene und robuste Material alles, was lieb und teuer ist.

Lightline-Mannschaft 2012
Für den diesjährigen „Lightline“-Sondereinsatz hat Feuerwear Scott, Walter, Carl, Mitch und Ted ausgewählt, die nicht nur für einen blendenden Auftritt ihrer Besitzer sorgen. Alle fünf Mitglieder der eingespielten Mannschaft haben mit dem Schutz der wertvollen Dinge des Alltags die gleiche Mission, aber unterschiedliche Spezialgebiete: Scott 15 kümmert sich um den Schutz von Notebooks bis 15 Zoll. Die Messenger Bags Walter und Carl zeigen ihre wahre Größe als ideale Begleiter im Brandherd Großstadt. Mitch schützt routiniert das iPhone und andere Smartphones, während Portemonnaie Ted auch in der dunkelsten Tasche schnell auffindbar ist.

Garantiert einzigartig
Unzählige Einsätze haben ihre Spuren auf dem neongelben Material hinterlassen. Dank unterschiedlicher Aufdrucke von Prüfnummern, DIN-Normen und Schlauchlängen sind auch Scott, Walter, Carl, Mitch und Ted immer ein Unikat.

Preise und Verfügbarkeit
Die limitierte „Lightline“-Kollektion in strahlendem Neongelb ist ab dem 2. April 2012 im Webshop erhältlich. Die Preise der „Lightline“-Kollektion: Scott 15: 198 Euro. Walter: 156 Euro. Carl: 111 Euro. Mitch: 49 Euro. Ted: 49 Euro, jeweils inklusive Mehrwertsteuer.
Alle Produkte sind auch weiterhin in den typischen Schlauchfarben Rot und Weiß sowie in Schwarz erhältlich.

Mehr Informationen zum Label Feuerwear und seinen Einsatz für den Umweltschutz erhalten Sie unter: in neuem Fenster öffnenwww.tinyurl.com/feuerwear

Über Feuerwear:
Die Firma Feuerwear wurde 2005 von Martin Klüsener gegründet. Seit 2008 führen Martin Klüsener und sein Bruder Robert Klüsener zusammen die Feuerwear GmbH & Co. KG. Feuerwear gestaltet und produziert hochwertige Taschen, Gürtel und ausgefallene Accessoires aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen. Jeder Schlauch hat eine andere Geschichte zu erzählen, sodass jedes Produkt ein Unikat ist. Nachdem die Schläuche sorgfältig ausgewählt, gereinigt und zugeschnitten sind, werden sie in Handarbeit zu hochwertigen Produkten verarbeitet. Aus alt wird neu – dieses Konzept wird als Upcycling betitelt. Gebrauchte Feuerwehrschläuche, die sonst die Umwelt als Abfall belasten würden, werden hier zu neuen Produkten. Auch sonst legt Feuerwear großen Wert auf Nachhaltigkeit: So werden die CO2-Emissionen, die beim Versand und Transport der Ware entstehen, über „atmosfair“ ausgeglichen. Des Weiteren bezieht Feuerwear seinen Strom von Greenpeace Energy, d.h. konsequent Ökostrom ohne Kohle und Atomkraftwerk. Die Auflistung der Feuerwear-Mannschaft – Scott, Dan, Bill & Co. – klingt dabei wie die Besetzung einer amerikanischen Löschzug-Staffel. Die Feuerwear-Taschen und -Accessoires sind bereits in 230 Geschäften weltweit erhältlich. Weitere Informationen können unter in neuem Fenster öffnenwww.feuerwear.de abgerufen werden.

Kontakt
Ansprechpartner: Christian Klaus
Anschrift: Profil Marketing OHG
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
Telefon: 0531 38733-25
Internet: http://www.profil-marketing.com
Kontakt:
Nachricht senden
Keywords
Weitere Pressemitteilungen aus dem Pressefach Feuerwear:
01.07. 11:17 | Fasten your heat belt!
07.05. 14:56 | Bag in Black
16.04. 11:04 | Smarter Schutz
26.03. 12:55 | Und es ward Licht!